20" Zildjian A Medium. Was haltet Ihr davon

von royster jr., 13.05.04.

  1. royster jr.

    royster jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    17.05.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #1
    Will mir jetzt ein Zildjian Avedis 20" Medium Crash und eins in Medium Thin in Regular Finish holen.

    Was haltet Ihr von diesem Becken?
     
  2. Christian Koch

    Christian Koch Offizieller Produkt-Spezialist SABIAN Europe

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.04   #2
    vergleiche doch mal das Sabian Paragon 20" Crash

    Neil Peart hat Anfang des Jahres zu Sabian gewechselt und hat dies Serie mitentwickelt. Das Crash reagiert trotz der Größe sehr schnell und haben einen langen Sustain, da verschiedene Herstellungsverfahren in einer Serie verwirklicht wurden: AA, HH und AAX-Abdrehung.
     
  3. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 14.05.04   #3
    Ich würds in Medium-Thin nehmen. Dünne Crashes gehen für alles. Aber das is mein Geschmack. Und der ist ja bekanntlich nicht anzufechten. ;)



    @Christian Koch:

    In wieweit hängst du jetzt mit Sabian zusammen?

    Falls du die Möglichkeit hast, gib doch mal bitte weiter, dass die Sabian Homepage nochmal überdacht und optimiert werden sollte. Und legt euch nen schnelleren Server zu. Das lahmt dermaßen. Mit Modem keine Chance. Selbst in der Uni mit 32 MBit Anschluss lädt die Seite relativ gesehen sehr langsam.
     
  4. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 14.05.04   #4
    Wie kann es angehen, dass plötzlich kommerzielle Werbung in Online-Foren, welche ursprünglich als neutrale Informations- und Diskussionsplattformen gedacht sind, betrieben wird?
     
  5. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 14.05.04   #5
    ruhig Blut....

    bisher hat C.K. ja nur eine Info angeboten, die Becken mal zu vergleichen, wobei ich das gleiche geraten hätte, wer die Paragon gehört hat weiß schon warum. insofern dürfte man meine Kommentare auch nicht posten, ich kann ja auch beeinflusst sein. Zwischen diesem Post und "kommerzieller Werbung" liegen Welten...

    @C~H:Herr Koch ist einer der besten Drummer wenns um Geneis' good old Seconds Out und Peter Gabriel geht....
     
  6. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.363
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 14.05.04   #6
    Prinzipiell begrüßen wir es durchaus, wenn Produktspezialisten von Firmen hier Posten. Wir sind bemüht, dass sie das unter ihrem Real-Name und mit Nennung des Brötchengebers tun.

    Natürlich sind solche Statements parteiisch aber ich denke, das ist ok, wenn man es weiß.

    Der Vorteil ist, dass solche Leute uU eine sehr hohe Fachkompetenz haben und Fragen korrekt beantworten können, bei denen normale User passen müssen. Zudem stehen Produktspezialisten deutscher Distributoren idR im direkten Kontakt zu Herstellern, was eine weitere Quelle für sonst nur schwer zu erhaltende Infos sein kann.

    Fast jeder Lieferant hat solche Produktspezialisten, nur leider haben die meist nur sehr wenig Zeit. Deswegen sollte man sich eher über solche Statements freuen und wenn man das kritisch sieht, sie halt ignorieren.

    Von C. Koch weiß ich, dass er in Bezug auf Drums (Pearl) und Becken (Sabian) ein wandelndes Lexikon ist und so ganz nebenbei ist er ein exzellenter Drummer. Desweiteren steht er ständig in persönlichem Kontakt zu vielen Top-Drummern, und ich hoffe, dass er möglichst oft Gelegenheit findet, hier zu posten, wenngleich ich auch denke, dass das nicht unbedingt in Threads sein muss, die mit Zildjian eröffnet sind ;)

    Insgesamt denke ich also, Produktspezialisten sind eine Bereicherung des Forums, wenn sie es mit der Eigenwerbung nicht übertreiben, und ich würde mich freuen, wenn andere Produktspezialisten das auch täten. Wir von Musik-Service bemühen uns jedenfalls, sie davon zu überzeugen.
     
  7. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 14.05.04   #7
    so nun gut!
    ich finde das Medium besser und warte schon ewig lange das bei EBAY mal eins auftaucht! welche richtung spielste den?

    Warum werden eigentlich so selten 20" Crashes bei EBAy angeboten?
    Kauft die sich keiner oder will sie nur niemand verkaufen, weil sie so geil sind!?!?!

    Nein ich arbeite nicht bei EBAY!
     
  8. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 14.05.04   #8
    Ich sag da mal "jein".

    Prinzipiell begrüße ich es immer Meinungen des ein oder anderen "Insiders" zu lesen.
    Aber es nützt dem Thread und den Usern allgemein nichts wenn nach einem Ride gefragt wird und dann nur einseitige Posts kommen. Wenn man immer nur eine Firma empfiehlt nervt das mit der Zeit, schließlich gibts auch andere und die sind meist nicht schlechter.

    Ich will hier niemanden persönlich angreifen, bei zwei Posts kann man eh noch nichts aussagen.
    Der selbe Fall tritt im übrigen auf wenn jemand Chad Smith Fan ist und deshalb immer Pearl und Sabian empfiehlt.

    Mit einem gewissen Eigenwerbungsanteil kann man bzw. ich leben, aber eben nur solange der Nutzen-Faktor auch vorhanden ist.
     
  9. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.363
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 15.05.04   #9
Die Seite wird geladen...

mapping