Alternative Metal.. (leicht melancholisch)

von Marcer, 10.04.08.

  1. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Ich hab nun nach relativ langer Zeit auch mal wieder was zu Stande gebracht, was sich auch lohnt hochzuladen, meiner Meinung nach^^

    Der Übung zur 2. Strophe wird noch irgendwie anders, also das Wiederholungsdings kommt dann weg und den Bass muss ich an der einene Stelle noch machen.. aber sonst ist's halbwegs fertig.

    Gebt mal euren Senf dazu ab, Thx schonmal im Vorraus :)
     

    Anhänge:

  2. Marcer

    Marcer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Keiner von den 17 Leuten hat eine Meinung dazu..? -.-
     
  3. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 10.04.08   #3
    hi marcer.

    dein stück gefällt mir richtig gut. hat, wie du ja schon geschrieben hast, ne sehr mechanholische stimmung. Mir gefällt sowas ziemlich gut und das mit nur einer git ^^.

    viel kritik bekommst du nicht von mir weil mir das stück wirklich gut gefällt. abwechslungsreich und atmosphärisch. ich hätt mir nur einen kleinen lead part oder solo gewünscht

    aber sonst toller song ;)

    mfg
     
  4. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.04.08   #4
    ich finds nich schlecht, die atmosphäre hast du jedenfalls ganz gut getroffen.
    allerdings fehlt mir persönlich noch ein bisschen die fülle, hört sich alles ziemlich leer an, da es ja auch nicht viele instrumente sind. vielleicht ist das aber auch gewollt? die nacht kommt ,alles wird dunkel, die straßen sind leer, man spürt eine gewisse leere..
    ich fänds aber toll, wenn noch mehr klangteppich da wäre, zb dass düstere atmosphärische akkorde von nem keyboard im hintergrund immer da sind.
     
  5. Marcer

    Marcer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 13.04.08   #5
    Nja die Stücke sollen auch mit unserer Besetzung spielbar sein, deshalb beschränk ich mich jetzt auch immer auf 4 Spuren (+Gesang dann eben noch)^^

    Ich guck mal ob mir da noch was einfällt, vorallem am Anfang mach ich glaube noch irgendwas anderes hin..

    Erstmal thx für die Kommentare, weitere sind natürlich erwünscht :)
     
Die Seite wird geladen...