Alternative zum G-Major?


[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
moin :)

ich benutze seit einiger zeit ein g-major, bin aber nicht wirklich zufrieden mit dem teil. der chorus ist nicht der hammer, der flanger totaler mist, der eq zu umständlich und das delay klingt irgendwie leblos wobei mir das noch am besten gefällt. was ich an dem teil gut finde ist die tatsache dass der tuner immer aktiv ist aber das ist an sich nebensache.
am meisten nervt mich, dass man alles ewig lange einstellen muss bis es einigermaßen klingt. ich hatte mal ein zoom g7, bei dem ich nie irgendwelche parameter verändert habe, die effekte haben mir alle wirklich gut gefallen ohne dran zu schrauben. das teil hat allerdings den ampsound extrem verfälscht. kleinere soundveränderungen wären kein problem, so neutral wie das g-major muss auch nicht sein aber beim zoom wars extrem.
naja lange rede, kurzer sinn: ich suche eine alternative zum g-major.
haben muss es (schön wären mehrere variationen wie bei den gängigen bodenmultis):
-chorus
-delay
-reverb
-flanger
-eq (möglichst unkompliziert, beim g-major ist mir die einstellerei viel zu umständlich)
-tuner
-midi

schön wär auch noch ein guter bypass mit direktem taster wie beim g-major und ein noise gate, notfalls könnte ich aber ohne beides leben. weitere funktionen sind natürlich immer gern gesehen, aber nicht nötig.

preislich wärs schön wenns unter 500 (gebraucht) bleiben würde, gespielt wirds in verbindung mit nem engl 670. ob 1, 2 oder 3 he ist wurst, kleiner wär mir aber lieber. ein bodenmulti solls nicht sein.

einige schwören ja auf das boss gx-700, das ja auch preislich besonders interessant wär, allerdings ist das teil ja auch nicht mehr das neuste. wie siehts da mit der soundqualität und der latenz aus?

danke schon mal im voraus :)
 
Eigenschaft
 
Rampage
Rampage
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.22
Registriert
26.09.06
Beiträge
582
Kekse
3.648
Wie wärs mit nem Intellifex?

Ich hatte ein Intellifex XL zusammen mit dem E670 2 Jahre am laufen und das hat einwandfrei funktioniert. Kann alles, was du oben genannt hast bis auf den Flanger + Tuner.

Leider ist die Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig, aber klanglich kann es auf jeden Fall überzeugen...

Ansonsten Boss GT-Pro: klingt auch fein und hat auch die Modulationseffekte an Bord inkl. Tuner...
 
S
sebmorse
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
17.12.05
Beiträge
28
Kekse
20
Alesis Quadraverb 1 - günstig zu bekommen, sehr klangneutral, robust gebaut, Chorus, Delay, Reverb, Flanger und EQ mit Midisteuerung. Es hat wohl keinen Tuner.
Die Effekte haben hervorragende Qualität im Vergleich zum G Major, der dazu auch noch den Originalsound stärker verfälscht. Es benutzt nur keiner, weil es durch das Alter und unmodische Aussehen eher abschreckend wirkt.
Falls du dir überlegst das mal auszuprobieren, achte darauf, dass du die erste Version bekommst - nicht die zweite oder GT oder sowas.
 
MechanimaL
MechanimaL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
11.10.03
Beiträge
2.644
Kekse
1.998
rocktron replifex, hat aber keinen tuner. preis ca 220€
 
Gnurpsel
Gnurpsel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.16
Registriert
31.01.07
Beiträge
410
Kekse
11.811
Muß es 19 Zoll sein? Sonst kämen auch Boss GT3,4,5,6,8,10 in Frage oder Line6 M9 oder M13
 
Slaytanic
Slaytanic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.22
Registriert
09.09.03
Beiträge
1.770
Kekse
2.452
Ort
Caparison Heaven
[E]vil;4375809 schrieb:
moin :)....

preislich wärs schön wenns unter 500 (gebraucht) bleiben würde, gespielt wirds in verbindung mit nem engl 670. ob 1, 2 oder 3 he ist wurst, kleiner wär mir aber lieber. ein bodenmulti solls nicht sein.

Soviel zu den GT etc tips...

ich hab mich auch vom G-Major verabscheidet, weil ich lediglich das Delay, Noisegate, EQ und ne Priese Chorus nutzte.....ich hab mich dann für einzeltreter entschieden:great:

evtl solltest du das auch in Erwägung ziehen..

MFG
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
der quadraverb sieht (besonders auch preislich) sehr interessant aus. schade dass er keinen tuner hat. mal sehen was sich so ergibt :)
einzeltreter kommen mir nicht unter die füße, ich hab wirklich keine lust auf diese ganze kabelage und auf programmierbarkeit und midi will ich auch nicht verzichten. schade, dass irgendwie kein hersteller nen ernsthaften g-major konkurrenten auf den markt bringt. die nächst größeren konkurrenten wie pod xt/x3 pro oder gt pro sind ja leider nicht ganz billig und haben zu viele features die man beim einschleifen einfach nicht braucht. naja mal sehen :)

ich danke euch jedenfalls für die schnellen antworten und werde mir eure vorschläge alle noch mal genauer ansehen :great:
 
-P-
-P-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
08.10.06
Beiträge
737
Kekse
547
Hast du das G-Major zwischenzeitlich ersetzt?
Wenn ja würd mich mal interessieren, was dabei rausgekommen ist.
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
geldmangel bedingt hab ichs noch im einsatz, momentan versuch ich ein günstiges gt-pro zu kriegen aber ich denk mal das wird nochn bisschen dauern.
 
