4x12" H&K Warp T Box - welches Topteil?

von Dom1702, 18.02.07.

  1. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 18.02.07   #1
    Hi,

    vor kurzem gab es eine von mir eröffnete Diskussion bezüglich der Entscheidung zwischen Combo oder Halfstack. Nun bin ich durch Zufall bei eBay an eine wirklich günstige Box gekommen.

    Hughes & Kettner Warp T
    2 x Celestion Vintage 30 und 2 x Celestion Hot 100 Speaker

    Neupreis ist bzw. war 725 € - ich hab sie !NEU! für 240 € + 50 € Versand ersteigern können.

    So, nun die Frage nach dem passenden Top. Wie schon im letzten Thread erwähnt spiel ich Heavy und Death Metal und natürlich ein paar Clean-Parts und evtl selten mal typischen klassischen Rock, aber es sollte sich schon auf Metal konzentrieren.

    Ich werde es nicht sofort diesen oder nächsten Monat kaufen, weil ich evtl. in 2-3 Monaten in einen großen Laden komm, wo ich mal ausgiebig ein paar Modelle testen werde.
    Es sollte wenn möglich 300-400 Euro nicht übersteigen, auf jeden Fall gebraucht.

    Es wurde ja auch z.T. ausgiebig darüber diskutiert, welche Amps für das Genre in Frage kommen, trotzdem bin ich mir noch immer unschlüssig. Und da ich jetzt die Box habe und nicht weiß, wie sehr die Wahl des Topteils mit der jeweiligen Box zusammenhängt, wollte ich sicherheitshalber nochmal in einem neuen Thread fragen.

    Danke schonmal ^^
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Hallo!

    Also die Box ist nun für Metal ausgelegt, besonders für tiefere Gitarrentunings. Die Hot 100 sind sehr stark im Bass und sorgen für ordentlichen Schub und die oberen sind einfach klarer in Mitten und Höhen.
    Kurz: Die Box hat eine klare Wiedergabe mit viel Schub.

    Welches Top Du nun genau nimmst, solltest Du selbst testen, da man für 300 bis 400 Euro gebraucht schon was ganz Gutes bekommt.
    Wie wäre es vielleicht sogar mit dem Warp T-Head? Ist das Gleiche wieder der X, hat halt nur ein anderen Design. Ich hab die Kombination und bin sehr zufrieden.
    Ansonsten: Peavey mal testen oder den Fame Overkill (hab den aber noch nicht gespielt oder bewusst gehört, müsstest Du ausprobieren, ob der genug Gain für Dich hat).
     
  3. Dom1702

    Dom1702 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Schön zu hören :)
    Die Box war ehrlich gesagt mehr oder weniger einfach Blindkauf. Aber wo ich den Preis gesehen hab und dann auch noch neu, konnte ich das Bieten nicht sein lassen.

    Warp T-Head ist keine schlechte Idee. Aber da er bei Musik-Service 899 € kostet, könnte der Gebrauchtpreis evtl. nicht ganz in meinen Preisrahmen passen. Aber vielleicht findet sich demnächst ja ein Angebot bei eBay, werd ab und zu mal vorbei schauen.

    Noch andere Vorschläge?
     
  4. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 18.02.07   #4
    Beim Music Store z.B. gab es mal 40 Stück für jeweils irgendwas zwischen 600 und 700 Euro. Sieh Dich mal hier im Flohmarkt um, das findet man auch manchmal einen.
     
  5. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 18.02.07   #5
    kannst versuchen, nen alten Peavey ultra zu bekommen oder nen Triumph (wenn du einen findest) - wenn der wirklich so abgestimmt ist wie der Rockmaster, wirst du damit sehr glücklich werden.
     
  6. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 18.02.07   #6
    Metaltaugliches Topteil in dem Budget würd ich mich bei Randall umschauen, oder eben gebraucht ein Rath Rangemaster/Model103, VintageAmp Stagemaster, oder mit etwas mehr Glück nen Laney GH50L in Erwägung ziehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping