2-fach Fußschalter- Schaltplan (Marshall)

von Illch, 10.04.05.

  1. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.04.05   #1
    Hat irgendwer einen Schaltplan oder/und Platinenlayout???
    Sollte wie der von Marshall sein....

    Danke^^

    Illch
     
  2. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.04.05   #2
    platine?? layout???
    das sind nur 3 kabel...
     
  3. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.04.05   #3
    Ja tut mir leid, kein Plan....schließlich brauch ich den und besitze ihn nicht.
    Konnte halt noch nicht reingucken^^

    Wäre trotzdem sehr verbunden, irgendwas schaltplaniges zu bekommen :D
     
  4. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.04.05   #4
    hmm
    also du brauchst ein stereo klinkenstecker. vom tip geht dann ein kabel an schalter 1 und eins an schalter 2.
    das vom schalter 1 geht dann an den "ring"(der mittlere teil des steckers) und das vom schalter 2 geht dann an den äußeren teil.

    ich hab auch mal ne kleine skitze gemacht...
    [​IMG]
    also farblich dargestellt sind jeweils die kontakte des steckers, passend zu dem kabel.
    hoffe es ist verständlich
     
  5. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.04.05   #5
    Danke für die Skizze.... :great:

    Reichen dafür zwei 1PDT-Fußschalter???
    Eigentlich schon, oder nicht???

    Und wie sieht das aus, wenn ich da noch 2 Led´s reinbauen will, dann müsste ich die 2PDT nehmen, oder??? Wie siehts da mit dem verschalten aus???
     
  6. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.04.05   #6
    also für normale langen die 1er.
    mit led geht es teilweiße auch.
    mit den 2DPT geht es aber auf jeden fall!

    unterschied:
    bei den 1er ohne externe stromquelle
    bei dem 2er brauchst du auf jeden fall eine batterie/netzteil
     
  7. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.04.05   #7
    gut, dann dürfte es also kein Problem sein, bei 2pdt leds zu schalten. oder???
     
  8. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.04.05   #8
    nein.
    mit 2ern geht es auf jeden fall!
    so musst du es dann verkabeln(natürlich das ganze 2 mal)
    [​IMG]
     
  9. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.04.05   #9
    So???

    Upps, Vorwiderstand vergessen :D
     

    Anhänge:

  10. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.04.05   #10
    Und nebenbei, was ist das eigentlich für ein Beschiss, wenn die 1. lösung ohne LEDs schon 34€ im laden kostet.
    Selbstgebaut kostet das 4,50€ Gehäuse, 2x 1PDT 7€, 1 Stereobuchse 0,35€
    dann noch ein bißchen Litze und das wars :eek:
     
  11. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.04.05   #11
    fast
    du musst das kabel vom "tip", der spitze der klinke auf die beiden schalter verteilen, dann noch den vorwiederstand dazu, und gut iss...

    da steht noch marshall drauf.... die "marshallfarbe" ist doch so selten :D
    außerdem kommt nur da marshall raus wo auch marshall drauf stehet :D
     
  12. Rocktron

    Rocktron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lüdenscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #12
    Jo so is das aber bei allen sachen. sag mal brauchste jetzt noch nen platinen layout? dann mach ich dir eins mit allen angaben entsprechende widerstände etc. wäre ne gute übung^^ ---> siehe beruf
    würd mich dann morgen eben dransetzen
     
  13. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.04.05   #13
    was willsten da auf platine löten? 2 wiederstände?
    aber tu was du nicht lassen kannst.
    bei ner led mit 1,2 V und 20 mA an 9 V bräuchtest du (9-1,2)/0,02 = 380 OHM
     
  14. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.04.05   #14
    hi
    also ich hab mir das ganze grad nochmal überlegt, und es sollt auch gehen wen du die led einfach in rheie hängst. noch den passenden vorwiederstand dazu und fertig.
    falls die led schwach/garnicht lechtet vorwiederstand verkleinern/weglassen (kann höchstens die led durchbrennen...)
    falls es zu schaltverzögerung kommen sollte mach es mit dem 2er.

    ==> am besten du testest mal ob es in reihe funzt, bevor du dir die schalter kaufst
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.04.05   #15

    Klar: Der Mitarbeiter, der das Teil baut, arbeitet umsonst. Die Fabrik, in der das hergestellt wird, hat keinen Pfenning gekostet. Die technischen Einrichtungen sind alle vom Sperrmüll, Der Spediteur karrt das Teil kostenlos in einen deutschen Laden, der keine Miete zahlen muss und wo zudem auch alle umsonst arbeiten. :screwy:
     
  16. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.04.05   #16
    Klar, wenn du das zur Übung brauchst^^

    Kann bestimmt nicht nur ich gebrauchen

    Illch :great:
     
  17. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.04.05   #17
    So, hab mal den Bleistift kreisen lassen.....
    Richtig???? :confused:

    Illch
     

    Anhänge:

  18. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.04.05   #18
    wie schon gesagt:
    aber ansonsten 1a!
     
  19. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.04.05   #19
    Also meinst du das so, oder???

    Der Vorwiderstand ergibt sich aus (9V-3,5V)/0,02A.....-> 275Ohm

    Aber eigentlich müsste ich doch /0,04A rechnen, oder???
    Die Paralellschaltung ist doch ein Stromteiler... wären dann 137,5Ohm
    als Vorwiderstand :confused:
     

    Anhänge:

  20. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.04.05   #20


    Hab grade mal auch auf dem Tip von einem Freund mal an der Klinke zum Umschalter mal nachgemessen.........7,3 V

    Wie sieht die Geschichte denn aus, wenn ich die ganze Sache dann mit dem 1PDT machen will???
     
Die Seite wird geladen...

mapping