2 Gitarren aufnehmen

von andygyr, 20.10.07.

  1. andygyr

    andygyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #1
    Hallo zusammen..

    Ich hoffe ich poste das hier in das richtige Forum.

    ich und mein bruder spielen beide E-Gitarre. Nun möchten wir unsere Gitarren mal an nen PC schliessen. Wir haben das schon gemacht, bei meinem Laptop kommt immer ein rauschen raus und bei ihm am PC tönts schon besser aber noch nicht richtig gut.

    Meine fragen:
    1. Was bruache ich für ne Soundkarte? (kommts drauf an was für ein PC ich habe?)
    2. Was brauche ich für ein 'ding' um 2 Gitarren aufzunehmen?
    3. Ein effektgerät oder mischgerät oder so nützt doch auch was um die qualität zu verbessern?
    4. was für ein effekt/misch gerät empfiehlt ihr mir? (günstig mit guter qualität :rolleyes:)

    Danke für eure Antworten :D
    Gruss Andy
     
  2. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 20.10.07   #2
    huhu,
    ja also ich mache es auch mit ganz "billigen" Methoden, und es klingt eigentlich ganz okay. Ohne Werbung zu machen, kann ich dir auch Hörproben von unserer MySpace-Seite zeigen, die Songs "Sweet And Grindly" und "Invisible Wounds" sind auf diese Art und Weise aufgenommen.

    Für 1 Gitarre, also separat aufnehmen:
    Erst brauchst du ein Effektgerät. Ich habe eins von hier: KLICK - das Behringer UM100 für 24€ (ja, ein Billigteil, aber es erfüllt seinen Zweck :D). Das haben die da leider nicht mehr im Angebot, aber da gibts genug Dinger für nen ähnlichen Preis, die das selbe erfüllen, z.B. das Behringer UM300.
    Dann brauchst du 2 Gitarrenkabel (habt ihr sicherlich, da ihr beide Gitarre spielt) und ein 9V Netzteil.

    Dann verkabelt ihr: Gitarre > In - Effektgerät - Out > Line-In des Computers(der blaue bei mir in der Mitte)
    Dann solltet ihr aus den Computerlautsprechern die Gitarre hören können.

    Dann brauchst du nur noch ein Aufnahmeprogramm, z.B. Audacity, das ist kostenlos. Dann gehst du auf Start > Systemsteuerung > Sounds und Audiogeräte > bei der erste Seite da, bei Gerätelautstärke auf "Erweitert..." > links oben bei Optionen auf Eigenschaften, dann Aufnahme auswählen, dann OK > Häkchen bei Auswählen "Line-In" machen.
    Jetzt könnt ihr es bei Audacity aufnehmen.

    Zwei Gitarren gleichzeitig:
    Ja, da braucht ihr 'nen Mixer mit mindestens zwei Eingängen. Das geht erstmal aufs Geld. Dann braucht ihr nicht eins, sondern zwei Effektgeräte, das geht dann wieder aufs Geld :D
    Dann verkabelt ihr die zwei Gitarren an die zwei Effektgeräte, und die gehen dann in den Mixer, und der Mixer geht dann wieder ins Line-In des Computers. Dann könnt ihr wieder in Audacity aufnehmen.
     
  3. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #3
    Hey.. Danke! :great:

    Ich werde mal ein bisschen rumsuchen und mir dan evtl. die sachen besorgen.
    Audacity kenn ich auch ein bisschen, habe bissher auch mit dem aufgenommen..
     
  4. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 20.10.07   #4
    mach ich doch gerne :D

    Joa, also ein Effektgerät würd ich euch sowieso empfehlen, im Laufe der Zeit wird man das als Gitarrist einfach "brauchen" ^^
     
  5. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 20.10.07   #5
    ein effektgerät ist doch bei weitem kein ersatz für einen verstärker!!! klingen tut das auch kacke und ist nicht "ganz okay"

    eine günstige und vom niveau her durchaus annehmbare lösung ist das hier: http://www.musicianslife.de/2007/02/26/ik-multimedia-stealthplug/
    für gitarristen geht es kaum praktischer. du steckst die gitarre ein und suchst dir verstärker-simulationen aus. effektgeräte sind da auch mapßig drin und klingen alle besser als dieses behringer-spielzeug, wenn du denn überhaupt eins brauchst.
    allerdings geht das natürlich immer nur für eine gitarre gleichzeitig. willst du denn beide simultan aufnehmen?
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.10.07   #6
    ...und es gibt natürlich auch noch Toneport (Line6) GX für 69 €. Würde ich persönlich den IK Multimedia StealthPlug vorziehen.
     
  7. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 20.10.07   #7
    joa klaro ne, aber ein Behringer-Spielzeug wäre nunmal die billigste Lösung :D ein Interface wie du es verlinkt hast, ist natürlich viel besser, aber auch teurer. Aber ich denke, es wäre wirklich nicht so falsch, darin zu investieren.. wenn die Ansprüche ein bisschen höher sind.
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.10.07   #8
    Naja, 69 € find ich noch sehr erträglich für richtig gute Sounds der POD Serie.
    Alternativ gibt es noch von M-Audio den Jamlab, den man schon für 30 € bekommt.
     
  9. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #9
    Mh..
    Also ein Verstärker (Amp) besitzen wir beide sowieso..
    => Nützt in diesem fall das effektgerät nichts?

    Ich habe mir jetzt mal ein kleines Mischpult bestellt für 60 Euro. (2 Mic Inputs & 2 Stereo Inputs)
    => Was ist der unterschied zwischen einem Mic und Stereo Input?

    .. Und was ist das: http://www.musik-service.de/line-toneport-gx-line6-line-6-prx395761199de.aspx
    Ein verstärker und effektgerät zusammen oder wie :S ?
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.10.07   #10
    Wenn es nicht über eine Amp-Simulation verfügt, halt es es für nicht sinnvoll. Der Sound wäre mehr als bescheiden, wenn ich mal aus meiner Erfahrung sprechen kann/darf.

    Mic -> Mikrofon Eingang. Also nur für Mikrofone vorgesehen.
    Line -> Für Line Geräte - wie ein Keyboard, Turntables, CD Player usw.

    Verstehe aber nicht, wozu du das brauchst oder was du dir daraus erhoffst.

    Es ist ein Audio Interface, was nicht anderes ist, als eine externe Soundkarte. Man schließt also die Gitarre direkt an das Gerät an, öffnet die beiliegende Software (Gearbox) und in dieser Software wird der Gitarrensound modelliert bzw. simuliert. Es werden also sowohl Verstärker, Boxen und Effekte die Weltweit bekannt sind, so simuliert, dass man mit recht wenig Mitteln zu einen richtig guten Sound kommt.

    Das wäre übrigens auch meine Empfehlung :great:
     
  11. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #11
    Ich will da ja mit 2 Gitarren rein.. Also ist es schon richtig wen ich ein Mischpuklt mit 2 Inputs habe..
     
  12. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.10.07   #12
    Naja, das sind aber Line Eingänge und keine hochohmigen Gitarren-Eingänge. Von daher könnte der Pegel relativ gering sein.
     
  13. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #13
    Sorry Wegem doppelpost :)

    Also stimmt das jetzt wen ich das richtig mache:
    1. Gitarre:
    -> Amp Input -> Amp Output -> Mischpult

    2. Gitarre:
    -> Amp Input -> Amp Output -> Mischpult

    Mishcpult:
    Input -> Output -> Input Interface -> Output Interface -> PC Line In

    Stimmt das so?
    Noch zum effektgerät:
    Bruacht man wirklich nicht wen man ein Amp hat?
    Bringt das nicht auch was, das man die Amp einstellung per fussdruck verändern kann?


    Edit:// kennt jemand Mischpulte mit gitarren eingängen? :S
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.10.07   #14
    Also ich komm bei dir überhaupt nicht mehr raus.

    Was hast du denn für ein Interface ?
    Müssen die Gitarren zeitgleich aufgezeinet werden ?
    Es würde auch nacheinander gehen und man hätte
    trotzdem die Gitarren zusammen spielend.
     
  15. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #15
    Ich hab noch nichts :) ausser eine Gitarre , Amp und PC ^^

    Es wäre aber schon noch cool wen wir gleichzeitig speilen könnten. Also mindestens 2 Inputs.
    Genügt da auch einfach ein adapter? so einer, welcher von 2 Gitarrensteckern einen macht?
     
  16. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.10.07   #16
    2 Amp, oder nur einen ?

    Ps. Muss jetzt erst mal stark überlegen, wie man das am besten in die Reihe bekommt.
     
  17. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #17
    Ja, das habe ich:
    2 E-Gitarren
    2 Amps (15 Watt)
    1 Pc
    1 laptop
    Genug Kabel

    Wenn eine Band doch eine neue Aufnahme macht, wird doch uch nicht erst die Gitarre, dann der Bass und am schluss das schlagzeug eingespielt?
    Das wird doch alles miteinander aufgenommen?
    wobei mir nur 2 Inputs reichen würden, für die 2 Gitarren.
    Aber das Interface, das gefällt mir schon :) gut wäre wen es sowas mit 2 Inputs zum selben preis geben würde ^^
     
  18. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.10.07   #18
    Nein, erst das Schlagzeug und dann die Instrumente. Meisten kommt nach dem Schlagzeug der Bass und dann die Gitarren. Das ist aber nicht immer so und in vielen Fällen werden auch mehrere Instrumente gleichzeitig eingespielt. Groovt halt besser.

    In deinen Fall würde ich es besser finden wenn ihr nacheinander einspielen würdet, da das Toneport GX schon eine gute Wahl wäre. Alles andere würde entweder Teuer ausfallen oder Qualitativ recht schlecht.
     
  19. andygyr

    andygyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #19
    Ok, ich glaube ich nehme das interface.

    Noch ein paar Fragen :):
    Kann ich mit der gitarre direkt in den Interface Input, oder muss ich erst noch über den Amp ?
    Da hats ja ne Software, da kann man ja sozusagen den Amp einstellen. Kann man damit auch aufnehmen?

    Gruss Andy
     
  20. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.10.07   #20
    Du gehst direkt in das Interface. Über den Amp sollte man nicht gehen.

    Genau, dort stellt man den Amp/Effekte/Box ein und kann sofort los legen. Aufnehmen kann man mit der Software (Gearbox) nicht, aber man bekommt aus dem Internet Programme womit man das machen kann. Kristal zum Beispiel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping