Ableton startet nicht mehr

von Kniffo, 06.02.08.

  1. Kniffo

    Kniffo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.08
    Zuletzt hier:
    17.03.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #1
    Hallo
    ich habe ein fettes Problem und brauche dringend Hilfe.
    Ich hab seit einer Woche Ableton Live 7 zu laufen.Bis heut früh alles ohne Probleme.
    Da kam ich auf die eigentlich nicht dumme Idee mal ein paar Freeware VST Plug Ins zu probieren.Diese waren leider nicht in dem selben Ordner wie mein in den Voreinstellungen angegebener.
    Nun hab ich den Ordner mal gewechselt und alle probiert.
    Wollte nun den VST Plug In Ordner wieder zurückstellen und dabei ist mir Live 7 abgeschmiert.
    Rechner neu gestartet und Ableton angeklickt.Und nun kommts.
    Alles läuft beim Start normal bis er anfängt die VST Plug Ins zu scannen.
    Vorher dauerte das zwei drei Sekunden.Ich hab Guitar Rig und noch ein paar andere scannen sehen und dann hat er gestartet.
    Aber nun dauert dieses ganze Gescanne plöztlich minutenlang.Ich sehe da Sachen die überhaupt nichts mit Ableton zu tun haben.Es sieht aus als ob er auf allen Festplatten sämtliche dll´s scannt,egal von welchem Programm.So und nun meldet er ständig bei irgendwelchen dll´s Runtime Fehler und irgendwelchen anderen Kram.Das klick ich dann alles weg bis er zu irgendeiner borl...dll kommt und dann bricht Live ganz ab oder ist im Task Manager noch als Prozess zu sehen aber nicht mehr auf dem Monitor.
    Hab das Prog schon zig mal deinstalliert und wieder installiert.Aber immer das selbe.Hab schon sämliche Reinigungs Programme für Registry laufen lassen.Die haben mir noch andere Programme zerschossen aber nicht den Fehler behoben.Hab die Registryeinträge auch schon alle per Hand gelöscht und neu installiert aber das Programm will einfach nicht mehr starten.
    Wie krieg ich das wieder hin?
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 07.02.08   #2
    Kenn Ableton nicht so, aber bei den Steinbergern liegt der Teufel da meist in den preferences, und die liegen unter
    (Systempartition):\Dokumente und Einstellungen\(angemeldeter Nutzer)\Anwendungsdaten\(Steinberg)\(Cubase SX 3)\....
    Guck dort unter Anwendungsdaten mal nach, ob es da noch 'nen Ableton-Ordner gibt, und tritt den mal in die Tonne, danach neu installieren.
     
  3. Kniffo

    Kniffo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.08
    Zuletzt hier:
    17.03.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #3
    Danke genau das war es.Aber warum bleibt sowas irgendwo versteckt auf der Platte?Wenn ich deinstalliere will ich das "alles verschwindet".Wieviele Ordner und Registryeinträge über bleiben wenn man so ein Programm deinstalliert ist schon erstaunlich.
     
  4. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 07.02.08   #4
    Das ist ja unter Windows nichts neues, daher ist es nach ein bis zwei Jahren meist empfehlenswert, die Platte zu formatieren und Windows neu zu installieren, damit man diese ganzen Leichen alle los wird.

    mfg
     
  5. spinelli

    spinelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.10
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.10   #5
    hallo
    ich hab ein problem. :confused:
    ich habe mein mac book aufgerüstet von os x 10.4 auf os x 10.6 und jetzt startet ableton nicht mehr.
    ich kann es anklicken doch dann bleibt es bei :scanne vst plug-ins "eigene": stehen und in der aktivitätsanzeige steht ableton reagiert nicht.
    Weiss jemand wo das problem liegen könnte???
    :(:(:(:(:(:(
     
  6. captain-rarebit

    captain-rarebit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.06
    Zuletzt hier:
    23.11.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 22.04.10   #6
    evtl. passt einem Deiner eigenen VSTs das neue BS nicht?
    pack mal alle eigenen VSTs in einen anderen Ordner, und versuche dann, LIVE zu starten. So weißt Du schon mal, obs an LIVE liegt. ist das der Fall, wende Dich an deren Support, der ist ungeschlagen.

    Startet LIVE bei ausgelagerten VSTs, bleibt Dir whl nichts anderes übrig, als eines nach dem anderen wieder in den ursprünglichen Ordner zu schieben, bis Du den Übeltäter gefunden hast, es sei den der StartSplash friert ein, dann ist unten das aktuel zu ladende VST angezeigt, und damit hättest Du es dann identifiziert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping