2 Dateien gleichzeitig mit Melodyne bearbeiten?!

von Ben1983, 01.10.07.

  1. Ben1983

    Ben1983 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 01.10.07   #1
    Tach auch,
    ich habe mal eine Frage zu Melodyne.
    Ich habe mir das Programm extra für die Albumproduktion meiner Band gekauft (Naja ok mein Chef im Studio wollte es auch haben und hat was dazugegeben :great: )
    Jetzt habe ich mir das Programm gestern ein paar Stunden reingezogen und muss sagen, dass ich begeistert bin von den Möglichkeiten die es bietet und wie einfach es zu benutzen ist.

    Eine Frage ist mir bis jetzt aber nicht beantwortet worden, auch nicht durch das Handbuch.
    Wie kann ich mehrere Dateien auf einmal bearbeiten??!

    Das Problem ist folgendermaßen. Wir haben eine komplette Produktion im kasten (Rock) bei welcher der Bass leider nicht immer ganz richtig gespielt ist. Der Bass ist mit zwei Spuren vertreten (Eine DI spur und noch eine Mikrospur zum leichten reinmischen) Jetzt habe ich mir eine Drumspur gemacht und in Melodyne importiert und die Bassspuren ebenfalls. Wenn ich jetzt jedoch die DI Spur bearbeite ist die Mikrofonspur natürlich noch im originalzustand und ich kann beide zusammen nicht laufen lassen.
    Gibt es eine Möglichkeit in Melodyne eine Spur zu ändern und die andere wird gleichzeitig angeglichen?!

    Vielen Dank schonmal
     
  2. Clooney

    Clooney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 01.10.07   #2
    Nein. Das widerspricht dem Arbeitsprinzip von Melodyne. Darauf wird im Handbuch aber mehrmals hingewiesen.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 01.10.07   #3
    In dem Fall musst Du erst den Mix fertigstellen und dann die Basspuren vor dem Bearbeiten in Melodyne bouncen.
     
  4. Ben1983

    Ben1983 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 02.10.07   #4
    Vielen dank für die schnelle Antwort.
    Hm das Handbuch hab ich jetzt zwar nicht ganz durchgelesen, aber beim durchstöbern bin ich nicht auf den Hinweis gestoßen.
    Naja dann muss ich halt entweder beide spuren editieren oder wie vorgeschlagen erst mischen und dann editieren.

    Auf gehts......
     
Die Seite wird geladen...

mapping