6505+ und Boss GT6

  • Ersteller metwurst20de
  • Erstellt am
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Hi Leute.

Da ich nach intensiver suche nur sachen über das Boss GT 8 gefunden habe, mache ich hier mal einen neuen Thread auf, und hoffe das mir irgentjemand helfen kann.

Ich hab mir vor zwei Tagen einen 6505+ zugelegt und bin seitdem am verzweifeln.

Ich möchte mein GT 6 so anschließen das ich den Zerrsound vom Amp nutzen kann und mit dem GT 6 nur die effekte zuschalten und zwischen den Kanälen umschalten kann.

Bei meinem Bandit war das bis jetzt kein Problem, da ich in den Clean Kanal gegangen bin und die Sounds mit dem GT 6 erzeugt hab.

Und die Anleitung von dem Teil ist sehr übersichtlich gehalten.
 
Eigenschaft
 
realGonz
realGonz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.21
Registriert
31.01.09
Beiträge
843
Kekse
3.748
Ort
Gießen
http://www.rolandmusik.de/downloads/quickstarts/pdf/verkabelung-gt6-3-5.pdf

das ist schonmal das was du suchst. Entweder Methode 3 oder Methode 4, je nachdem welche Effekte du alles benutzen willst.

Mit dem Kanal umschalten muss du gucken. Ich kenne deinen Amp nicht, aber das GT 6 hat dafür keine Möglichkeit ausser per Midi. Wenn dein Amp kein Midi kann, muss du dir noch ein Zusatzgerät besorgen, das die Kanalwahl in Midisignale umwandelt. Damit kenne ich mich aber nicht aus.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Ok. Danke für den Link.

Ich werd das nachher im Proberaum gleich ausprobieren.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Ich hab gestern die Variante 4 ausbrobiert. Das ergebnis war nicht besonders.

Der sound wurde extrem leise. Ich hab dann mal meinen Bandit an die 4x12 Box angeschlossen und der klang viel besser. Ich kann mir bloß nicht vorstellen das 100 aus ner Transe besser klingen wie der Peavey 6505+.
 
realGonz
realGonz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.21
Registriert
31.01.09
Beiträge
843
Kekse
3.748
Ort
Gießen
aus dem von mir geposteten pdf:
Nachteil: Bei einigen Röhrenamps stimmt die
Anpassung nicht (verrauschte oder zu leise Signale) -
dann ist diese Verkabelung leider nicht möglich.

da würde ich sagen: Pech gehabt :mad:
 
pat.lane
pat.lane
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.07.17
Registriert
12.07.05
Beiträge
6.094
Kekse
29.372
Ort
am rande des wahnsinns
machs doch unkompliziert

nutze das GT6 als reines effektgerät im loop deines amps
verkabelung gemäß beispiel 3
du musst beim GT8 bei Output-Select Stack-Return wählen
und die lautstärken beim GT6 sowie beim effekt-loop des 6505+ anpassen fertich
ein bekannter von mir nutzt den 6505+ so mit dem GT5 und hat keine probleme.
du hast mit dieser variante also das floorboard vom amp und das GT6 als reines effektboard.
of du das GT6 dann im stompbox-modus (sprich einzeleffekte) oder im presetmode (mehrere effekte pro patch möglich) fährst bleibt dir überlassen. den presetmode finde ich dabei aber am komfortabelsten.

umschalten vom boss gt6 aus ist mit dem 6505 nicht möglich, da der amp kein midi versteht bzw. nicht midifähig ist. man könnte zwar versuchen die pin-belegung des footswitch-kabels rauszufinden und das ganze dann auf einen midiswitcher umzumünzen, aber das kostet zeit und vor allem geld.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Ok. Dann probier ich die variante mal aus.

Thanx.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
So. Ich hab nun diese Variante genutzt, und das GT 6 in den Loop gehängt. Funktioniert echt gut.

Umschalten kann ich ja auch mitm Fußschalter.

Ein Problem hab ich aber immernoch. Sobald ich den Effekt loop aktiviere, verändert sich der Sound des Amps. Im Cleankanal sowie im Leadkanal werden die höhen stark angehoben und alles klingt krazig und unangenehm.

Ich hab den output auf Stack Return gestellt und den Manual Mode aktiviert. Ich bin langsam am verzweifeln...
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.427
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
hast du ne speaker sim oder sowas an? spiel einfach n bisschen mit den einstellungen rum, ich hab mein zoom g7 z.b. auch im loop und auch combo front eingestellt weils imho einfach besser klingt.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Hab ich heute auch gemacht, da ich das noch vom Bandit kannte. Hat aber leider nix gebracht...
 
pat.lane
pat.lane
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.07.17
Registriert
12.07.05
Beiträge
6.094
Kekse
29.372
Ort
am rande des wahnsinns
schau mal ob noch irgendwelche equalizer-presets aktiviert sind (auch mal in der master-sektion schauen), oder ob die effekte selbst irgendwelche frequenzen beeinflussen (highpass-filter, low-cut etc.)
wie ist denn das signal, wenn du das gt komplett auf bypass stellst?
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Das werde ich morgen mal testen. Hab das teil im Proberaum stehen. An den effekten kann es allerding nicht liegen, da sich der sound auch verändert wenn ich alle effekte deaktiviere.
 
realGonz
realGonz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.21
Registriert
31.01.09
Beiträge
843
Kekse
3.748
Ort
Gießen
ganz wichtig, schalte den Preamp aus, also die Verstärkersimulation. Und probiere mal etwas rum an der Output Selection. Muss ja nicht zwingend Stack Return die best klingende Einstellung für dich sein.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
Die Outputs hab ich bereits alle durchprobiert und der Preamp vom GT 6 ist auch aus.

Und trotzdem wird der Sound verändert wenn ich den Loop aktiviere, ohne das effekte angewählt hab.
 
metwurst20de
metwurst20de
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
14.01.09
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Sosa
So. Problem gelöst.

Der Glob Eq am GT 6 war verstellt. Ich hab einfach alle Parameter auf Null gestellt und schon hab ich einen astreinen Sound.

Schwere Geburt...
 
realGonz
realGonz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.21
Registriert
31.01.09
Beiträge
843
Kekse
3.748
Ort
Gießen
Glückwunsch. Das sind immer so Sachen auf die man erstmal kommen muss ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben