Aktuelle Soundkarte für Homerecording ?

von Hoagie, 02.04.07.

  1. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Hallo, ich hab mir mal die Demo von Guitar Rig gezogen und spiele nun mit dem Gedanken mir eine neue Soundkarte zuzulegen, welche beim Aufnehmen einigermaßen gute Klangergebnisse liefert.

    Mit meinen aktuellen Sound Blaster Live 1024 bzw. Avance Ac97 - Karten klingt das ganze eher bescheiden und die Bearbeitungslatenz ist ziemlich groß.

    Gibt es momentan günstige Soundkarten für ca. 50 € die mit Guitar Rig und evtl. später Cubase gute Soundergebnisse liefern ?

    Meine aktuelle Konfiguration ist

    Pentium 4 2,5 Ghz
    512 Mb Ram
    Abit Sr-1.10M Motherboard
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.04.07   #2
    Naja, 50 € gibt es nicht wirklich viel, aber vielleicht ist sowas genau das richtige für dich:

    Stealthplug (gutes Software Paket)
    M-Audio Jam Lab (günstig)

    Bye :great:
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Das besondere bei diesen beiden Geräten ist, dass da eine Modellingsoftwre zugehört, so dass Du eigentlich gar kein GuitarRig mehr benötigst. Beim Stealthplug ist (ein abgespecktes?) Amplitube dabei - hab heute noch einem Thread im Gitarrenforum gelesen, wo jemand meinte, dass die Ampsimulation von Amplitube besser sei als die von GuitarRig.
    Ansonsten sieht es mit 50€ wirklich recht mau aus...
    EDIT: Hab noch eine Alternative für 50€ gefunden:
    https://www.thomann.de/de/behringer_ucg102.htm
     
  4. Hoagie

    Hoagie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.04.07   #4
    Hallo ,

    danke euch beiden schonmal für die schnelle Antwort

    Diese vorgeschlagenen Geräte, sind das externe Festplatten, die ihre ergebnisse dann über USB an den Pc weiterschicken ? Wenn ja, wie sieht das dann mit dem Kompatibilität zu anderen Programmen wie Guitar Rig aus ? Kann ich da dann immer noch in Echtzeit bearbeiten ?

    Und was sagt ihr zu den etwas billigeren Soundkarten Sound Blaster Audigy Se (40€) bzw. X-Fi Xtreme Audio ?
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Nein, dass sind einfach Soundkarten - nur werden sie nicht per PCI sondern per USB mit dem Rest des Computers verbunden. Enstprechend verhält sich die Software auch wie bei jeder anderen Soundkarte.
    Ich glaube kaum, dass du da lohnenswertene Fortschritte gegenüber deiner jetztigen Karte machst.
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.04.07   #6
    Also es sind eben externe Soundkarten, wo die Signale über eine Schnittstelle (USB, FW) übertragen werden. Sie sind so gut wie mit jeden Programm kompatibel, auch mit Guitar Rig. Desweitern kannst du auch weiter in Echtzeit bearbeiten, wie bei einer andern Soundkarte auch.

    Auch mit billigen Soundkarten ist Recording möglich, wie es aber mit Latenz und Qualität aussieht, ist von Soundkarte zu Soundkarte unterschiedlich. Daher lieber gleich was ordentliches, als später 2 mal kaufen.

    Ja, bei Stealthplug ist AmpliTube 2 LE enthalten.
     
  7. Hoagie

    Hoagie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.04.07   #7
    Öhm ja... meinte Soundkarte, nicht Festplatte :screwy:

    Jedenfalls danke für eure Antworten. Werds mir auf jeden Fall mal überlegen. :great:

    Mfg Hoagie
     
  8. Hoagie

    Hoagie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 03.04.07   #8
    Hallo , ich bins schon wieder :)

    Ich hab mir das ganze jetzt nochmal durch den Kopf gehen lassen und habe mich noch mal ein wenig umgesehen.
    Als Purist neige ich eigentlich eher zur Pci-Lösung, vor allem auch da diese Usb-Gerätschaften bei mir bisher immer eine kurze Lebensdauer hatten und ich möglicherweise nicht nur Gitarren aufnehmen möchte.

    Wie sieht es denn mit der M-Audio Delta Audiophile 2496 aus ? Kostet genau gleich viel wie der Stealthplug, aber wie steht es um die Aufnahmeualität ?

    bis zu 100 € würde schon im Bereich des Möglichen liegen, gibt es da noch andere empfehlenswerte Karten ?
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 03.04.07   #9
    Hallo !

    Die M-Audio Delta Audiophile 2496 ist eine gute Einstiegskarte. Qualitativ ist die schon ganz Ordentlich. Persönlich find ich die E-Mu 0404 besser, da ein Bekannter diese Karte hat. Desweitern gibt es noch von der Firma ESI 2 Karten, die ganz gut sein sollen. Falls du auch mit einen Mikrofon arbeiten willst, wäre noch ein PreAmp angebracht, sonst wird das nicht funktonieren.

    Hier sind die PCI Karten http://www.musik-service.de/Recording-PCI-soundkarten-cnt1107de.aspx
     
  10. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 03.04.07   #10
    hab selber ne x-fi Xtreme audio
    will den klang beim zocken oder musikhören nimmer vermissen
    aber zum aufnehmen nich das gelde vom ei
    noch nehm ich damit zwar auf aber nur weil mein geld noch net für was neues reicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping