3 melodic death metal nummern zum zerreißen ;)

von devastation, 28.12.07.

  1. devastation

    devastation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    24.07.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #1
    Hallo!

    Ich hab grad die fertigen Mixes von unsrem 2 tägigem Studioaufenthalt letzte Woche erhalten und würde mich für eure werte Meinung interessieren.

    ---> http://www.myspace.com/devastatingenemy

    freu mich auf eure antworten
    greets
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 28.12.07   #2
    "The Precious Moment..."

    Das Tempo macht den Drive futsch! zieht runter!

    Insgesamt klingt jeder teil für sich gut, aber es wirkt ein wenig "teil-an-teil".
    Der Prechorus geht imo in richtung thema verfehlt, der baut nix auf, die rechte gitarre deutet den spannungsbogen ein wenig an, der rest bleibt flach.
    Vor dem letzten Chorus funktioniert das besser...

    Was daran Death is, weiß ich jetz aber nich... ^^

    "Signs of Damnation"

    Aaaah, da is der Death.. ;)
    Allerdings muss sich gestehen, dass mich der Break im Refrain aufgeweckt hat, davor bin ich ein wenig weggenickt, war mir etwas zu viel haudrauf und gedudel.
    Die 2. Hälfte vom Song gefällt mir aber sehr gut.

    "My Infinite Scorn"

    Cooles Riff am Anfang! Powert schonmal ordentlich.
    Das ganze Arrangement is in sich schlüssig, nen Breakdown gibts auch noch, nur der Refrain is mir ein wenig zu "standard". ;)
    Aber geiles teil!


    wie so oft muss ich sagen: Ob euer Drummer spielen kann, hört man leider nicht, is ja getriggert...
     
  3. devastation

    devastation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    24.07.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #3
    Danke für die Meinung erstmal!
    Du kommst anscheinend eher aus der klassischen/oldschool ecke (was keine wertung ist ;) ).

    bzgl. trigger: war ursprünglich nicht so geplant, aber das drumset hat sich als eher... scheiße-klingend... herausgestellt.
    Das ganze ist aber nicht "konventionell" getriggert (also ohne per trigger-to-midi in den pc) sondern mit einem "softwaretrigger" der quasi die schläge anhand der wellenform erkennt (weiß jetzt nicht genau wie man das nennt :D). ---> der kann schon spielen, da musst du mir vertrauen :)

    jedenfalls nochmal danke
    lg
     
  4. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    881
    Erstellt: 28.12.07   #4
    Hi,

    ui.....na Mensch, wußte doch, dass Pungent Stench nicht alles gewesen sein kann, was aus eurem Ländle kommt :rolleyes:

    Also mir gefallen die Songs....haben alle auch einen hohen Wiedererkennungswert, durch die wirklich gelungenen, eingestreuten Melodien/Hooklinies.

    An der Produktion gibt es meines Erachtens nach, nix zu bemängeln. Weiß nicht, was hier immer alle Leute gegen getriggerte Drums haben :screwy:......klingt doch sauber

    Also, wirklich gute Songs, die ihr da aufgenommen habt.:great:

    Gruß
     
  5. devastation

    devastation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    24.07.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #5
    vielen dank :D
    jaja, österreich ist halt einfach verkannt am metalsektor...
    ich persönlich find getriggerte drums eig. auch geil, hatte nur das gefühl mich rechtfertigen zu müssen und da wir ewig am songwriting gefeilt haben war das die gemütlichste variante ;)
     
  6. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 28.12.07   #6
    Ich finds recht cool, vorallem die Solos sind wirklich klasse. Ein echtes plus ist das ihr Blastbeats verewendet, allerdings doch ein recht heftiger gegensatz zu diesen hochmelodischen Refrains.

    Eine Kleinigkeit: Das Riff von My Infinite Scorn gibts fast 1:1 von In Flames (du wirst schon wissen welches ich mein). Aber wenn euch das nicht stört..

    Edit: Produktion is wirklich top!
     
  7. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 31.12.07   #7
    zwei Worte:

    FUCKING BRUTAL !

    fette Produktion, Hu ab. Nur die cleanen Gesangsparts sagen mir nicht so zu (mag ich aber auch bei z.B. Scar Symmetrie oder so auch nicht ;) )
     
  8. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 01.01.08   #8
    Wow, klingt geil ^^
    Nur die Lead-Gitarre kommt manchmal nicht so gut raus, beim Gesang teilweise das gleiche Problem.
    Sonst aber echt supi Sound und gute Songs!
     
  9. devastation

    devastation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    24.07.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.08   #9
    danke!
    aber gut dass dir bei den cleanen gesangsparts zuerst scar symmetry einfällt, wollte auf jeden fall verhindern dass es sich nach 0815 amerikanischem metalcore anhört ;)

    bzgl. gesang kommt nicht so gut raus:
    hab jetzt die version 2 bekommen, da ist das problem behoben :D
    werd ich in naher zukunft raufladen...
     
  10. devastation

    devastation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    24.07.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #10
    sooo, spät aber doch hab ich jetzt die endgültigen masters (gesang ist jetzt nicht mehr so im hintergrund) upgeloaded... wens noch interessiert ;) -> http://myspace.com/devastatingenemy
     
  11. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 30.01.08   #11
    Genial! Klingt richtig ordentlich ... die Nummern funktionieren super u. die Produktion ist dementsprechend hochwertig! Wirklich cool ... mehr kann u. muss ich dazu eigentlich nicht sagen!

    By the way:
    Es gibt sehr wohl guten österreichischen Metal ... leider sind wir hier etwas "abgeschottet". In Slumber, Serenity, The Sorrow um nur einige der bekanntesten zu nennen!

    Lg Manuel

    PS: Ich liebe den Trigger Sound ... gott sei dank habt ihr solchen verwendet. Wenn ich daran denke wie trocken u. schon fast beleidigend manches ungetriggerte Schlagzeug klingt, bin ich immer wieder froh, sowas zu hören ... wir schreiben 2008 und nicht 1960!

    EDIT: Wo habt ihr denn aufgenommen? Bzw. von wem wurde das Ding gemischt u. gemastert?

    EDIT 2: Ich seh grade ... wir ham heuer sogar zusammen aufm MetalCamp gespielt. Schade, dass ich euch nicht gesehen habe ...
     
  12. g0rthaur

    g0rthaur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    15.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #12
    gefällt mir wirklich gut!! vielleicht komm ich ja am 15. ins alte monastery!
     
  13. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 01.02.08   #13
    Oha, da hat aber jemand total die Ahnung.
     
  14. devastation

    devastation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    24.07.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #14
    ich bin da seiner ansicht, zumindest was modernen metal angeht. wieso sollte man auf die technischen möglichkeiten des triggerns verzichten, wenns halt einfach im kontext gut klingt? nachträglich quantisiert wird auch bei nicht getriggertem schlagzeug... es ist also keine frage der "trueness".

    Ich kann das natürlich verstehen, wenn du einen natürlichen Drumsound bevorzugst, dass ist in unsrem Genre aber eher weniger gefragt...
     
  15. xmortuusx

    xmortuusx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Naumburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #15
    hey,
    also ich finde es lässt sich gut hören und
    klingt auch sehr professionel.
    der melodische gitarrenlauf im ersten song erinnert mich an irgendein computerspiel :)
    ist aber nicht negativ, ganz im gegenteil :)
    weiter so!
     
  16. TheSid

    TheSid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.10.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    in den güldenen hallen Tulbings
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 02.02.08   #16
    wirklich feine sache!

    Freu mich schon mit euch den Viper room in grund und boden zu stampfen ^^

    auf bald
     
  17. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 02.02.08   #17
    Diese sarkastischen Besserwisserargumente bringen überhaupt niemandem was - ich habe FESTGESTELLT, dass mir ein getriggertes Schlagzeug besser gefällt - ich habe nicht nach deiner Meinung gefragt, oder glaubst du, so wichtig zu sein, dass du dazu deinen Senf hättest geben müssen?

    Wenn du dir lieber ein ungetriggertes anhörst, meine Güte, dann mach das, aber geh mir hier nicht mit so blödsinnigen Kommentaren auf den Senkel ...
     
  18. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 03.02.08   #18
    Bin ich eigentlich der einzige dem das bei infinite scorn aufgefallen ist ?
     
  19. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 03.02.08   #19
    Nein, hab ich auch gedacht, wobei ich mir nicht sicher war (und immer noch nicht bin) ob es wirklich kopiert ist oder einfach nur nach typischen IF klingt.
     
  20. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 03.02.08   #20
    Ich muss auf der einen Seite loben:

    Geile Produktion und solides Songwriting! Und absolut saubere handwerkliche Leistung von allen beteiligten!

    und auf der anderen Seite leider sagen:

    Klingt für mich (außer den cleanen Vocals) wie 1000 andere Bands. Finde es immer sehr schade wenn sich so talentierte Musiker (sie ihre zweifelsohne seid) so auf eine Schublade konzentrieren und versuchen, andere Bands zu kopieren. Ihr hättet das zeug was viel eigenständigeres zu machen.

    Das einzige was euch etwas aus der Masse abhebt sind die cleanen Gesangsparts, die ich persönlich als das Highlight der Songs empfinde.

    Mein Fazit:
    Gute Musik, gute Produktion, gut gespielt aber leider fehlt mir der Wiedererkennungswert.
     
Die Seite wird geladen...