Alchemy ???

von Tama88, 03.11.04.

  1. Tama88

    Tama88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    10.11.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Hey hat irgendwer von euch ahnung was das für Alchemy becken zZ bei Ebay sind und wie sie klingen?
    Wär euch echt super dankbar. Das Rock Crash 16"
    Thx
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 04.11.04   #2
    Alchemy ist ein label von Istanbul Agop.

    Wenn du ein Rock Crash in 16" kaufst, hast du ein größeres Splash. Schau mal lieber nach Größen wie 19" oder 20", wenn es denn wirklich die Rock-Ausgabe sein muss.
     
  3. Tama88

    Tama88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    10.11.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #3
    Und , was macht der sound so her?Wer hat mit ihnen schon erfahrungen ?
    Wär um jeden Beitrag dankbar.
    THX :rock: :rock: :rock:
     
  4. Madden

    Madden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.11.04   #4
    ...also ich checks immernoent, dachte alchemy is des gleiche wie zultan...oder is istanbul des gleiche wie zultan...klärt mich auf!!!
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 05.11.04   #5
    Die, die Hausmarke von Drumsonly, genannt "Pasha" ist das Gleiche, wie die Hausmarke von Musik-Service, namens "Zultan".

    "Alchemy ist ein label von Istanbul" -siehe PM.

    Generell kann man von all diesen Becken sagen, also von Zultan, Pasha wie sie alle heißen sagen, dass sie wirklich "türkisch" klingen.
    Da sie aber auch handgehämmert sind, klingt kein Becken wie das andere und man sollte mit Internetkäufen vorsichtig sein, da sie alle mehr oder weniger unterschiedlich klingen. Also in den Laden gehen und antesten.
    Aber sonst stimmt das Preis/leistungs Verhältnis schon.

    Worauf du noch achten solltest, wäre auf den bösen österreichischen Händler auf E-Bay, der schlechte Preise und einen schlechten Service hat.
     
  6. Grooveguru

    Grooveguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.04   #6
    @ mcprinz: Meinst du DrumPartner? mit denen hatte ich auch schon Trouble.
     
  7. Madden

    Madden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.11.04   #7
    hja und wie sin die alchemys dann so...kommen die an zildjian avedis ran...oder eher an was andres...beschreibt des mal weng...interessiere mich vor allem für die chinas...18 und 20"
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 08.11.04   #8
    Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, ob er das jetzt ist. Das Problem ist auch, dass er bei E-Bay schon meherere Nicknames hatte.
     
  9. Grooveguru

    Grooveguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #9
    Hab mal einen Testerbericht gefunden.
    :D :D :D :D
    Bericht
    Auf der diesjährigen Musikmesse hatte ich nur ein Ziel vor Augen: Passende Becken zu meinem Schlagzeug zu finden.

    Ich hab alle großen und Kleinen Hersteller, die ich finden konnte ausgetestet. Aber richtig beeindruckt war ich nur von Istanbul.

    Ich fand es richtig lustig, wie die Bezeichnungen für die Custom Serie lautete. Angefangen von dem Turk, über den Sultan, Vezir und Ottoman bis hin zu den teuersten, dem Pasha. Aber den richtigen Sound für Heavy Metal fand ich unter dem Namen "Alchemy".

    Glasklare Klänge, genaue Spielbarkeit und volle Kontrolle über den ganzen Sound. So muß ein Becken sein. Ich hab wirklich noch nie etwas vergleichbar gutes gehört. Hier läßt Istanbul die Größen Zyldjian und Paiste im Regen stehen.
    Am beeindruckendsten waren die Klänge der Kuppeln in den Becken (man nennt sie auch Glocke). Da gab es keine einzige, die gescheppert, oder wie so oft unangenehme Nebengeräusche gemacht hat. Alles glasklar und ausgewogen. Es gibt sogar spezielle mit einer Riesenkuppel und wenig Spielfläche. Dazu noch Varianten mit Nieten, die beim spielen leicht mitrasseln.

    Ich hab wirklich gedacht, ich steh im Wald. Man sieht hier auch, daß die Becken in viel Kleinarbeit gemacht wurden. Das handhammered ist hier bestimmt nicht nur vorgetäuscht. Das war Präzisionsarbeit.

    Vielfalt ist hier auch nicht nur ein Wort. Alchemy Cymbals gibt es in über 20 Varianten, und diese gibt es wiederum in mehreren Größen. Das medium crash gibt es z.B. in 7 Größen.

    Nachteil: Laut meinem Musikhändler ist Istanbul schwierig zu erhalten. Die haben anscheinend Lieferschwierigkeiten in der Türkei, wo sie gemacht werden. Ich habs nicht ausprobiert, aber es sei so.

    Auch das Design ist meiner Meinung nach ewas eintönig. Die Custom Series haben aussehenmäßig immer irgend nen Gag drin (Rostringe aus Urzustand, Maserungen). Die Alchemy sind hochglanz poliert. Naja, sind eben Oberklassebecken.

    Preislich sind die Alchemy Series natürlich auch in den oberen Preisklassen angesiedelt, weswegen ich leider noch keine kaufen konnte, sie können sich aber jederzeit noch mit den Mitbewerbern messen. Ein anderes Becken kommt mir nicht mehr ins Haus. Ich spar jetzt wie irre auf die Dinger.

    Wenn ihr gelegenheit dazu habt, ihr Drummer, testet doch mal die Alchemys aus. Ich find die echt den Hammer. Wenn ihr was vergleichbares kennt, bitte Nachricht an mich.
     
  10. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 26.11.04   #10
    Definitiv Pulitzer-Preis verdächtigt, ein Meisterwerk. Sachverstand und journalistische Kompetenz gehen hier eine Synthese in bisher nie da gewesener Vollkommenheit ein. Fantastisch.

    Das hier
    ist leider der einzige kleine Fauxpas, dem man dem Autoren angesichts der vollbrachten Leistung jedoch gerne nachsieht. Wir haben doch jetzt alle gelernt, dass Nieten dazu führen, dass man vom eigentlichen Sound des Beckens nichts mehr hört, da sie jeden Ansatz von Klang mit ihrem Rauschen geradezu im Keim ersticken.
     
  11. intruder

    intruder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #11
    Du meinst wahrscheinlich das Istanbul Alchemy A.R.T Set was bei E-Bay rumgeistert. Ich weiß zwar nicht wie die anderen Alchemy Sachen klingen sollen, aber ich habe mal ne klangliche beurteilung in polnisch darüber gelesen.
    Das 16"er Crash und das 20"er Ride sollen wie Sabian B8 Pro in gleicher größe klingen. Sind ebenfalls Becken aus der B8 Bronzelagierung.
    Die 14" Hihat soll eher mit Paiste 802 vergleichbar sein.

    Ich hoffe, dass es dir weiterhilft.

    Dennoch würde ich schauen, ob das nicht zufällig der unzuverlässige Typ bei eBay ist, der sie verkloppt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping