Amp-Programm für den PC

von RG-Jule, 27.01.08.

  1. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 27.01.08   #1
    Hallo,

    ich habe keine Ahnung, ob ich hier im richtigen Forum bin :confused:. Wenn nicht, dann einfach verschieben :).

    Ich habe mir vor kurzem ein JamLab bestellt, womit ich meine Gitarre an den PC anschließen kann. Allerdings habe ich gehört, dass das mitgelieferte Programm nicht so der Bringer sein soll.
    Meine Frage ist nun, ob es noch andere/bessere und kostenlose (!) Programme für den PC gibt, mit denen man Effekte simulieren kann?! Am besten wäre noch, wenn man damit gleich aufnehmen könnte :great:.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.01.08   #2
    Du bist im richtigen Forum. Aber du bist nicht die erste, die nach sowas fragt, daher gibt es hier sogar einen als "Wichtig" markietren Sticky-Thread (der also immer oben im Forum steht) mit dem Namen "VST-Amps":
    https://www.musiker-board.de/vb/software/92064-vst-amps.html
    Ich kann verstehen, dass dir kostenlos wichtig ist, aber hast du denn mal die Demos von den nicht-kostenlosen Programmen ausprobiert (konkret meine ich dabmit Guitar Rig, Revalver und Amplitube)?
    Ich selbst habe auch nur die Demos von GuitarRig und Revalver, aber speziell die von Revalver reicht mir zum spielen/üben zuhause.
    Direkt mit aufnehmen ist nicht so sinnvoll und auch nicht nötig. Da würde ich einfach ein Aufnahmeprogramm wie zB. Kristal benutzen.
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.01.08   #3
  4. RG-Jule

    RG-Jule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 27.01.08   #4
    Die Sache mit den Demos finde ich sehr interessant.
    Was genau ist an den Demos anders als an den Vollversionen? Ich habe irgendwo gelesen, dass man die Demo von Guitar Rig zb. nur 30 Tage nutzen kann.

    EDIT:
    ratking hat hier ja ziemlich von einigen kostenlosen Programmen geschwärmt. Allerdings find ich zB hier gar keinen Download-Button :o .
     
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.01.08   #5
  6. RG-Jule

    RG-Jule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 27.01.08   #6
    Wenn ich dieses FreeAmp3 öffnen will, kommt:

    Diese Dateien werden vom Betriebssystem und anderen Programmen verwendet. Bearbeiten oder verändern der Dateien kann möglicherweise das System beschädigen.

    Was sagt mir das jetzt :confused:

    EDIT:
    Ok, ich hab mittlerweile rausbekommen, dass dieses FreeAmp3 nur ein Plugin ist. Aber welches Programm kann man dafür benutzen?

    EDIT2: Hab mittlerweile das Programm :D. Muss jetzt nurnoch rausfinden, wie man das Plugin da einfügt :p. Frauen und Technik halt :D

    EDIT 3: Hab das Plug in jetzt dort, wo die ganzen anderen Plugins des Programms gespeichert sind. Wie kann ich das nun öffnen? Bei Doppelklick passiert nichts :confused:

    EDIT 4: :D
    Mittlerweile hab ichs hinbekommen ;). Ss richtig testen kann ichs leider erst, wenn mein JamLab da ist. SO weit ich das verstanden hat, nimmt man mit diesem KRISTAL-Programm erst den Ton auf und danach fügt man die Effekte mit dem Plugin hinzu. Lieg ich da richtig?

    Wie bekomme ich die Tonspur dann in das FreeAmp3? Irgendwie kann man da nur fxp-Dateien reinladen?!
    Kann mir bitte jemand mal genau erklären, wie ich vorgehen muss, wenn ich mit diesem Programm etwas mit meiner Gitarre aufnehmen und gewünschte Effekte hinzufügen will?
     
  7. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Zu deiner letzten Frage:
    Jain... Man kann in Kristal den Button "Direct Monitoring" aktivieren (da ist ein kleines Lautsprecher-Symbol drauf), dann hörst du auf den Kopfhörern (oder Boxen) am Jamlab direkt das veränderte Gitarrensignal, wie wenn du mit einem Effektgerät spielen würdest.
    Du kannst natürlich auch die Gitarrenspur erst aufnehmen und dann die Effekte drauf packen, geht auch problemlos.

    Viele Grüße
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...

mapping