A-Drum zu E-Drum, welche Felle?

von haseljuke, 15.02.08.

  1. haseljuke

    haseljuke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #1
    Hi
    Zunächst, ich bin kein Drummer, sondern der Bassist, der sich um das Umrüstung kümmern muß, da unser Drummer ein technisches Genie ist :mad:

    Also, unser Drum wird getriggert. Das ist schon komplett eingerichtet.
    Nun sollen andere Felle auf das Drum. Unser Drummer legt sehr viel Wert darauf, daß das natürliche Spielgefühl erhalten bleibt ( und wir legen Wert darauf, daß die Schüssel leiser bzw. ganz stumm wird :D )
    Gibt es unterschiede bei den Mesh Fellen ? Wenn ja, welche haben ein natürliches Spielgefühl?
    Gibt es andere Möglichkeiten z.B. irgend welche Ringe ?

    Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen, damit ich wiederum meinen Drummer helfen kann :great:

    Danke

    Haseljuke
     
  2. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 16.02.08   #2
    Falls es dir hilft, ich hab vorhin so ein Teil bestellt:
    klick

    Ich hab nämlich eine alte Snare über und werde die zu einer Stuben-Übungs-Snare umrüsten.
    Wenn das Teil da ist, werde ich Bericht erstatten.
     
  3. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Sry Giesela...

    T-Drums find ich persönlich nicht so gut, bei mir ist ein
    Fell sogar beim spannen gerissen. Ich würde eher zu DDT
    raten, die sind 2 lagig und dadurch stabiler und spielen
    sich realistischer auch wenn sie dadurch geringfügig lauter
    werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping