5 saiter bass

von framed life, 29.03.06.

  1. framed life

    framed life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #1
    Tach schön

    also ich hab da mal eine Frage. Mein Bruder hat sich jetzt ein 5 saiter bass bestellt von irgendeiner Bananeninsel wo paar minderjährige drann gearbeitet haben :D. und zwar wollte ich wissen was das standart tuining dafür ist... wird die tiefste saite auf H gestimmt oder wird das alles "normal" gestimmt wie bei der E?

    und noch eine frage also ist das normal das der sattel schief ist .. also die dickeren saiten mehr abstand zum griffbrett haben als die dünneren... sry wegen meiner unkenntniss da wir in unser band auch noch keinen Bassisten haben und ich mich auch nicht mit Bass beschäftige. ich wollte nur wissen ob er sich da scheiße geschossen hat oder doch was brauchbares.

    ok danke schonmal im vorraus
     
  2. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 29.03.06   #2
    Sehr witzig.
     
  3. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 29.03.06   #3
    1. Frage: B-E-A-D-G
    2. Frage: Also normal sollten alle Saiten den gleichen Abstand zum Griffbrett haben. Meist stellt man die über die Halskrümmung ein.
    Da ihr aber noch Anfänger seid, würde ich Vorschlagen, ihr fahrt mal zum nächsten Instrumentendealer und lasst euch das Ding vernünftig einstellen, und neben bei kann der euch da noch ein bisl was erklären, denn Fehlerkorrektur über Ferndiagnosen sind so eine Sache...

    Von welcher Firma ist denn der Bass(nur aus Eigeninteresse)?
     
  4. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Korrekt, die tiefste auf H und dann der Rest wie bei nem 4-Saiter Standardtuning.

    H E A D G

    [EDIT] Mist, zu langsam. [/EDIT]
     
  5. framed life

    framed life Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #5
    das ding heißt santander oder so... naja sehr scheiße verarbeitet. Eine saite ist am 1 tag beim stimmen gerissen:).naja der lackierung ist auch nich tgerade die döllste. ja danke erstmal. naja ich spiel schon etwas länge rbloß halt nur e-guitar nicht bass. also mit sonnen gerät schaften hatte ich noch nie was am hut
     
  6. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 29.03.06   #6
    Aussage A: Grundsätzlich ja, solange nichts schnarrt o.ä.
    Aussage B: So nicht richtig. Mit der Halskrümmung kann man höchstens den Saitenabstand aller Saiten einstellen, für die individuelle Einstellung gibt es die Saitenreiter an der Brücke.
     
  7. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 29.03.06   #7
    Billig-Marke ;)
     
  8. framed life

    framed life Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #8
    Ja stimmt schon.... aber der sattel ist trotzdem etwas anders als bei der E... aber ich sag mir immer .. soein fehler kann man doch eigentlich nciht machen und einen schiefen sattel so produzieren.... also es ist jetzte nicht so extrem aber doch ein bisschen gekrümt
     
  9. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 30.03.06   #9
    Sag deinem Bassisten da mal lieber, er solle sich auf Dauer einen etwas gescheiteren Bass zulegen, denn wenn der schon äußere Mängel hat, liegt es nahe, dass an der Elektronik ebenfalls rumgepfuscht wurde.
    So habt ihr damit auf Dauer nicht viel Spass...
     
  10. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 30.03.06   #10
    bitte was? Basssaite gerissen und dann auch noch beim Stimmen am ersten tag? erstmal vernünftige Saiten kaufen oder lieber direkt nen richtigen Bass...
     
  11. Plekki

    Plekki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #11
    und zu not kann man auch den Sattel ausfeilen.

    man nehme eine Diamantfeile und feilt so lang bis des passt
     
Die Seite wird geladen...

mapping