7-saitige metalgitarre

S

Sorgi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.11
Mitglied seit
28.07.08
Beiträge
45
Kekse
0
servus

ich wollte mal fragen inwiefern eine siebensaitige gitarre das spiel erschwert, weil ich eine zusätzliche tiefe saite schon sehr interessant fände... so ein großes problem dürfte das doch eigentlich nicht sein, an meinen 5 saiter bass hatte ich mich auch nach einer woche gewöhnt... habt ihr schon erfahrungen damit gemacht?

freu mich über jeden produktiven post^^.
 
psywaltz

psywaltz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Mitglied seit
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
sie erschwert das spiel übehaupt nicht, wenn dann das handling. ist ungewohnt! wie du schon sagst, man kann sich schnell daran gewöhnen. alles andere bleibt ja gleich!
 
Frostbalken

Frostbalken

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.13
Mitglied seit
20.04.06
Beiträge
2.265
Kekse
10.171
Ort
Greifswald
Jo, dem stimme ich uneingeschränkt zu. Zu Anfang spielt sich eine 7Saiter erst einmal ungewohnt, aber daran gewöhnt man sich mMn recht schnell. Schau ansonsten doch mal in den entsprechenden 7-Saiter Userthread im Unterforum Userthreads, da solltest du einiges dazu finden.

Als ich das erste mal im Musikladen auf einer 7Saiter gespielt habe, war ich auch erst mal damit beschäftigt, mich zu gewöhnen. Aber nach einer Viertelstunde ging es schon ganz gut, mit etwas mehr Zeit, denke ich, fühlt man sich dann auch richtig wohl. War übrigens eine Ibanez RG1570, tolles Instrument, kann ich sehr empfehlen. Würde mir selbst eine kaufen, wenn wir denn so tief spielen würden.
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.078
Kekse
1.297
Ort
Pott
Ich krieg die Krise wenn ich das Wort "Metalgitarre" lesen..
Davon ab, hab ich mir eine 7 Saiter angeschafft und 4 Tage nach der Anschaffung damit das erste Konzert gespielt. Sich an die siebte Saite zu gewöhnen, hat bei mir ca. einen Tag gedauert...
Soviel Umstellung ist es nicht. Wobei es mir in den ersten paar Wochen dann immer etwas "komisch" vorkam zwischen 6- und 7saitern zu wechseln.. das legt sich aber auch.
 
psywaltz

psywaltz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Mitglied seit
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
Als ich das erste mal im Musikladen auf einer 7Saiter gespielt habe...War übrigens eine Ibanez RG1570, tolles Instrument, kann ich sehr empfehlen. Würde mir selbst eine kaufen, wenn wir denn so tief spielen würden.

???? hattest du vorher was getrunken, dass du da ne 7. saite gesehen hast?:p
 
7even

7even

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.16
Mitglied seit
02.05.06
Beiträge
1.623
Kekse
5.824
Ort
Frankfurt am Main
Kleiner Tipp noch zu den verschiedenen 7 Saiter Hälsen. Nicht jeder kommt mit jeder 7 Saiter zurecht, ich würd grundlegend erstmal die 3 bekanntesten 7 Saiter Hersteller auch in 3 Gruppen einteilen:
Ibanez
ESP / Ltd
Schecter

Die meisten besitzten eine 7 Saiter von einer dieser drei Firmen und was mich betrifft fühlen sich alle total verschieden an. Man kann natürlich nicht verallgemeinern aberSchecter hat doch relativ dicke Hälse, ich komm damit nicht so klar. ESP ist mir am angenehmsten, von MEINEM Gefühl her die Hälse mit dem subjektiv dünnstem Hals. Ibanez hat angeblch ( ich kenn die Halsmaße nicht) noch dünnere Hälse, jedoch kam es mir bisher immer so vor als wären sie breiter als ESP Hälse.
Deswegen: Nicht nur eine Testen und dann verzweifeln, nimm dir mehrere vor und guck was dir am besten liegt, denn da sind oft unterschiede von Tag und Nacht.
 
Frostbalken

Frostbalken

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.13
Mitglied seit
20.04.06
Beiträge
2.265
Kekse
10.171
Ort
Greifswald
AHHHH, verdammt, hast natürlich recht. Ich glaube ich hatte nichts getrunken, aber schusselig genug, um Zahlen zu verdrehen, bin ich auch nüchtern. Ich meinte natürlich die 1527.:redface:

Warum muss Ibanez immer diese doofen Zahlenkombinationen bei den RGs haben, so viele zahlen, so viele Modelle, das Semester fing heute wieder an, ich bin verwirrt;)
 
Yvo93

Yvo93

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Mitglied seit
04.04.07
Beiträge
2.694
Kekse
6.250
Ort
Mainz
Ja Ibanez hat extrem breite hälse,
siehe Wizard 2 ...
 
7even

7even

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.16
Mitglied seit
02.05.06
Beiträge
1.623
Kekse
5.824
Ort
Frankfurt am Main
Ist echt komisch, die Halsmaße sagen oft genau das Gegenteil aus aber ich würd vom Gefühl her meine Hand ins feuer legen dass der Hals meiner SC607B (oft als DER Baumstammhals angesehen) um Lichtjahre dünner ist als von jeder 7 Saitigen Ibanez.
Kann aber auch ganz anders empfunden werden. Ich glaub schon aufgrund dieser zwei extremen Ansichten ist es bei 7 Saitern besonders wichtig viele verschiedene Modelle zu testen.
 
S

Sorgi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.11
Mitglied seit
28.07.08
Beiträge
45
Kekse
0
@monsy: sry "metalgitarre" is wirklich relativ schwachsinnnig, werd mir das nächste mal ne besser überschrift ausdenken:(

also ihr ratet grundsätzlich mal nicht von dem vorhaben ab sich sowas mal näher anzusehen...das freut mich:)
werd dann auf jeden fall mal in nen laden fahren und ein paar durchprobieren oder mir mal eine ausleihen....
 
Frostbalken

Frostbalken

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.13
Mitglied seit
20.04.06
Beiträge
2.265
Kekse
10.171
Ort
Greifswald
Ist echt komisch, die Halsmaße sagen oft genau das Gegenteil aus aber ich würd vom Gefühl her meine Hand ins feuer legen dass der Hals meiner SC607B (oft als DER Baumstammhals angesehen) um Lichtjahre dünner ist als von jeder 7 Saitigen Ibanez.

Hm, ich fand die Hälse zumindst bei den RGs, die ich angespielt habe, immer sehr dünn und sehr breit. Dünner als bei den RGs kann ich mir Hälse auch kaum vorstellen, aber nun ja, Empfindungen sind halt verschieden
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.078
Kekse
1.297
Ort
Pott
Hm, ich fand die Hälse zumindst bei den RGs, die ich angespielt habe, immer sehr dünn und sehr breit. Dünner als bei den RGs kann ich mir Hälse auch kaum vorstellen, aber nun ja, Empfindungen sind halt verschieden

Ibanez baut ja nicht nur RG 7 Saiter... aber zumindest für meine RG und auch für die UV777 gilt genau das was du gesagt has... dünn und breit.. vom Baumstämmen kann man da jedenfalls nicht reden :)
 
Frostbalken

Frostbalken

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.13
Mitglied seit
20.04.06
Beiträge
2.265
Kekse
10.171
Ort
Greifswald
Ibanez baut ja nicht nur RG 7 Saiter... aber zumindest für meine RG und auch für die UV777 gilt genau das was du gesagt has... dünn und breit.. vom Baumstämmen kann man da jedenfalls nicht reden :)

Klar, ich habe auch schon die ein oder andere 6-Saiter RG gespielt, ich meinte mit mienem Post aber eigentlich nur die 7-Saiter, hätte ich mal dazu schreiben sollen.
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.078
Kekse
1.297
Ort
Pott
Ja nee.. mein Post bezog sich mehr auf RG als auf 7 Saiter :D
 
7even

7even

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.16
Mitglied seit
02.05.06
Beiträge
1.623
Kekse
5.824
Ort
Frankfurt am Main
Hab auch schon diverse Ibanez 7 Saiter gespielt, RG1527, Universe, Xiphos, K7, Apex I & II, S7320 etc etc, und dünn waren sie schon, nur eben wie ihr schon sagt breit. Und das ist das schlimme bei der Geschichte, besonders bei den RGs ist mir das aufgefallen. Bei meiner Conklin und der ESP ist es halt sehr ausgeglichen, kann gut sein, dass der Hals da etwas dicker ist, dafür aber nicht so breit wie bei den RGs, und das fühlt sich für mich besser an.
 
Schäffer

Schäffer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Mitglied seit
29.12.07
Beiträge
643
Kekse
1.574
Ort
Bayern
Ich hab auf der Musikmesse auch ein paar 7-Saiter ausprobiert, so als letzte Chance ;)

Hatte vor ein paar Monaten schon einmal eine 7er RG probiert, allerdings kam ich kein bisschen zurecht mit dem Hals. Die extra Saite war kein Problem, allerdings der dünne, aber sehr breite Hals.
Nun aber der Schock auf der Musikmesse: obwohl ich bei 6-Saitern dünne Hälse sehr bevorzuge, spielten sich die Schecter am "natürlichsten". Ich war selbst geschockt, aber der dickere Hals bei den 7-Saitern liegt mir besser als ein dünnerer, womöglich weil die Form dann den dünnen 6er Hälsen entspricht, nur in alle Richtungen etwas vergrößert ;)

Nun bin ich stark am überlegen, mir eine Jeff Loomis Signature zu holen (spielte sich besser als die C-7 Modelle)

Gruß, Schäffer
 
S

Sorgi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.11
Mitglied seit
28.07.08
Beiträge
45
Kekse
0
also das jeff loomis teil is echt der hammer, aber da sieht der hals schon heftig breit aus...
 
Schäffer

Schäffer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Mitglied seit
29.12.07
Beiträge
643
Kekse
1.574
Ort
Bayern
Was das Feeling betrifft fand ich aber die Abstimmung aus Breite und Dicke bei der Jeff Loomis am besten. Aber ich glaube, da hat auch jeder seine eigenen Vorlieben. Ich hab eben anfangs nur den Fehler gemacht, mich auch bei 7 Saiten auf dünne Hälse (Ibanez) zu stürzen.

Gruß, Schäffer
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.078
Kekse
1.297
Ort
Pott
Schäffer;3717179 schrieb:
Was das Feeling betrifft fand ich aber die Abstimmung aus Breite und Dicke bei der Jeff Loomis am besten. Aber ich glaube, da hat auch jeder seine eigenen Vorlieben. Ich hab eben anfangs nur den Fehler gemacht, mich auch bei 7 Saiten auf dünne Hälse (Ibanez) zu stürzen.

Ich sehe das persönlich nicht so eng. Man kann sich da auch an alles gewöhnen, was man vll auch nicht ganz vergessen sollte....
 
7even

7even

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.16
Mitglied seit
02.05.06
Beiträge
1.623
Kekse
5.824
Ort
Frankfurt am Main
Ich sehe das persönlich nicht so eng. Man kann sich da auch an alles gewöhnen, was man vll auch nicht ganz vergessen sollte....

Nicht Zwingend. Ich spiele auch oft die Gitarre vom Gitarristen meiner ersten Band (Ibanez RG 1527) und kann mich bis heute nicht wirklich an den Hals gewöhnen. Spielen lässt sie sich ganz gut, und ich komme mit ihr auch klar, aber richtig wohlfühlen kann ich mich auf ihr nicht.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben