Wie komme ich per Klinke in ein 11- bzw. 9-pol Leslie?

von RayCharles, 16.07.08.

  1. RayCharles

    RayCharles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.10
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.07.08   #1
    Hallo Musiker,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir mittelfristig ein Original-Leslie anzuschaffen.
    Soviel ich weiß, besitzen viele Originale nur 9-pol bzw. 11-pol Anschlüsse, aber keine Klinkeneingänge.

    Wie verbinde ich also ein Keyboard ohne "echten" Leslie Anschluss per Klinke mit dem Leslie? Gibt's Adapter dafür?

    Kann ich überhaupt direkt vom Key ins Leslie gehen oder brauche ich noch Zusatzgeräte (Preamp, etc.)?

    Danke für Eure Antworten!

    Gruß, Rainer
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 16.07.08   #2
    es gibt von Hammond den Preamp und entsprechende Adapter 9&11 Pol. (je nach Leslietyp)

    OHNE geht leider nichts :-(

    gruß frank
     
  3. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 16.07.08   #3
    Andere Frage - ohne jetzt Werbung machen zu wollen, die aber automatisch kommt - warum nicht ein quasi originales Leslie mit Transistorverstärkung, welche schon für einen Klinkeneingang optimiert ist?
    Hier im Forum gibt es jemanden, der sehr schöne Umbauten anbietet. Bloß, weil nicht Leslie draufsteht, ist es deswegen nicht schlechter.

    Ich habe hier zuhause ein originales 22H Leslie und ein transistorverstärktes Roadleslie eines anderen Herstellers. Egal, an welchem meine Orgel dranhängt, der Klang ist schwer zu unterscheiden und würde das Roadleslie in einem Holzchassis stecken, wären beide mMn nicht mehr auseinanderzuhalten.
     
  4. RayCharles

    RayCharles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.10
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.07.08   #4
    Danke für die Antworten!

    Einem Transistorleslie wäre ich grundsätzlich nicht abgeneigt. (Wer macht den hier im Forum die Umbauten?). Bin kein regelmäßiger Forumsbesucher, deshalb kenne ich die Familie nicht so gut :)

    Gruß, Rainer
     
  5. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 16.07.08   #5
    Kleiner Fehler von mir. Er selbst ist gar nicht im Forum aber frag "Helmut", der gibt Dir dann genauere Infos.
     
Die Seite wird geladen...

mapping