AD/DA-PCI Karte und Wandler?!

von c5_Senke, 19.07.04.

  1. c5_Senke

    c5_Senke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #1
    Hallo IHR HIER!!!
    Ich hätte da ein paar Fragen zu RECORDING ...... so wie bei einem anderen Eintrag hier im Forum ;) haben wir in unserer Band vor in den Ferien unser eigenes Zeusch aufzunehmen. Nach langem grübeln, haben wir uns für die MARIAN MARC-A 8-Kanal-ADAT PCI-Karte und den ADA8000 Pro-8 Digital Wandler von BEHRINGER entschieden........ weil wir nicht soviel Geld nun mal haben, denken wir das es die BilligstE und BestE Variante (für uns ;) ist...
    Kann man jetzt damit was anfangen oder sollten wir die Finger davon lassen?! Was bräuchten wir dann noch für Software?! Und was sind die Ansprüche was den PC angeht? (nicht lachen..... reicht ein P3-560 MHz aus ?!)
    Ich hoffe das IHR uns helfen könnt, würden uns freuen!!!!!
    Vielen DANK!!!
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 20.07.04   #2
    über die ADAT PCI-Karte kann ich dir nichts sagen da ich diese nicht kenne...
    Die Behringer ADAT-wandler kann ich dir durchaus empfehlen. :great:
    Mit so einem PC und einer Mehrkanal soundkarte würde ich dir ein Cubase VST 5 empfehlen!! Kostet nicht mehr so viel :) (Hat bei mir mal auf einem PII-400Mhz gelaufen!!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping