Ahorn Hals Vintage Amber - Muss es Nitro sein ?

von JohnnyAoricot, 04.07.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. JohnnyAoricot

    JohnnyAoricot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.12
    Zuletzt hier:
    9.02.19
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    148
    Erstellt: 04.07.18   #1
    Hallo,
    ich hab mir einen Harley Benton Bass bestellt und weiß jetzt schon das ich den Hals neu lackieren werde. Das ganz helle Ahorn gefällt mir einfach nicht. Ich hab ein bisschen gegoogelt und alle Leute die den Hals nachlackiert haben, haben Nitro verwendet. Ich hab in dieser Farbe auch nur NItrolack gefunden. Ist das normal ? Oder gibts auch günstigere Alternativen ? z.B. aus dem Baumarkt, das Nitro-Zeugs muss man ja immer extrateuer aus dem Internet bestellen.

    Diese Farbe meine ich

    LG

    [​IMG]
     
  2. Alex From Galax

    Alex From Galax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.10
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    275
    Erstellt: 05.07.18   #2
    Servus Johnny,

    Vor ein paar Wochen gab's mal einen Thread zum Thema "Halsfärbung" mit Öl/Wachs. Vielleicht hilft's dir.

    Beste Grüße
    Alex
     
  3. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.994
    Kekse:
    18.871
    Erstellt: 05.07.18   #3
    Ja, gibt es:

    https://www.clou.de/index.php?id=189&item=14

    Sicher auch von anderen Herstellern erhältlich.
     
  4. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    3.730
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.333
    Kekse:
    9.776
  5. JohnnyAoricot

    JohnnyAoricot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.12
    Zuletzt hier:
    9.02.19
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.07.18   #5
    Danke für die Antworten. Beize/Öl/Wachs ist allerdings eher nix für mich glaub ich. Der Hals ist immerhin schon dünn lackiert und ich möcht nicht komplett abschleifen...
     
  6. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    3.730
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.333
    Kekse:
    9.776
    Erstellt: 05.07.18   #6
    Äh wenn du verschiedene Lacksorten übernander lackierst kann das klappen. Es kann aber auch zu Problemen kommen.
    Keine Ahnung wie sich Nitro mit deinem ??? Lack verträgt. Lieber erstmal vorsichtig testen.
     
  7. JohnnyAoricot

    JohnnyAoricot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.12
    Zuletzt hier:
    9.02.19
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.07.18   #7
    Danke für den Hinweis. Das hab ich mir auch gedacht, allerdings haben Leute in englischen Foren genau diesen Hals schon mit Nitro überlackiert. (Foto im ersten Post)

    Da es auf Nitro hinauslaufen wird, gibts Unterschiede zwischen ML-Factory, ToneMatters und Gitarrenbastler ?
     
  8. MiLe

    MiLe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.16
    Zuletzt hier:
    3.01.19
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    901
    Erstellt: 05.07.18   #8
    hab' bisher nur den transparent getönten von Gitarrenbastler (Zweihorn) verwendet - war einwandfrei. Die transparent getönten eignen sich halt ganz gut zum Herstellen von Burts oder bestimmten Farbtönen. Ganz wichtig ist die mitgelieferte Düse. Der Hals soll ja wahrscheinlich dünn lackiert werden und bei dem schmalen Teil geht gerne zu viel drauf (zu dicht dran) oder zu viel verloren.
    Die mitgelieferte Düse war schon gut (kein Vergleich zu den meisten Rotzdüsen bei Baumarktdosen), dennoch kann es nicht schaden, noch ein paar mitzubestellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping