Anfänger Kaufberatung "erstes keyboard"

von BodomKind, 27.11.06.

  1. BodomKind

    BodomKind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #1
    Zitat von Keys-Fragebogen
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    __0_ bis _knapp 1000 nbesser weniger__ €
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    ____zuhause, bandproben evtl. mal konerte (in ferner zukunft) gewicht ist nicht soooo wichtig!_______________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    ___puh... kenn mich gar net aus. will eben mit keyboard und verstärker, evtl. pc bisschen musi mit freunden machen!___________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    __rock, pop, metal (im moment besteht die band aus schlagzeug, gitarre, keyboard (ich xD)______________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    ________nein. brauch keine besonderen sounds__________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur (bedeutet das einfch ein keybopard ohne sonstiges zeug? also ohne pc, oder sonstige teile?)
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [x] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [x] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    kenn mich nich damit aus. bruachs nich als klavier ersatz oder so. also is die gewichtung nich so wichtig oder?

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __lol. das ist wohl das unwichtgste!_________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    ___________________nein




    BITTE KANN MIR IRGENDWER WAS EMPFEHLEN! BRÄUCHTE DAS TEIL MÖGLICHST BALD!

    bin dabei völlig hilflos. kenn nur ein keyboard genauer... ein korg x5? hab ich bei janne "warman" wirman von Children of bodom gesehen....

    also vielen vielen dank schonmal

    m,fg. Lukas
     
  2. sonataarctica

    sonataarctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #2
    hi die sounds die janne spielt kommen aus dem jv 2080 raus! der korg x5 wird nur als midi controller benutzt also spielt er einen externen synth mit der tastatur nur an! und wenn du gute bodom sounds willst dann würd ich dir ein roland xp 30 empfehlen! der kostet so gebraucht um die 400 und noch nen expansion board wie orchestral.Das wär gut für die cembalos , streichern usw und ich könnt dir auch noch paar patches dann schicken wo auch der lead von janne drauf ist jedoch brauchse dafür den russischen big muff pi (verzerrerpedal) damit er so klingt! aber ich würd nihc direkt am anfang mit cob anfangen weil das viel zu schwer ist.Klassischer unterricht wär sehr empfehlenswert.

    Gruß

    Fabian.
     
  3. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #3
    Hi, vielen dank schonmal für die tipps.

    hm... sry ich kenn mich noch überhaupt nicht aus :)

    weißte ich such ein board, für alles eben. als midi controller? also es dient sozusagen nur als "tastaur" die sound wurden von nem anderen board draufgespielt. richtig?
    hab aber leider nicht so viel kapital, mir so viel stuff anzuschaffen für den anfang!

    mir würde für den anfang was ganz einfaches reichen. ist das roland xp-30 trotzdem das richtige?

    und der sound von janne würd mich natürlich schon reizen :) obwohl, jaane als vorbild für den anfang, wohl doch etwas hoch gegriffen ist ;)

    ähm.. ein expansion board ist einfach ein zubehör teil für mehr sounds oder?


    Edit:\ hab mal eben bei ebay geschaut, da gäbs einen für 300€ klingt das okay?
    http://cgi.ebay.de/Roland-Synthesiz...ryZ46984QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  4. sonataarctica

    sonataarctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #4
    hi,
    der sound von janne klingt normal ohne irgendwas einfach wie ein accordeon oder eine orgel.Du brauchst schon externe verzerrung da die im jv 1080 bzw. xp 10,30,50 suckt.Für janne wär ein big muff russische version ganz gut.Der xp 30 da bei ebay wird vom preis her schon steigen.Wer paar cob patches will (hab aber nich viele) kann mir schreiben , da ich nicht so ein egoistisches stück scheisse bin wie auf progsounds die meinen ihre leads nich rauszugeben im jens lead article!!


    Gruß

    Fabian.
     
  5. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #5
    was schätz ihr wie hoch der bpreis für das board bei ebay noch steigt?

    und welcher preis ist angemessen dafür?

    und@^^ soweit ichweiß benutzt janne auch einen russischen verzerrer. welchen... ka :)
     
  6. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.11.06   #6
    ich habe für meinen XP-50 vor 1 1/2 Jahren knapp 350 EUR bezahlt, inzwischen geht der für 200 vielleicht weg. der XP30 wird aber sicher noch auf 350 bis 400 kommen...

    @sonataarctica: du hast ne PM :)
     
  7. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #7
    ok ich denke das kann ich meiner familie zumuten :p
     
  8. sonataarctica

    sonataarctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #8
    cheldar die mail ist gerade raus :)

    Grüße
     
  9. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #9
    ok. also ich besorg mir ein xp 30 oder wenn ich keins finde ein jv 1080+irgendwas (z.B. x5) irgendwelche einwände?
     
  10. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 28.11.06   #10
    Wenn du so nett fragst: Ja!:D
    Den JV-1080 würde ich nicht so empfehlen. Wie der 2080 im Vergleich ist, kann ich nicht genau sagen. Wie bist du denn auf den 1080 gekommen?
     
  11. sonataarctica

    sonataarctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #11
    jv 1080 rulz!!! der jv 2080 hat nurhalt 3 fx gleichzeitg gut 1 reicht sonst kann man nochn externes effektgerät benutzen.Ich bin mit meinem jv 1080 sehr zufrieden und werds sogar noch mehr sein wenn ein orchestral exp reinkommt oder vintage synth :)

    Gruß,

    Fabian.
     
  12. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #12
    naja.... also den jv 1080... *hochschiel*

    aber so schlecht kann er ja nich sein, wenn er hier so vehement verteidigt wird! werd mich aber eh auf die suche nach einem xp 30 machen. gibts irgendwelche GLÖICHWERTIGEN ALTERNATIVEN?
     
  13. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.11.06   #13
    der JV2080 hat zB auch nen größeres Display, was die SOundprogrammiererei doch sehr erleichtert, ansonsten nur kleinere Veränderungen ggü dem 1080...

    Ich bin mit meinem XP50 (Klangerzeugung wie JV1080) ebenfalls sehr zufrieden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping