Anfänger needs help

von Zakk Wylde 369, 14.03.08.

  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 14.03.08   #1
    Abende die Herren,
    Also ich wollte jetzt auch erstmal so privat und in kleinerem Kreise Musik auflegen.
    Hab gestern meine erste Erfahrung gemacht in der Öffentlichkeit und jetzt überleg ich mir, etwas Equipment zu kaufen.
    Kann man denn an einen Mixer seinen PC und Boxen anschließen? Oder wie funktioniert das?:o

    Ich hatte erstmal an sowas gedacht:
    http://www.musik-service.de/behringer-dx-626-prx395679553de.aspx

    Wär gut wenn mir das mal jemand genauer erklärt wie das alles mit dem anschließen und so funktioniert, welche kabel man braucht etc.

    mfG
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 15.03.08   #2
    Es gibt 3.5" Stereoklinkenadapter auf Cinch vom Soundkartenausgang (grün) für einen DJ-Mixer Eingangskanal. Von dort aus an eine PA Anlage über XLR Signal
     
  3. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 15.03.08   #3
    ...und wenn Du eine günstige Bezugsquelle für Adapter und Stecker suchst: Reichelt ist da echt in Ordnung. Für einen lohnt es sich halt nicht wegen dem Mindestbestellwert und dem Porto. Aber bei mir kommt immer genügend zusammen :) .

    gruß

    Fish
     
  4. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 15.03.08   #4
    Ich hab mir jetzt mal ein Mixer mit USB rausgesucht, weil ich keinen Klinkenausgang am PC hab(Onboard Sound Chip).So wie ich das jetzt verstanden habe brauche ich also nach meinem Rechner den Mixer, der Mixer geht dann per Cinch auf XLR Adapter an eine PA Box. Muss denn da keine Endstufe dazwischen?
    Vielleicht mal kurz zu meinem Anwendungsbereich: Die Anlage muss für kleiner Sachen reichen, also Privat Party´s, pub´s, Bar´s und kleinere Disco´s. Vom Musikgenre her, spiele ich Trance, Dance, Rock und Hard Rock. Habt ihr Empfehlungen für eine Box bis ca. 300€?

    Was haltet ihr von dem Mixer?
    http://www.musik-service.de/numark-dxm01-usb-prx395741626de.aspx
     
  5. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 15.03.08   #5
    Zwischen Mixer und PA Box?

    jain. Jain deswegen weil:

    Bei einer Aktiven PA Box (mit eingebauten Verstärker): Nein

    Bei einer Passiven PA Box: Ja

    Was halte ich von dem Mixer?
    Bin kein DJ sondern Sänger und Hobbytechniker. Grundsätzlich ist aber der im Pult integrierte D/A Wandler und Vorverstärker sicherlich besser alls der onbord Typ in deinem Lapptop.

    gruß

    Fish
     
  6. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 15.03.08   #6
    Hmm ne Soundkarte ich sicher besser als nen Onboard chip, aber mein Onboard Chip hat 5:1 Support etc. Also von demher:)
    Kannst du denn eine gute aktive Box bis 350€ empfehlen?
    gruß
     
  7. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 15.03.08   #7
    Sorry, Nein ich empfehle lieber nichts. Wiso? Ich brauche Boxen für die Übertragung von Gesang. Du willst wohl eher Disco Mucke Abspielen mit viel Bass. Da habe ich leider keine Erfahrung weil für mich eher der Mittenbereich wichtig ist.

    Aber hier wirst Du sicher geholfen ;) .

    gruß

    Fish
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 15.03.08   #8
    syrincs m3-220.
     
  9. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 16.03.08   #9
    Naja bissl teuer;)
    @Fish_1
    Ja Bass brauch ich schon;)
     
  10. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.03.08   #10
    Wenn du eine PA (=Boxen) brauchst, dann bitte hier im Subforum PA - Party nachfragen.

    Mir ist noch nicht so ganz klar, wie bzw. mit welcher Software du mixen und ggf. über Kopfhörer vorhören willst.

    Oder anders gefragt, was werden deine Soundquellen sein?
     
  11. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 16.03.08   #11
    Soundquelle wird mein Rechner sein und mitm selber mixen bin ich mir noch nicht so sicher.
    Wenn dann brauch ich natrülich software, das ist klar.
    Als Player benutze ich winamp.
    Und vorhören mache ich generell nicht, weil ich meine Musik kenn;)
     
  12. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 16.03.08   #12
    Achso. Also willst du prinzipiell nur Songs hintereinander abspielen? Dann klick dir doch einfach eine Winamp-Playlist zusammen.
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 16.03.08   #13
    da schreibt er "aktiv, bis 350 EUR", kriegt mit das beste system dieser preisklasse vorgesetzt und beschwert sich noch... lol :o
     
  14. Dab-J

    Dab-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.03.08   #14
    also mir is relativ unklar was du willst, dürfte man mal ein paar vorabfragen stellen??

    Wieviel Geld willst du eigentlich insgesamt ausgeben?

    Der Sound soll aus deinem Computer kommen? Wie willst du ihne beeinflussen? Mit einer Software bzw Traktor Scratch??

    Inwiefern, mit welchem System?

    Ja, man kann, entweder kannst du deinen Mixer wie den Numark den du uns gezeigt hast so schon per USB anhängen oder du gehst über ein Audiointerface in deinen PC rein.

    Für Boxen brauchst du wenns sie wie gesagt aktiv sind keinen Verstärker, in deinem Fall könntest du die Pc Boxen mit nem Chinch auf Klinke Kabel gleich an den Mixer hängen. Jedoch würd ich generell bei Computerboxen für alles abraten was nich 100 % Computersache ist da sie oft n sehr sagen wir mal abgewandeltes Bild vom Sound wiedergeben, zumindest beim produzieren isses mir sehr stark aufgefallen...
     
  15. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 17.03.08   #15
    Jo also erstens zum Geld:
    Ich werd mir jetzt erstmal das was ich geplant habe (Box weiß ich noch nicht welche)
    kaufen und dann werde ich sehen wie lange das ganze für meine Ansprüche genügt:D

    Zum Sound:
    Den Sound werde ich neben den EQ settings vorerst nicht abändern:great:

    Zum System mit welchem ich aufgelegt habe:
    Weiß nicht genau was das ganze für ein system ist, aufjedenfall ne passive box(ja nur eine^^) Mixer war laut Besitzer ein sehr günstiges Teil so um die 100€.
    Uns als Medium an sich, hing ein Laptop davor.

    Und zu den PC Boxen:
    Ich hatte nicht vor meine PC Boxen für sowas zu benutzen:great:
     
  16. Dab-J

    Dab-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.03.08   #16
    scusi, ich steh heut glaub ich komplett auf der Leitung, aber ich hab noch immer nich verstanden was du genau willst... auflegen, so weit so gut, aber :

    Ich hab das so verstanden du willst die Musik aus deinem Computer auflegen?? ok, nur mit was? mit software brauchst du ja weniger nen mixer, willst du mit traktor scratch auflegen brauchste TTs...?!?!?


    Was hast du denn abgesehen vom mixer geplant? :confused:


    ein Laptop?? was bringt der mixer mit einem laptop??? der sinn vom mixer is doch das man sozusagen aus 2 verschiedenen soundquellen eine macht bzw nahtlos von der einen in die andre rutscht.. oder kann man mim mixer schon bestimmte auflegesoftware fernsteuern??

    Danke.
     
  17. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 17.03.08   #17
    Als Player benutze ich Winamp als Bibliothek bzw. Übersicht den Media Player;)
    Wegen Effekten werd ich mich dann mal umschauen nach einem prog.
     
  18. Dab-J

    Dab-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.03.08   #18
    Und was machste dann mit nem Mixer?
     
  19. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 17.03.08   #19
    Als EQ benutzen und warscheinlich kommt dann auch noch ein anderer Rechner bzw. Lappi oder sonstwas ran.
    Privat kommt das Radio dran;)
     
  20. Dab-J

    Dab-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.03.08   #20
    Schande Schande, nur für EQ n Mixer zu kaufen halt ich für extrem übertrieben... Und das "DJs" die in nen Club zwei Rechner mitm nassen Fetzen auf die Straße gejagt werden kannste dir wohl selbst ausmalen... 2 laptops ok, aber rechner??? Tut mir leid aber ich werd das Gefühl nich los das du dich da in was reinhängst wo dir die Ausmaße nich klar sind.. Ich meinhast du schon jemals DJs gesehen die live NUR über Software auflegen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping