Aktiver Bass + Endstufe + Box ???

von stoiker, 18.10.03.

  1. stoiker

    stoiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    433
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    619
    Erstellt: 18.10.03   #1
    Würde das klappen? Weil dann hat man ja eigendlich den Preamp schon im Bass. Na ja, die Soundvielfalt ist dann doch etwas eingeschrängt, aber würde das gehen??
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    9.923
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    525
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 18.10.03   #2
    setz n kompressor dazwischen, dann gehts!!
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 18.10.03   #3
    was verstehst du unter endstufe und box???

    meine hifi anlage hat auch ne endstufe und ne box (mehrere) und ich würde dort nicht mein bass hineinstöpseln!!!!!!!
     
  4. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 20.10.03   #4
    nee, funktioniert nicht.
    die aktive elektronik ist nicht mit ner vorstufe gleichzusetzen.
    sie unterstützt lediglich die soundbildung, d.h. du kannst z.b. verlustfrei dünnere saiten spielen oder längere kabel verwenden weil das grundsignal gepusht wird. ausserdem hat ne aktive elektronik den vorteil eines Equalizings am instrument (wenn man das einen vorteil nennen mag ...)

    die vorstufe ist hauptsächlich für die sound-bildung zuständig. hier passiert das eigentliche equalizing und der sound bekommt (z.b. über röhren) seinen charakter. in den meissten apms sind natürlich vorstufe und endstufe zusammen eingebaut. VOLUME regelt da normalerweise die vorstufe und GAIN die endstufe.
    tipp hierbei: vorstufe bei niedrigem gain weit aufdrehen und sound einstellen, dann den gain-potentiometer auf die gewünschte endlautstärke regulieren. gibt in der regel nen wärmeren sound, je nach vorstufe versteht sich...
     
Die Seite wird geladen...