6,3 mm Buchsen in Effektboard einbauen

von hack_meck, 05.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. hack_meck

    hack_meck MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    25.259
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    20.499
    Kekse:
    253.334
    Erstellt: 05.12.16   #1
    Hallo,

    Hat hier jemand den Ausgang seines letzten Pedals vor der Vorstufe, des ersten Pedals nach dem Loop Send ... und des letzten Pedals bevor es zurück zum Amp geht zu fest eingebauten Buchsen in seinem Pedal Board gegeben?

    Falls ja ... Bilder falls vorhanden ... und Bauteile falls bekannt ...

    Merci
    Martin
     
  2. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.140
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.052
    Kekse:
    23.456
    Erstellt: 05.12.16   #2
    Ich hab's zwar nicht, wär aber auch für so eine Lösung zu haben - in Verbindung mit einem Switcher an dem die Pedale hängen - die ich dann bei Bedarf in den Signalpfad hineinschalten kann. :great:
     
  3. Dimas

    Dimas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.889
    Erstellt: 05.12.16   #3
    Ich hab auf meinem Board immer eine Patchbox. Das ist einfach ein Gehäuse mit der gewünschten Anzahl an Klinkenbuchsen. Das ist easy, weil man damit nicht am Board rumbohren muss und bei Bedarf auch einfach austauschen kann.

    Hier auf dem Bild ist das der Kasten oben rechts auf dem Board

    IMG_6803.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    951
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 06.12.16   #4
  5. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    25.259
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    20.499
    Kekse:
    253.334
    Erstellt: 06.12.16   #5
    Patchbox war der fehlende Suchbegriff - das hilft schon mal weiter. Die Kisten hatte ich nicht im Blick und bin davon ausgegangen, dass Selbstbau Not tut. ...

    Um Amp mit/ohne Loop gerecht zu werden, kann ja an der Patchbox durchaus auch ein Patchkabel eingesteckt werden, dann braucht man nicht an den Pedalen umstecken ...

    4er Patchbox ...

    1x Gitarre => Patchbox => erstes Pedal ...

    Pedal vor Vorstufe => Patchbox => Amp ...

    Loop Patchbox => erstes Pedal Loop ...

    Letztes Pedal => Patchbox => Loop ...

    Falls kein Loop im Amp, kommt eine Brücke (Patchkabel) an die Box.


    Als Kabel um für alle Situationen gerüstet zu sein müsste ich mit ein Loop Kabel basteln mit Kabelbindern ... Und ein einzelnes Kabel zur Amp Front (das braucht man dann immer).

    Was vergessen? ...


    Gruß
    Martin
     
  6. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.140
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.052
    Kekse:
    23.456
    Erstellt: 06.12.16   #6
    Eigentlich nicht, nur versteh ich nicht ganz was du für ein Loop Kabel basteln willst? Oder meinst du die Multicore Lösung, die du woanders angefragt hast? Ansonsten brauchst du ja nur ein normales Patchkabel, wenn du keinen Effektloop am Amp hast, um die Loops der Patchbox zu überbrücken.
     
  7. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    25.259
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    20.499
    Kekse:
    253.334
    Erstellt: 06.12.16   #7
    Das wäre dann im Prinzip ein Loop Multicore .. Also vielleicht dann nur 2 Kabel miteinander verknüpft, die auch an die gleiche Stelle am Amp geführt werden müssen.

    'Gruß
    Martin
     
  8. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.140
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.052
    Kekse:
    23.456
    Erstellt: 06.12.16   #8
    Ah, ok. Ja, das macht Sinn.
    Du könntest natürlich auch in eine Midileiste investieren, dass du nur noch eine Fußleiste vor dir hast und die Pedale direkt beim Amp stehen, mit entsprechend kurzen Kabeln. ;)
     
  9. de_lang

    de_lang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    5.09.18
    Beiträge:
    395
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    210
    Erstellt: 06.12.16   #9
    Die Firma DS Customs, auch hier im Board vertreten (siehe Kleinfirmen-Thread), baut Patchboxen, die eine Auto-Routing-Option eingebaut haben, da läuft das automatisch bzw routet das entsprechend, wenn du in die Loop-Buchsen nichts einsteckst.

    Der gute Dominik baut dir auf Wunsch auch eine entsprechende Kabelpeitsche.

    Ich hab meine Kabel zwischen Amp und 5er-Patchbox (Fußschalter vom Amp geht auch darüber) mit Spiralschlauch zusammengefasst.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    1.191
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    4.420
    Erstellt: 06.12.16   #10
    Cool, ein Pedalpower, das habe ich auch ;).

    Warum hast du mit deinem Avatar kein solches Pedal auf dem Board?:





    :evil:
     
  11. Dimas

    Dimas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.889
    Erstellt: 09.12.16   #11
    Weil ich einen echten Echoplex EP-3 benutze ;)
     
  12. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    1.191
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    4.420
    Erstellt: 09.12.16   #12
    :eek: Neid :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping