An alle profi Bands

von D-May, 29.05.07.

  1. D-May

    D-May Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #1
    Wenn ihr einen neuen Song schreiben wollt. Wie geht ihr das am besten an? Und womit? Wenn wir was machen wollen dann sieht das folgendermaßen aus: ich setzt mich mit meinem Kumpel hin, wir klimpern auf den Gitarren, haben zwei oder drei Ideen, schreiben sie auf und das wars. Wir wissen nicht was wir weiter machen sollen. Sollen wir zuerst mit Intro oder Solo anfangen? Vers oder Refrain? Text oder Melodie? Inspirationen haben wir genug so ist es ja nicht, nur wir wissen nicht wie und womit wir anfangen sollen und wie das kombinieren was wir haben. Am Ende setzen wir uns an den Rechner und verbringen den rest des Tages im internet. Bitte bitte bitte helft zwei verzweifelten Nachwuchsmusikern. Danke schon mal im vorraus.
     
  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 29.05.07   #2
    naja, kommt drauf an, ob du "komponieren" kannst oder nur sinnlos irgendwelche ideen zusammen kritzelst. falls harmonielehre dir ein fremdwort ist, guck mal in dem forum nach^^ stehen glaub ich n paar ganz verständliche sachen drin.

    ich machs so:
    1. akkordfolge aufschreiben.
    2. gesangsstimme einfummeln, wenns probleme gibt, akkorde umdichten
    3. keyboardstimme schreiben
    5. gitarren
    6. bass

    wenn der bass grade n solo spielt, richtet er sich natürlich nicht nach den gitarren oder so, sondern umgekehrt:great:

    7. schlagzeug aufzuschreiben is eh sinnlos, drummer machen eh was sie wollen und können in 90% der fälle eh keine drum-noten lesen (wer braucht das schon^^)
     
  3. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 30.05.07   #3
    grundsätzlich muss erstmal ne akkord- oder riff-idee vorliegen. außerdem ein text. und dann guckt man mal, welcher text denn zu welcher musikalischen idee passen könnte. also vielleicht nicht unbedingt bienchen und blümchen zum death-metall gebrate.
    und dann versucht man die sachen aneinanderzupappen. d.h. du versuchst den text irgendwie mit ner sinnvollen melodie über die akkorde zu singen, und musst gegebenenfalls irgendwelche bridges oder prechoruses dazwischenfummeln, um deinen text unterzubringen. wenn dann die grundstruktur steht, also melodie, harmonie und ablauf klar sind, könnt ihr euch ans arrangieren machen, euch überlegen wo welche läufe reingespielt werden müssen, wer wo welchen sound fahren soll etc.
    das arrangieren macht ihr aber am besten mit der ganzen band, da man vor allem bei hobby-anfänger-musikern oft das problem hat, dass die leute nicht damit leben können, gesagt zu bekommen, was sie zu tun haben.
     
  4. McLib

    McLib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    258
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Ich spiel in keiner Profi-Band, kann dir aber ein paar Amateur-Tipps geben.

    Ein Patentrezept fürs Songwriting gibt es nicht !:screwy:
    Wichtig ist ein Aufhänger: Das kann ein Riff, eine Hookline oder ein Stück Text sein.
    Lass den Aufhänger auf dich wirken. Welche Emotionen löst er bei dir aus ?
    Bau den Rest im dazu passenden Stil auf. Notiere Text und Akkorde (zumindest das, was vorhanden ist. Notiere die Melodie (wenn du Noten beherrschst) oder singe sie auf irgendein Aufnahmegerät.
    Die Arrangements macht man dann am besten mit der Band. Du solltest aber eine Vorstellung im Kopf haben und möglichst darum kämpfen, dass der Song dann deinen Vorstellungen auch entspricht. Vielleicht ergeben sich mit der Band aber auch ganz neue Möglichkeiten (Idee für eine Bridge z.B.)
    Du musst von deinem Song überzeugt sein, sonst solltest du es lassen.
    Wirklich gute Ideen nicht mit Gewalt verbraten. Ich habe fast fertige Songs schon über Jahre liegen lassen. Irgendwann kommt dann die Gelegenheit um die Idee wirklich komplett zu machen.

    Viel Erfolg, weitermachen.
     
Die Seite wird geladen...