Adobe Audition und Guitar rig 2

von Markus Gore, 30.05.07.

  1. Markus Gore

    Markus Gore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 30.05.07   #1
    Hi , ich versuche jetzt schon seit stunden mit adobe audition 1.5 und guitar rig 2 etwas zu recorden .
    Muss ich Guitar rig als VST intallieren ? und wenn wie, ich bekomme dass nicht auf die reihe .

    Oder muss ich meinen Wave-ausgang ( also den Wave-out ) recorden ???

    Ich hatte schon an soundkarte kurzschließen gedacht . aber das wäre nicht so gesund für das arme gerät :D
     
  2. tdzbdao

    tdzbdao Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #2
    Hi!
    Also, ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, daß es so gut wie unmöglich ist, GuitarRig unter Audition 1.5 zum laufen zu bekommen, zumindest nicht als VSI-Instrument. Liegt an der proprietären VST-Unterstützung seitens Adobe. Anders als Audition 2.0, da läuft es wunderbar.

    Ansonsten...Wenn du mit der Latenz zurechtkommst, wäre das mit dem Wave-Ausgang eine Möglichkeit (wenn auch keine besonders Tolle).

    Vom Soundkartenkurzschluß möchte ich dir lieber abraten, auch aus eigener Erfahrung : D

    Gruß,
    Marcus
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.05.07   #3
    Kleine Berichtigung:

    Guitar Rig ist kein Vst Instrument, sondern ein Vst Effekt bzw. Vst Plugin.
    Adobe Audition 1.5 ist Vst kompatibel. Also ist es definitiv möglich.

    Leider hab ich weder Guitar Rig noch Audition 1.5, daher kann ich nicht helfen.
    Wenn es die Zeit erlaubt, werd ich es aber mal mit Freeware testen.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.05.07   #4
    tdzbdao hat aber ja offenbar selbst Erfahrung, und es klingt so, als ob er weiß, wovon er spricht. Es kann ja wirklich sein, dass sich das alte Audition nicht so wirklich an die VST-Standards hält oder das sonst wie schlecht impelmentietr hat.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.05.07   #5
    Also ich hab es jetzt mal mit Blockfish (Vst) und einer Probeversion von Audition 1.5 ausprobiert und es gab keine Probleme. Wenn ich morgen Lust und Zeit habe, Versuch ich es auch noch mal mit der Guitar Rig Demo.
     
  6. Markus Gore

    Markus Gore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 30.05.07   #6
    Ich habe eben selbst eine lösung gefunden, undzwar habe ich eine ESI-maya44 soundkarte mit der man "direct-wire" betreiben kann .
    Das heisst mann kann intern Ausgänge und Eingänge sowie Asio und weiteres verbinden .

    Das kann man übrigens auch mit einer imaginären Sounkarte machen z.B. Virtual Audio Cable. Aber über so eine Virtuelle soundkarte klang es einfach nur gräßlich.
     
  7. AMC

    AMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    667
    Erstellt: 16.07.07   #7
    audition 1.5 + guitar rig 2 funzt bei mir problemlos. die einzige schwierigkeit ist, dass sich adobe beim aktualisieren der effekte oft mal aufhängt. Lösung: das vst innen eigenen ordner, dann geht das fix.

    du mußt in der "bearbeiten-ansicht" (also nicht im multitrack) unter effekte/vst verzeichnis hinzufügen den entsprechenden ordner wählen, oder, falls der schon angewählt ist, auf `effekteliste aktualisieren`. anwählen kannst du guitar rig dann in der multitrackansicht auf der jeweiligen spur `fx/vst/...` oder im einzelfenster unter `effekte/vst/...`
     
Die Seite wird geladen...

mapping