9-Pol Leslies

von Jazztronaut, 11.05.08.

  1. Jazztronaut

    Jazztronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.08
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.08   #1
    Hallo miteinander,

    Welche Leslies haben 9-Pol Anschluss? weiss das jemand?

    Grüsse

    Jay
     
  2. zuecks

    zuecks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    306
    Erstellt: 11.05.08   #2
    Ja, z.B. das Hohner ORT100.

    Gruss Frank
     
  3. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    7.705
    Erstellt: 11.05.08   #3
    Leslies, die ich schon selber gespielt habe: 770 (Holzlook), 760 (auch Holzlook, wurde später wegen Verwechslungen in den 770er umbenannt), 760pro (Stagemodell mit Tolexbezug).

    Sind alles Transistorleslies, können unglaublich laut werden (90 Watt) und klingen gut. Gibt auch noch andere, hier mal eine Kopie von Captain Foldback:

    9-pin-Models: 760, 770, 825, 825U, 830, 900, 900U, 910, 925, 950

    Grüsse vom HammondToby
     
  4. Jazztronaut

    Jazztronaut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.08
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.08   #4
    Merci
     
  5. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 11.05.08   #5
    Mal ne kleine Frage nebenbei: Ich mach in den Sommerferien Ferienjob, und denk darüber nach mir so eins zuzulegen, hab viel gutes vom ORT100 gehört. Wie viel kostet so ein Teil so etwa?
     
  6. Eddie Busse

    Eddie Busse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.08   #6
    Dürfte so im Preisbereich eines 760ers liegen, meist etwas günstiger. Habe in letzter Zeit so einige um 300€ den Besitzer wechseln sehen.
    Wenn du eher Wert auf den original Leslie Klang legst, dann hole dir besser ein 760er.
    Wenn es um Transportfreundlichkeit geht, dann liegt das Hohner ORT 100 natürlich vorne.
    Durch ein paar Modifikationen kann das Hohner ORT 100 aber auch wirklich gut klingen.
     
  7. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 12.05.08   #7
    Jazztronaut,

    so langsam weiss ich nicht, was ich von Deinen Fragen halten soll...

    Dir wurden mehrfach Seiten verlinkt - es wäre Dir ein Leichtes gewesen, beim Rumstöbern auf den Seiten von captain foldback über das Anklicken diverser links herauszufinden, welche Leslies 9 Pins haben....

    Meine Leslie-FAQ wurde Dir auch schon verlinkt und da gibt es genügend links, wo Du selber mal hättest suchen können...
    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/65396-bersicht-ber-die-g-ngigsten-leslies.html

    interessiert Dich das Thema Hammond/Leslie so wenig, dass Du nur Deine persönlichen Fragen beantwortet haben möchtest, anstatt Dich mal in die Materie einzulesen bzw. einzuarbeiten?

    Schönen Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping