Abmessung von einigen Jacksongitarren

von Stoli, 01.09.05.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.05   #1
    hi,

    mein onkel (schreiner) kommt morgen zu besuch und ich hab mir gedacht ob er mir vielleicht ne gitarre bauen kann (ne ganz neue). ich bräuchte dafür aber die originalabmessungen einer jackson-kelly und einer - warrior und ne - rhandy rhoades wär ned schlecht. ich will mich nur bei im kundig machen ob er so was machen könnte.
    und wenn es machbar wäre (es wird kaum klappen) die jackson kelly king kutt (bilder im anhang) es ist aber ne custom also wirds schwer sein maße zu finden.

    mfg Stoli
     

    Anhänge:

    • 68_th.jpg
      Dateigröße:
      8,3 KB
      Aufrufe:
      187
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 01.09.05   #2
    also maße kann ich dir leider keine nennen. ich kann dir allerdings sagen, daß die gitarre die du abgebildet hast ne "umgesägte" kelly ist, da ist nix von der warrior oder der rhoads drin. wenn du also so eine kelly king kutt haben willst, reicht das originale kelly-design.

    hier gäbs CAD-files: http://www.guitarbuild.com/modules/mydownloads/viewcat.php?cid=5&min=10&orderby=titleA&show=10

    was dein onkel definitiv machen kann ist ne kelly von der stange nehmen, die "einsägungen" machen und neu lackieren. dürfte günstiger sein als ne komplette gitarre von ihm bauen zu lassen, denn spätestens beim hals wirds kompliziert.
     
  3. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.05   #3
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 01.09.05   #4
    Gitarrenbauen entwickelt sich in letzter Zeit hier zu einem richtigen Trend, jeder denkt, dass damit superbillig, superschnell was Supergutes rausspring.
    Aber so einfach ist es nicht, man muss da planen, Wissen aneignen, altes Wissen wieder auffrischen und alles gut durchdacht langsam angehen.

    Morgen kommt mein Onkel, dann baun wir schnell eine Gitarre (und am Abend gehn wir ins Theater und übermorgen baun wir einen Wolkenkratzer) ist einfach nicht drinnen. Auch wenn der Onkel aus einem Holzstück einen Korpus rausbringt, er hat wohl keine Ahnung vom Gitarrenbau - das ist das Problem. Weil den Korpus rausformen ist das allerkleinste Problem.

    Wenn du eine Gitarre wirklich bauen willst, Spaß daran hast, weißst, dass das sauviel Arbeit ist, keine Arbeit scheust und gerne stundenlang im Internet Wissen ansammelst, bau eine. Aber zackizacki, morgen kommt mein Onkel klingt sehr unüberlegt...
     
  5. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.05   #5
  6. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 01.09.05   #6
    Ich frage meine Mutter, wie man einen Großbetrieb für Schweinezucht führt, weil sie steht im Supermarkt hinter der Wursttheke :rolleyes:

    Gitarrenbau und Schreinerei sind 2 verschiedene Sachen. Ein Gitarrenbauer muss zwar der spezifischen Schreinerei fähig sein, aber noch 1000 andere Sachen auch können. Dazu muss man wirklich sich wirklich für Gitarren interessieren. Frag ihn mal, was er zum Thema Mensur meint, wie er die Bünde einsetzen will, was er für ein Halsprofil setzen will, was ein Trussrod ist, ob er einen Halswinkel setzen will, welchen Winkel die Kopflatte haben soll, ...
     
  7. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.05   #7
    hals ist nicht der fall für ihn. den hals würd ich auf jeden fall kaufen. des hat keinen sinn 20 stunden lang rumzumachen wenn ichs kaufen kann :rolleyes:
    ich weiß dass des ein unterschied is. aber ich will nur das ER den KORPUS macht den rest werd ich warscheinlich selber machen. ich bin mir aber noch nicht sicher ob ich dieses projekt auch ausführen werde. da mich dieses schuljahr der abschluss erwartet und ich mich echt anstregen muss. also bleibt mir wenig zeit dafür.
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 01.09.05   #8
    Wenn du meinst, dass die Kunst getan ist, wenn du einen Hals kaufst, dann hast du dich getäuscht. Überhaupt "dann kauf ich mal einen Hals" ist ein absoluter Blödsinn, weil du den Hals ja vorher schon kennen musst, um den Body so zu bauen, dass alles zusammenpasst.

    Aber wie du meinst (und wenn dein Onkel sich gerne ausnutzen lässt, weil mehr Ernsthaftigkeit erkennt man da bei dir nicht "ich würd sie ja vielleicht eh auch fertig machen oder so oder auch nicht").
    Aber dein Fall ist einer der klarsten Fälle, wo ganz klar von dem Vorhaben abzuraten ist. Richte deinem Onkel aus: Lass dich nicht vom Stoli verarschen!


    Außerdem: "Das hat keinen Sinn da 20h herumzutun, wenn ichs kaufen kann". Dann hat das ganze keinen Sinn, du kommst nämlich mit dem selber bauen auch nicht wirklich billiger... Wenn du keine Freude am bauen hast, lass es.
     
  9. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.05   #9
    jetzt krieg mal ned alles in den falschen hut. ich hab schon 2 gitarren und wollte eigentlich nur die abmessungen von den oben genannten jackson-gitarren haben :rolleyes:
    ich sag auch dazu nix. er is ja noch nicht einmal da und ich würd nie meinen onkel verarschen. höhstens fragen was er dazu meint!
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.09.05   #10
    :great:

    Finanzielle Gründe und derlei sind KEIN guter Grundsatz, um Gitarre bauen anzufangen.
    Ich hab damit angefangen, weil ich ne Doubleneck nach meinen Vorstellungen haben wollte.
    Das, was ich zwischenrein gebaut hab, seh ich alles als Übungen, damit die Doubleneck nicht allzuscheisse wird.

    Der einzige sinnvolle Grund, mit Gitarrebauen anzufangen, ist der, dass es dir Spass macht. Wird dir auch so ziemlich jeder Gitarrenbauer sagen. Es braucht einfach viel zuviel Zeit, Geld und Erfahrung, um da was gescheites rauszubekommen als dass es sich für einen lohnt, ders nur macht um Geld zu sparen.
    Das haut nicht hin.
     
  11. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 02.09.05   #11
    so mein onkel is heute gekommen und hat sich gleich mal meine strat angeschaut http://musiker-board.de/vb/showthre...ght=umbau+strat
    da meinete er sofort. wieso bist du nich früher zu mir kekommen dann hät ich dir nen korpus aus leichterem holz gemacht.
    jetzt muss ich ihn noch fragen ob er n hals machen kann oder so ... aber ich glaub des wird nix für ihn.
     
  12. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 02.09.05   #12
    Ich hab mir jetzt Fotos von deinem Umbau angesehn, da ists vielleicht wirklich besser, wenn er einen Korpus baut... Nur den Korpus fertigen kann er sicherlich, nur ist das das leichteste am Gitarrenbau...
     
  13. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 02.09.05   #13
    jo darum meine ich einen korpus der jacksons die oben genannt werden zu nehmen. den jetztigen nur als übergangs-korpus da er erst wieder in paar monaten vorbeikommt. er sagte er würde sogar mohagoni (oder wie des heißt) nehmen. und darum brauch ich nur nen korpus.
    endlich hast du auch verstanden, warum ich die original-maße brauch. ich würd mich endscheiden zwischen ner jackson-rr form oder dem im obigen bild dargestellten korpus namens king-kutt
     
  14. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 21.09.05   #14
    So wie in meinem Umbau meiner Strat thread bekann geworden ist, wird mir mein onkel einen neuen korpus machen und ich brauch dringen!!!!!!!! die abmessungen von einer jackson kelly oder am bessten die king-kutt, da ich die machen lassen will.

    BITTTTTTTEEEE HELFT MIR

    Der jenige kriegt ne fette fette bewertung
     
  15. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 22.09.05   #15
    Ich geb dir jetzt den besten Tipp den dir überhaupt einer geben kann also fette Bewertung geben,gell *gg*

    Machs so wie ich geh in nen Laden nimm ein Stück Karton mit und zeichne die Umrisse einer Kelly auf den Karton.Dann haste die originalen Maße und kannst zu Hause auch noch am Design rumarbeiten aber bloß nich versauen ^^
     
  16. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 22.09.05   #16
    FRALE! ich geh mal so schnell in den laden und frag, darf ich mal ne gitarre abzeichen, da ich mir die daheim bauen will^^. außerdem hat sich des eh schon erledigt. also bitte nix mehr in den thread schreiben.
     
  17. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 22.09.05   #17
    Willste mich hier runter machen oder was?Ich mache dasselbe... :cool:
     
  18. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 23.09.05   #18
    Ne ich mein blos, dass dir kein gitarrengeschäft es erlabuen würde ne gitarre abzupausen
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.09.05   #19
    Nicht?

    Ich hab mit Schieblehre und Radius-abnahme-Instrument die Halsdaten von ner Ibanez RGT 2020 SOL für 1,6K€ beim Thomann abgenommen :)

    Sowas braucht man für Eigenbauten :D

    Wieso sollten sie das nicht erlauben? Geht doch nix kaputt.
     
  20. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 23.09.05   #20
    Nermin meinte vielleicht, dass sie die gitarre nicht mehr verkaufen, wenn du sie dir selbst baust.
     
Die Seite wird geladen...

mapping