A-Gitarrenkauf für Anfänger Saiten ???

von Negro18, 04.03.06.

  1. Negro18

    Negro18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #1
    Hey Leute,

    ich kann absolut verstehen wenn ihr langsam genervt seit von diesen am Tag wahrscheinlich 100 mal auftretenden Threads wegen günstigen Gitarren......

    ICH FRAG TRORTDEM NOCHMAL:

    Ich spiel seit 3 Monaten Gitarre, und versuch mir des alles selber beizubringen.
    Hab momentan nur ne 30 Jahre alte ziemlich kleine Akkustikgitarre von meiner Mutter, mit Stahlsaiten, und irgendwie kommt mir dass alles ziemlich schwer vor mit der :-)
    Die Saiten sind abartig hoch, und paar Freunde von mir haben auch schon gesagt dass die sich echt schwer spielt. Also will ich mir ne neue kaufen............
    Wie immer halt, extrem beschränktes Budget so bis maximal 150€.
    Ich hab mir vor nem Monat ne E-Gitarre bei Thomann bestellt, bin mit dem Laden sehr zufrieden, hat alles prima geklappt, also würd ich wenns geht auch da gern meine Akkustikgitarre bestellen.

    1. Was haltet ihr von den Harley Benton Modellen? (dass die nicht der Reißer sind weiß ich selber, aber mir gehts vor allem um das Preis/Leistungsverhältnis)

    Ich stell mal paar Links rein, die alle so in meiner Preisklasse liegen:

    https://www.thomann.de/harley_benton_...rodinfo.h tml
    https://www.thomann.de/harley_benton_..._prodinfo.html

    oder dann doch lieber ne günstige Fender???

    https://www.thomann.de/fender_dg5_bk_prodinfo.html

    mir ist das eigentlich echt egal, ich hät nur gern eure Meinung ob ich mit diesen Dingern glücklich werden könnte (nicht vergessen, ich bin blutiger Anfänger, wahrscheinlich werd ich nicht viel Unterschiede merken :-) )
    EINFACH ZU SPIELEN SOLLTE SIE SEIN!!!!!

    So, danke erstmal, jetzt zu Punkt 2..........

    2. Was für Saiten zieh ich auf, bzw. mit was sind die bespannt wenn sie zu mir nach Hause kommen???

    Ich hab mir jetzt auf meine alte Gitarre Martin Stahlsaiten aufgezogen, und ich bin überhaupt nicht glücklich damit, die Gitarre klingt jetzt ziemlich aggressiv, und irgendwie blechern.
    Dann lieber Nylonsaiten???
    Ich spiel am liebsten in Richtung Jack Johnson, Donavon Frankenreiter und Konsorten, was nehm ich da am besten, auch wegen der Härte und so????


    Also, dann bedank ich mich nochmal, ich freu mich schon auf eure Antworten.....

    MfG, Niko
     
  2. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 04.03.06   #2
    Vielleicht solltest Du Dir mal auf eine bessere Gitarre sparen, anstatt ne billige E-Gitarre, ne billige Akkustikgitarre usw. zu kaufen. Das ist zwar im Endeffekt Deine Sache, aber ich glaube, Du bist zufriedener mit einem höherwertigen Instrument das Du gerne spielst, als mit vielen "billig-Gitarren", die Du nicht so gerne spielst.
    Also, ob Du Nylonsaiten oder Stahlsaiten aufziehst, das hängt von der Gitarre ab. Westerngitarren sind mit Stahlsaiten bespannt, Konzertgitarren mit Nylonsaiten.
    Eine Konzertgitarre hat eine höhere Saitenlage (in der Regel), spielt sich aber aufgrund der Nylonsaiten einfacher. Westerngitarren spielen sich aufgrund der Stahlsaiten erstmal schwerer, aber man gewöhnt sich zum einen schnell dran, zum anderen kann man ja einfach dünnere Saiten nehmen!
    Konzertgitarren:
    http://www.musik-service.de/konzert-gitarren-cnt1043de.aspx
    Westerngitarren:
    http://www.musik-service.de/western-gitarren-cnt1259de.aspx
    Ja, da kann man nur raten: Geh doch mal in einen Laden und spiele! Dann merkst Du doch, ob die für Dich einfach zu spielen sind. Du wirst wahrscheinlich von niemandem nen anderen Tipp bekommen, als die Gitarren die für Dich in Frage kommen selbst zu testen. Klar, ich weiß, dass niemand sonst Harley Benton vertreibt, aber Du solltest halt trotzdem ne Ahnung ahben was Dich erwartet.
    Zu den Modellen selbst kann ich Dir leider wenig sagen. Liegt auch n bissl daran, dass sich daran die Geister scheiden - der eine findet sie toll (für den Preis), der andere findet sie scheiße und hält das Geld dafür für in den Wind geschossen. Benutz doch einfach mal die SUFU, vielleicht gibts zu den Modellen schon n paar Threads. Und Du solltest Dich wirklich noch etwas eingehender mit der Materie (Konzert- und Westerngitarren usw.) beschäftigen und verschiedene Optionen wirklich ausprobieren (Wie gesagt: Probespielen im Laden kost nix - und da siehst Du auch, ob Du ne Konzert oder Western willst), bevor Du zuschlägst.
     
  3. punky89

    punky89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    26.11.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #3
    achtung, nie auf eine western gitarre stahlsaiten aufziehen, dann ist sie hin!
     
  4. t4mm0

    t4mm0 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.03.06   #4
    Du meinst keine Stahl auf eine Konzert oder?Weil auf eine Westerngitarre Stahlseiten aufzuziehen, ergibt schon sinn.
     
Die Seite wird geladen...

mapping