Advisory (Metalcore) DIY Demoaufnahmen

von void, 11.01.08.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 11.01.08   #1
    So wir haben in den letzten Tagen n bisschen bei mir zu hause aufgenommen. Der erste Mix is jez auf unserem Myspace zu hören.

    Wir würden uns über ein paar Rückmeldungen freuen
     
  2. Zeppie

    Zeppie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    15.09.13
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 12.01.08   #2
    Zitat von der Site:

    "Klingt wie never heard before"

    :D ist das als Ironie zu verstehen?:D

    Die Mugge finde ich ist ziemlicher Metalcorestandard...spricht mich gar nicht an...
    Der Gesang könnte etwas Effekt vertragen....für Homerecording im kleinen Format aber OK
     
  3. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 12.01.08   #3
    Ha jetz kann ich dir eins reinwürgen!
    Scherz. ;)

    Auf die Diskussion von wegen Standard lass ich mich jetz ma garnich ein. ^^

    Grundsätzlich funktioniert solche Mucke leider nur mit fettem Sound, da die Energie nicht vom Speed kommt, sondern von den "Eiern". Die fehlen den Gitarren, Bass... Bass?

    Die Vocals find ich cool, da könnte man mit besserer Produktion sicher einiges rausholen.
    Die Cleanen/Gesprochenen Vocs wären mit nem separaten Sound besser, die sind zu dumpf.
    Grundsätzlich wäre auch einfach ganz viel mehr möglich, das ist fast ein Live Arrangement.
    Und der Refrain: Wenn schon Melodie, dann richtig! Du singst da ja fast die Grundtöne mit, bei aufnahmen gibts ja auch möglichkeiten das ganze mehrstimmig zu machen usw.

    Mein Tipp zu den programmierten Drums: Bei blasts die Snare n weng leiser und die Becken separat einspielen. Klingt dann schon wesentlich natürlicher.

    Ich finds cool, dass ihr das ganze Arrangement etwas progressiv angeht, nur ganz passen tuts imo noch nicht. Is aber auch sau schwer...

    Die Gitarren sind solide eingespielt, ein bisschen mehr groove würde ich mir wünschen, aber das ist auch wieder schwer zu beurteilen ohne die Eier. ^^

    Vom Bass hör ich auf meinen Studiomonitoren NIX.

    Und jetzt hab ich auch nix mehr zu nörgeln.

    Greetz,
     
  4. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 13.01.08   #4
    das is auch erst die erste version. bass is noch gar nicht aufgenommen, und gitarren werden auch nochmal gedoppelt, also soltle das ganze noch etwas fetter klingen. wollten nur schonmal was hochstellen. snare hab ich auch n bisschen leiser gemacht, ma sehen wies jez klingt. :D
     
Die Seite wird geladen...