Alte Westerngitarre, Halb richten?

von Dixiklo, 20.03.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 20.03.05   #1
    Ich hab ne ganz alte Westerngitarre, noch aus DDR Zeiten, das Ding is von meim Pa, kann man da noch den Hals richten lassen, oder geht das überhaupt bei Westerngitarren? Weil, naja bei den unteren Bünden is schon n Abstand von ca. 1cm bis zum Brett.
    Und was haltet ihr von der Dean Performer, klingt die gut? oder wäre das rausgeschmissenes Geld?
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.03.05   #2
    du kannst mal probieren, ob die halsschraube noch was wirkt... und die brücke "tieferlegen"... wenn das klappt, hast du gute chancen, dass die saitenlage wieder human wird...

    ansonst: benutz sie für slide-spiel... also bottleneck aufn finger, und los gehts!

    mfg guitargeorge
     
  3. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 20.03.05   #3
    also was? was is bottleneck?
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 20.03.05   #4
    n bottleneck iss n röhrchen aus glas, das man sich über einen finger der linken hand stülpt. man ersetzt damit einen bund. genauer einen variablen bund. man drückt etwas auf die saiten aber nicht so viel, dass die saiten auf den bünden scheppern. dann schlägt man einzelne saiten an und verschiebt den bottleneck, gibt lusige klänge.
     
  5. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 20.03.05   #5
    Cool, werd ich ma ausprobiern :) :great:
     
  6. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 22.03.05   #6
    Is ne lustige Sache mit dem Röhrchen :)
    Denke mal das richtigen da nichtmehr so viel bringt. Hab letzens auch noch eine alter Gitarre auf dem Speicher gefunden....konnte man auch ncihtmehr viel mit anfangen.
    Wenn du dich für so eine Gitarre interessiest würd ich eine kaufen....gebraucht oder nicht ist deine Entscheidung :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping