Ampständer pro und contra???

von Xaero, 26.04.04.

  1. Xaero

    Xaero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    27.03.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.04   #1
    was haltet ihr von diesen dingern. diese stative die die combos schräg nach oben strahlen lassen? sind die zu empfehlen oder ist das eurer meinung nach rausgeschmissenes geld?oder lieber doch an den bierkasten lehen, wenn überhaupt...
    grüße
    Xaero
     
  2. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 26.04.04   #2
    Klar kannste deinen Amp auch an einen Bierkasten lehnen... ich weiß ja nicht, was du spielst, aber mit einem etwas teureren Amp würd ich das nicht machen... is bestimmt nicht so toll, wenn ein Röhrenamp des Öfteren mal umfällt oder so... da kann man auch die paar Mark für so einen Ständer investieren und auf Nummer sicher gehen!
    Außerdem siehts professioneller aus :D
     
  3. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 26.04.04   #3
    viele werden mich jetzt für bescheuert erklären und schlagen wollen, aber ich stell meinen verstärker immer auf nen stuhl und lehn den dann so schräg gegen die rückenlehne davon - => is noch nie umgefallen :)
     
  4. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 26.04.04   #4
    Geht auch! Mein Gitarrenlehrer hat das immer so gemacht... dem is der Amp auch nie umgefallen! Aber immer n Stuhl mitschleppen is auch doof :D
     
  5. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.04.04   #5
    stühle sind ja so selten ;)
     
  6. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 26.04.04   #6
    Was bringt des Soundlich überhaupt den amp schräg hinzustelle?
     
  7. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 26.04.04   #7

    ...man hört was! Wenn du den Amp einfach auf dem Boden Stehen hast, geht der ganze Schall durch deine Beine. Stellst du ihr schräg, kriegen deine Ohren auch was ab und du hörst was! Eigentlich ganz einfach...
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 26.04.04   #8
    Mein Fender hat von Haus aus nen "eingebauten" Ständer. Das sind einfach zwei flache Metallschienen an der Seite vom Gehäuse. Die lassen sich nach hinten ausklappen und man kann den Amp kippen. Wenn man so was kaufen kann schau Dir's doch mal an. Ist halt praktisch, weil man den Ständer immer dabei hat.
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.04.04   #9
    du hörst besser was du spielst :p
     
  10. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 26.04.04   #10
    ich hab im Proberaum nen Klappstuhl der den Aufdruck "Fender" verdient hätte - also sowas von passgenau für den Amp...

    zuhause hab ich nen Bass-Combo auf dem der Gitarren-Amp steht :D
     
  11. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.04.04   #11
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.04.04   #12
    Oder Du hängst alles höher, dann kann alles gerade bleiben!

    [​IMG]

    RAGMAN
     
  13. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.04.04   #13
    Ich habe schon alles höher (2 Mesa-Boxen... :cool: ). Ich will vom Höherhängen wegkommen.
     
  14. Rakx

    Rakx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.04.04   #14
    Ok, vorteil ist, dass man besser 'angestrahlt' wird. Nachteil, zumindest bei meinem, ist, dass sich die hitze staut, und so die knöpfe ziemlich warm werden. deswegen steht er wieder grad ...
     
  15. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 28.04.04   #15
    Eine Wand :D :eek: :D
    kein Scherz... mein Kombo wird drangelehnt...mit der Box sollte es auch gehen, wenn die keine Rollen hat...

    kostet meistens auch nicht extra.. :eek:
     
  16. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 28.04.04   #16
    Danke erstmal, aber ich such was komplett anderes... :D Ich brauche ein Gestell, ich will ja auf der Bühne nicht hinten an der Wand kleben... ;)

    Cool wäre es natürlich, wenn ich mein Rack noch auf eine Ablage, die zum Gestell gehört, stellen könnte.
     
  17. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.04.04   #17
    Ich stelle meine Combo immer auf nen Stuhl oder kleinen Tisch. Ist eigentlich immer vorhanden und muss man nicht mitschleppen :)
    So ein Ständer sieht natürlich amtlicher aus. Meine Combo wiegt aber schon 36 Kg und dürfte somit etwas zu schwer sein. Und wenn ich demnächst noch ein dickes Ampeg-Top drauf packe dann ist eh alles zu spät :D

    Wenn die 4x10" Box nicht zu schwer ist dann müsste man die doch auch auf so einen Ständer packen können???
     
  18. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 28.04.04   #18
    Wenn sich das nicht auf mich bezieht, dann vergiss die ganze Antwort und sorry! (bin nicht egozentrisch veranlagt... ;) ).

    Die Box, die ich dafür verwende würde, ist eine 4x12" Box und verdammt schwer, da sie ein bisschen grösser ist, als normale 4x12er.

    Die Ständer, die ich ein paar Posts vorher gelinkt habe, sind 100%ig zu wenig robust, um das Gewicht halten zu können. Das weiss ich jetzt schon! Habe das Teil schon etliche Male rumgeschleppt... ;)

    Wie auch schon ein paar Posts vorher erwähnt habe, geht es mir nicht ums Höherstellen, sondern ums niedriger- und schiefstellen, denn ich spiele jetzt über 2 Boxen übereinander und das will ich nicht mehr.
     
  19. fiedel

    fiedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    243
    Erstellt: 28.04.04   #19

    Tja, dann machs doch wie wir alten DDR-ler: Was tolles ausdenken, aufmalen und damit zu jemandem gehen, der ein Schweißgerät hat. Wenn du die Rohre, oder Kastenprofile aus Stahl schon mitbringst, hätte das früher bestimmt nur ne Tüte Moccafix gekostet. ;) Fürs Lackieren gibts heutzutage ja zum Glück Sprühdosen. Dabei vor ne weiße Wand gestellt, springt gleich noch n cooles Graffiti bei raus - "Shadow of a Speakerstand". :D
     
  20. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.04.04   #20
    Tach,

    ich hab mir auch Gedanken gemacht wie ich meine 2x12 Box höher bekomme. Gerade bei ner 2x12er würde der Sound an den Beinen vorbei gehen wenn er nur auf dem Boden steht. Dachte die ganze Zeit an einen Unterbau, nur das Problem ist, es soll auch gut zu tranzportieren sein, sonst hätte ich mir ja auch gleich ne 4x12 holen können. Naja, auf jeden Fall hab ich mir gestern einen Klapp-Roll-Tisch aus Alu bestellt! :D Zusammen geklappt und gerollt kann ich den Tisch in einer dazu gehörigen Tragetasche wie ein eingepacktes Zelt transportieren. Gewischt ca. 7 Kilo. Zusammen gebaut ist er 105 breit, 70 tief, 69 hoch. Noch ist er nicht da, aber wenn das Teil stabil ist und steht, kann ich da wunderbar, egal wo ich gerade bin meine Box+Top drauf stellen und alles ist ein gutes Stück höher. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping