Absynth

von rbest, 07.03.05.

  1. rbest

    rbest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #1
    hai Leute,
    kennt jemand den Absynth 3 von Native Instruments? Taugt das Ding, sind die sounds gut?
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 07.03.05   #2
    Vom Groundsound her top, die Sounds sind je nach Einsatzgebiet klasse, sehr viel athmosphärisches dabei. Für Standardsachen nicht zu empfehlen, am besten testest Du den Absynth mal an.
     
  3. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 07.03.05   #3
    Hab gehoert wegen Absynth soll es schon zu Verletzungen an den Ohren gekommen sein :-) * Also net zuviel davon fg
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 07.03.05   #4
    :D :D :D
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 05.05.05   #5
    ich spiele hin und wieder mit der demo vom 1. teil herum... manche sounds schmettern einen wirklich auch auf normaler lautstärke ganz schön was auf die ohren :eek: :screwy: :)


    ist der 3. teil denn benutzerfreundlicher als der erste? ich seh da nämlich GAR NICHT durch...
     
  6. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 05.05.05   #6
  7. Dark Tryle

    Dark Tryle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.12.05   #7
    hallo,


    ist absynth auch für live einsatz geeignet???


    hmmm ich würde gern wissen, ob man da mehrere klänge gleichzeitig nutzen kann.....
    also wenn ich ein midi keyboard anschließe, dass ich dann die erste hälfte der tasten einen anderen klang zuweisen kann als die andere hälfte sodass ich praktisch 2. stimmig spielen kann.
    z.b. piano und gleichzeitig irgendein atmosphärischer klang....

    ansonsten bräuchte ich 2 laptops und 2 midikeyboards übereinder gelegt und etwas weiter nach hinten versetzt um gleichzeitig 2 klänge nutzen zu können =/


    wenn es nicht geht wär das programm dann nicht für musiker etwas unpraktisch? so muss man doch die spuren alle einzeln aufnehmen und die 2. spur drüberspielen....auch wenn man dann das gleiche theoretisch beidhändig spielen könnte.


    EDIT:

    glaub meine frage hat sich erledigt...man kann absynth ja als plugin verwenden und es gibt programme mit dem man teilabschnitte eines keyboards andere plugins zuweisen kann. so kann man auch mehrstimmit spielen. nur im absynth programm selbst wird es nicht möglich sein.
     
  8. workstour

    workstour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.12.05   #8
    Absynth kann ich nur empfehlen, besonder Version 3. Tierisch geile Sounds.
    Probier einfach die Demoversion aus. Gibt es bei Native-instruments.de
     
Die Seite wird geladen...

mapping