4x12 Box, gerade oder schräg?

von Master Desaster, 06.10.06.

  1. Master Desaster

    Master Desaster Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    25.10.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 06.10.06   #1
    Hallo zusammen,

    schildert mir mal bitte eure Erfahrung mit den 4x12 Boxen (egal welche Marke). Mit was seit ihr mehr zufrieden, schräg oder gerade! Welche positiven oder negativen Erfahrungen habt ihr gemacht??? Lasst mal was hören...

    grüße Master Desaster
     
  2. alice

    alice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #2
    hmm also ich kann jetz nix genaues sagen, aber ich hab mal gelesen, dass gerade boxen mehr bums wegen mehr volumen haben... klingt logisch, hab aber keine ahnung ob das stimmt...
     
  3. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.10.06   #3
    Die scheinen mehr Bums zu haben, da sämtliche Boxen in die gleiche Richtung strahlen. Ein wirklicher Lautstärkeunterschied dürfte aber nicht sonderlich wahrnehmbar sein.
     
  4. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 06.10.06   #4
    Das mehr Volumen ist nur maginal...

    Dennoch ist der subjektive Höreindruck wesentlich bassiger und eben mit mehr "Bumms". Das liegt aber weniger am Volumen, als daran, dass bei Schrägen Boxen die beiden oberen Speaker eben schräg sind. Durch diese Schräge Anordnung steht man wenn man vor der Box steht also wesentlich deutlicher im Abstrahlbereich der Speaker. Das hat zur Folge, dass die Höhen und Hochmittten will deutlicher wargenommen werden!

    Denn:

    Höhen werden relativ gradlinig und direkt abgestrahlt (zwar nicht korrekt aber anschaulich), Bässe hingegen verteilen sich ringförmig und vor allem auf Frequenzen die wir nicht Orten können.

    Das klitzekleine Bisschen mehr Volumen im zusammenspiel mit weniger Höhen erzeugt also den Eindruck, als hätte die gerade Boxen wesentlich mehr "Wumms"!


    Also die haben nicht mehr Wumms, weil alle Speaker in eine Richtung strahlen wie es m ein Vorredner meint, sondern meiner Meinung nach nur, weil man nicht so viel von den Höhen mitbekommt wenn man davor steht.
    Das ist eigentlich auch schon alles...wenn ihr mich fragt.
    Gruß
    5DW
     
  5. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 06.10.06   #5
    Ich habe eine gerade und eine (je 4 x 12) schräg.

    Vorteil der "schrägen" ist, dass sich der Ton etwas mehr verteilt und damit nicht so "ans Knie schießt" wie die gerade....
     
  6. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.10.06   #6
    gerade hat mehr wumms, bei den marshall boxen ist das auf jedenfall recht deutlich zu merken (1960a vs b)..

    empfehlen würde ich aber ne angeschrägte oversize box, ich glaube die gibts ua. von engl.. damit hast du den bass einer geraden aber die bessere hörbarkeit in geringer entfernung.
     
  7. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 08.10.06   #7
    Naja, weil eben alle Speaker in eine Richtung strahlen. ;)
     
  8. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.06   #8
    ich muss bei meiner geraden schon ordentlich höhen un presence reindrehen, damit der sound so ist wie ich will, weil wie oben schon gesagt, die höhen sich nicht so im raum verteilen.... ist immer en bisl problematisch wenn man dann live en mikro vor der box hat, weil dann der sound viel zu höhenlastig ist...
     
  9. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 08.10.06   #9
    stell mal eine gerade box höher und du wirst sehen wie dir die höhen um die birne knallen.
    mehr bumms ist akustische täuschung. und der sound von boxen hängt ja auch vom equ. vor der box ab. also solltest du nicht nach form sondern carakter der box sortieren.
    ich hab 2 gerade und 2 schrage und jede hat einen anderen carakter.
     
  10. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 08.10.06   #10
    es reicht auch schon, wenn man die gerade box schräg hinstellt, quasi irgendwo anlehnt
     
Die Seite wird geladen...

mapping