ampeg verkaufen um powerball zu finanzieren

von engl4ever, 12.04.08.

  1. engl4ever

    engl4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.04.08   #1
    So da ich mitlerweile wieder in ner Metalband spiele bring der Ampeg vl-1002 nicht den sound den ich brauche
    habe mir nun überlegt ob ich den an nen gitarrengeschäft verkaufen soll oder nicht
    hab nähmlich neulich nochmal nen powerball gespielt und war mal wieder begeistert


    P.S.: was sollte ich denn überhaupt für das ding verlangen??


    gruß chris
     
  2. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 12.04.08   #2
    Grundsätzlich würd ich den Ampeg nicht verkaufen schon allein, weil der verdammt leiwand klingt.

    Wenn es wirklich keinen andren Weg gibt, dann bitte verkauf ihn, du solltest dir aber auch überlegn, ob du noicht auch vielleicht mit einem externen Zerrer den Sound erzielen kannst den du willst. Wenns um Metal und so geht dann kann ich dir den hier raten: https://www.thomann.de/at/tonebone_plexitube.htm
     
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 12.04.08   #3
    Ich würde nicht an nen Laden verkaufen.. die bieten meistens keine anständige Summe. lieber erstmal über nen Kleinanzeigenmarkt versuchen.. da kommst du finanziell auf jeden Fall besser bei weg.
     
  4. engl4ever

    engl4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.08   #4
    ich denke zwar immernoch an den verkauf vom ampeg strebe aber nun einen peavy 6505 an
    nun weiß ich aber nicht ob plus oder nicht plus
    es sind immerhin über 200 euro mehr
    aber einzelne EQs sind schon praktischer
     
  5. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    4.09.15
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Falun
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 13.04.08   #5
    Naja is so ne Sache. Denn der normale 6505 hat das Problem das der Clean genauso wie sein Vorgänger 5150 nicht wirklich cool ist. In der Zerre sind beide Varianten natürlich gleich, der Plus schafft aber zudem noch nen guten Clean Sound und ist daher vielseitiger.
     
  6. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 13.04.08   #6
  7. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 13.04.08   #7
  8. engl4ever

    engl4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.08   #8
    daraus wird man nicht so richtig schlau
    aber nach dem ich den angespielt habe ändert sich meine meinung mit sicherheit
     
  9. Slowfinger.6

    Slowfinger.6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dresden/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #9
    Also wenn du nen Richtigen Amp willst dann kann ich dir von deinen schon gewählten den Powerball emphelen ( spiel ich selber) und beim Peavey solltest du den 6505+ nehmen (spielt unser anderer Klampfer in der Band) weil: der is erstens besser für clean sachen, zweitens bei einigen 6505 ( ohne +) fliegen permanent die Sicherung durch ( dazu gabs hier auch schon mal nen Thread) also Finger weg. Deinen Jetzigen Amp kannst du ja auch bei Ebay verkaufen oder du findest hier im Forum Jemanden also schreibs doch einfach in deine Sig das du den Abgibst oder so(als Bsp.) Wenn dir die beiden Amps allerdings zu teuer sind oder du für deinen Jetzigen net genug bekommst dann wäre da noch der ENGL FIREBALL alledings finde ich das der mit 60 Watt nen Bissel Schwach auf der Brust is, kommt halt darauf an was du genau Metaltechnisch machen willst.
     
  10. engl4ever

    engl4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.08   #10
    jo da ich imo numetal zocke schwanke ich stark zwischen powerball und 6505+
    werd die nächste woche mal im musicstore vergleichen
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.04.08   #11
    Wieder nur hörensagen hier im Forum am Start?
    Wieso sollten beim 6505 öfter Sicherungen fliegen wie beim 6505+? Schwachsinn, hab das Teil seit nem dreiviertel Jahr und mir ist noch garnix geflogen.
    Ausserdem ist der Zerrsound vom 6505+ mit Sicherheit nicht identisch zum 6505.
    Wenn du nen Cleansound willst nimm doch einen Engl Fireball ins Visier, wer den Peavey nimmt braucht meist keinen Cleansound

    mfg rÖhre
     
  12. Slowfinger.6

    Slowfinger.6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dresden/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #12
    Was den Zerrkanal anbetrifft hast du recht: Nein Hörensagen ist es nicht Ich habe es beim Anspielen selbst erlebt und zwar in 2 Läden mit drei 6505 also ist das kein Schwachsinn und es gab außerdem mal hier eine Thread oder wurde auch im 6506/6505+ Thread beschrieben.

    P.S. und eigentlich gehts hier ja auch garnicht darum.
     
  13. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.04.08   #13
    Ich würde an deiner Stelle NIEMALS einen Ampeg verkaufen! Der Cleansound ist großartig, und wenn du da noch einen Zerrer z.B. von Okko oder Weehbo davorhängst, brauchst du auch keinen 6505 :D
     
  14. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 13.04.08   #14
    Würde den Ampeg an deiner Stelle behalten. Irgendwann später wirst du es vielleicht bereuen wenn du mal wieder diesen Ampeg-Sound willst und dann wird es schwierig weil man die Dinger nicht an jeder Ecke kriegt. Die Preise werden in den nächsten Jahren weiter steigen weil Ampeg keine Gitarren-Tops mehr baut aber das dürfte dir ja klar sein. Würde mir nen neuen Amp kaufen (evtl. Ratenzahlung) und den Ampeg als Zweit-Amp behalten.
     
  15. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 13.04.08   #15
    falls dir der clean sound wichtig ist nimm powerball/fireball
    zerre vom powerball im vergleich zum 6505+ is geschmacksache. mir gefällt die powerballzerre besser aber wie gesagt geschmacksache ;)

    noch was zum fireball: 60 watt sind mehr als genug. oder spielt hier wer seinen 100W topteil auf mehr als 12 uhr im master ?
     
  16. engl4ever

    engl4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.08   #16
    ja nur ich weiß nicht so ganz ich denke mit ner externen zerre werd nicht so tolles ergebniss ereichen wie mit der aus dem powerball
     
  17. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.04.08   #17
    Es kommt darauf an welche, das dürfte hoffentlich klar sein.Mit einem MT-2 davor wird es nicht das wahre, aber wenn du dich mal in der dreistelligen Liga umguckst... Da gibt es durchaus Bodentreter die mit einem Amp mithalten können. Ich werfe spontan mal Weehbo Morbid Drive, Mi Audio Tube Zone, Okko Diablo, Visual Sound Jekyll und Hyde... Ins Rennen. Und das sind nur einige.
     
  18. engl4ever

    engl4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.08   #18
    dennoch denke ich nicht das der ampeg dann richtige power bringt
    imo finde ich ihn einfach viel zu lasc
    überhaupt kein attack
     
  19. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.04.08   #19
    In dem Fall: Verkauf ihn an einen glücklichen.
     
  20. engl4ever

    engl4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.08   #20
    mit nem zerrer geilen sound hinzubekommen bezweivle ich immer noch
    aber wie siehts denn mit nem ordentlichen preamp aus ballert das richtig rein??
     
Die Seite wird geladen...

mapping