S
secretagent
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.19
Registriert
07.11.07
Beiträge
239
Kekse
178
Wie wäre es mit dem GX-700 von Boss, hat alles an Bord und gebraucht meist für relativ wenig Geld zu bekommen.
Mein Freund hat es gerade gekauft und sein G-Major aus dem Rack genommen.
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
ja, wie im eröffnungspost erwähnt hab ich das teil schon mal im auge gehabt aber mein gas treibt mich momentan zum gt-pro und gegen gas konnt ich mich noch nie wehren... wirklich in die kacke gegriffen hab ich damit aber glücklicherweise auch noch nie. nur zeugs gekauft dass ich nicht gebraucht hab :D
 
F
freak°
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.21
Registriert
26.10.06
Beiträge
127
Kekse
15
Ort
Kaufering, Germany
GT-Pro is glaub ich ne gute Entscheidung... Hab mich leider noch zu wenig mit den einzelnen Parametern auseinander gesetzt aber ich bin bis jetz zufrieden damit -- hab meins damals für 400 in der Bucht geschossen! Viel Glück bei der Suche :)
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
vor ein paar tagen ist bei ebay eins für 334 raus gegangen und ne woche davor für 351 wobei das natürlich ausnahmen sind. mal sehen vielleicht krieg ich ja eins für unter 400 :)
 
TheProphecy
TheProphecy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.16
Registriert
03.06.07
Beiträge
362
Kekse
105
Mich interessiert zur Zeit das Rocktron Xpression ..
Hatte bis jetzt Boss GT 8 und GX 700 im Einsatz . Beide haben mir irgendwie den Ton zu sehr verfälscht . Ich hab jedesmal Dynamik verloren .. vll kann ja mal einer was zu den Rocktrons sagen ? ( Intellifex und Xpression ) .

Hatte übrigens beide Multis mit der 4 Kabelmethode verkabelt .

mfg
 
Coachinger
Coachinger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
Mich interessiert zur Zeit das Rocktron Xpression ..
Hatte bis jetzt Boss GT 8 und GX 700 im Einsatz . Beide haben mir irgendwie den Ton zu sehr verfälscht . Ich hab jedesmal Dynamik verloren .. vll kann ja mal einer was zu den Rocktrons sagen ? ( Intellifex und Xpression ) .

Hatte übrigens beide Multis mit der 4 Kabelmethode verkabelt .

mfg

Zum Xpression kann ich nichts sagen, aber zum Intellifex. Ich kenn es sehr gut und hab immer noch das Intellipitch (erweiterte Version des Intellifex) in Verwendung. Ich hatte immer den Eindruck, dass es mir im Bypass-Modus den trockenen Ampsound irgendwie "glatt" machte, dass der Sound des Amps einfach nicht mehr so ruppig war wie ohne das Effektgerät. Hab etliche male Vergleichstests (mal mit, mal ohne Intellipitch im Loop des Amps) gemacht, immer hielt sich dieser Eindruck hartnäckig. Also hab ich mir vor einiger Zeit nen True-Bypass-Looper geholt und das Intellipitch in diesen eingeschliffen, im Bypassmode wird es also komplett aus der Signalkette genommen. Und oh Wunder: als ich auf einmal den Direktvergleich per Knopfdruck (Bypass mit Intellifex - Bypass ohne Intellifex) hatte war eigentlich überhaupt kein Unterschied mehr feststellbar. Weder in Bezug auf Dynamik noch auf Sound, zu 99,5% waren beide Setups identisch. Passt meiner Meinung aber auch sehr gut ins Gesamtbild der "Intelli"-Reihe, trotz des mittlerweile stattlichen Alters der Geräte sind sie immer noch mehr als konkurrenzfähig was ihre Qualität anbelangt.
 
R
Rick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.16
Registriert
21.10.04
Beiträge
1.010
Kekse
816
Alesis Quadraverb 1 - günstig zu bekommen, sehr klangneutral, robust gebaut, Chorus, Delay, Reverb, Flanger und EQ mit Midisteuerung.

Mich interessiert der EQ des Quadraverb - lassen sich damit (ohne andere Effekte nutzen zu müssen) auch abgefahrene Low-Fi-Sounds machen? Ich hab eine ähnliche Frage bereits im Effekt-Forum (mit Soundbeispiel) gestellt, war aber wahrscheinlich der falsche Bereich, hier im Rack&Midi-Sektor wär sie besser aufgehoben gewesen. --> https://www.musiker-board.de/effekte/376975-midi-equalizer-oder-multi-fx-mit-mehrband-eq-evtl-g-major.html
 
R
RalleO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.19
Registriert
09.07.04
Beiträge
785
Kekse
325
Ort
Hamburg
Ich weiß, dass Tech 21 zu seinen Amps explizit die Lexicon-Rackeffekte MX200 und MX400 empfiehlt. Die sind zwar nicht speziell für Gitarrenamps konstruiert worden, sollen sich damit aber sehr gut verstehen und sind auch preislich absolut im Rahmen.
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
ich hab mir inzwischen ein boss gt-pro gekauft :)
das teil kostet zwar gebraucht rund doppelt so viel wie ein gebrauchtes g-major, klingt dafür aber mindestens 3 mal besser und kann locker 10 mal mehr. absolut geiles gerät :great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben