Alugehäuse lackieren

von Gary Moore, 20.03.08.

  1. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 20.03.08   #1
    Hi,
    ich brauch einen Looper, um ein paar Effekte aus dem Effektweg zu nehmen. Der Boss kostet 94€, der einfache Bausatz bei www.Musikding.de mit Gehäuse 16€.

    Das Löten kann ich, also hohle ich mir den Bausatz.
    Nur wie lackiert man am besten das Gehäuse?????? Geht das mit einfachen Sprühdosen aus den Baumarkt? Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir helfen???
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 20.03.08   #2
  3. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 20.03.08   #3
    Hi,
    danke für den Link:great:

    Ich glaube es ist einfacher und billiger, wenn ich 5€ drauf lege und mir das schwarze hohle.
     
  4. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 21.03.08   #4
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Das kommt darauf an welche Beschriftungsart man wählt: Transferfolie (Waterslide) oder Standardfolie:

    Bei einer Transferfolie müsstest du es vorher anrauhen und dann Lackieren (siehe Workshop). Vorteil ist hier, dass man die Ränder nicht sieht. Nachteil ist, dass man sich unter Umständen noch mehr arbeit macht, wenn es zu Lacknasen oder einschlüssen kommt. Dazu muss man auch noch einen Lack finden der sich mit dem aufgetragenen Verträgt das kann u.U. zu Problemen führen.

    Bei einer Standardfolie müsstest du das Gehäuse vorher nicht anschleifen, die kannst du einfach so draufkleben. Nachteil ist hier allerdings, dass du die Ränder siehst und die Schrift (bei Inkjet) mit klarlack versiegeln musst - sonst geht sie ab. Das mit den Rändern ist aber meist nicht so schlimm da kann man dann noch ein wenig tricksen, wenn man die in's Design integriert. Wenn du dir das mit dem Klarlack ersparen willst, gehst du einfach in ein "Folien-Center", die auch Autobeschriftungen machen. Die sehr dicke folien, da brauchst du dann auch keine Angst haben das es ab geht.

    Am einfachsten, vor allem für nen simplen Schalter ist es aber sich nen Lackstift im Bastelladen zu kaufen und die Beschriftung per Hand draufzupinseln.

    Grüße

    p.s. ich sehe gerade das es mit dem schwarzen Gehäuse und einer standardfolie (transparent) nicht klappen wird. Das Gehäuse hat eine (leichte) Hammerschlag optik, also unebenheiten. Dir bleiben dann wirklich nur Lackstift, Transferfolie oder Standardfolie in Weiß. Letzteres sieht aber imho beschissen aus. Der Doppelooper passt übrigens nur schwer in's kleine gehäuse rein da würde ich das BB nehmen, ist ja dort auch empfohlen.
     
  6. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 21.03.08   #6
    Hi,
    danke, an einen Lackstift hab ich noch gar nicht gedacht. Wegen Gehäuse:
    Ich will mir den einfachen bauen, das müsste dann passen, oder?
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 21.03.08   #7
    Der sollte passen, so wie ich das sehe. Aber für die Beratung bist du eher beim Musik-Ding betreiber an richtigen Mann. Mit dem ich auf'n Kriegsfuß steh :D, aber das ist eine andere Geschichte...
     
Die Seite wird geladen...

mapping