Anfangen mit Singen/Equipment?

von tt~, 25.02.06.

  1. tt~

    tt~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 25.02.06   #1
    Hallo zusammen,

    Ich bin Gitarrist und haben jetzt auch angefangen zu Singen und will/werde in meiner Band auch den Vocal Part übernehmen.
    Meine Frage ist, was ich an Ausrüstung brauche um einen passablen Sound zu bekommen.
    Das Zeug brauche ich eigentlich nur für Live aber hin und wieder mal was aufnehmen waer schon toll. Budget liegt ca bei 200€ je nach dem wieviel das so kostet auch n bisschen mehr / weniger.

    Danke im Vorraus,
    Phil
     
  2. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #2
    Hallo Phil,

    um Live zu singen, brauchst du eine gute Stimme (Spaß beiseite) und ein ordentliches Mikrofon. Eine PA wird ja live hoffentlich dastehen.

    Ich denke, mit einem Shure SM 58 kannst du anfänglich nichts falsch machen. Das ist ein gutes Gesangsmikrofon und außerdem erschwinglich.

    Zum Aufnehmen reicht eine einfache Soundkarte und z.B. Adobe Audition 1.0 oder 1.5. Das ist ein Mehrspuraufnahmeprogramm (Multitracker), das vor allem bei einfachen Soundkarten ohne ASIO-Treiber seinen Zweck erfüllt. Die 2.0 ist auch ASIO-kompatibel. Mit Audition kannst du auf jeden Fall viele Spuren aufnehmen und diese mit Effekten belegen.

    Viel Spaß beim Singen und aufnehmen.
     
  3. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Habt ihr in eurem Proberaum schon eine Anlage? Worüber würde der Gesang laufen?
     
  4. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 26.02.06   #4
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 26.02.06   #5
    Falsch! Wenn das SM 58 nicht zu seiner Stimme passt, kann er durchaus etwas damit falsch machen. Ich gebe dir aber insoweit recht, das es kein absoluter Fehlkauf wäre.
     
  6. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #6
    es gibt auch nette von Neumann ab 600 Euro... ;-)
     
  7. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 26.02.06   #7
    ja, die gibt es. Es gibt auch genügend Mikrofone in der Preisklasse des SM58 die genügend Leute als eine für sich bessere Wahl befunden haben.

    Nur btw. ich bin selber Nutzer eines Shure Beta 58 A, finde auch das SM58 ziemlich ordentlich. Nur der ultimative Ratschlag ist es eben nicht in jedem Fall
     
  8. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 26.02.06   #8
    Ich finde, dass man für denselben Preis bei anderen Herstellern mehr Leistung bekommt. Gegen die 800-Serie von Sennheiser, die momentan für etwa 100€ abverkauft wird, hat ein SM-58 imho keine Chance.
     
  9. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 26.02.06   #9
    Das ist viel zu pauschal... Es steht zwar in jedem einzelnen Thread, aber das Mikro muss zur Stimme passen. Ich benutze das Shure Beta 58 A und das hat für meine Stimme diverse Mikros in der Preisklasse um Längen geschlagen. Das heisst aber nicht, dass es bei anderen auch so sein muss.

    @ Threadsteller: Die Frage "Welches Mikro ist gut" wird hier so oft gestellt und kann nie beantwortet werden... Geh in einen Musikladen und sing alle Mikrofone an. Es gibt keinen anderen Weg, ein Mikro zu finden, was auf deine Stimme passt. In einem Forum kann dir da leider keiner helfen...
     
  10. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #10
    Das habe ich auch nie behauptet.

    Und: Rock'n Roll ist, wenn man trotzdem lacht.
     
  11. tt~

    tt~ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.02.06   #11
    Vielen Danke euch allen erstma ;>
    Musikrichtung wird Rock/Blues/Jazz mässig aehm und ja ok danke grins.

    Für live brauche ich nichts in richtung preamp oder preamp mit effekten oder sowas?

    gruß phil

    P.S. Aufnehmen tu ich schonmit Cubase weil ich jaschon instumental kompositionen hab und die aufnehm.
    Meine Frage war eben nur ob ich nich noch irgendwas fuer effekte oder so live brauch aber wenn nich umso besser ;>
     
  12. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 27.02.06   #12
    Hallo tt~

    Was hast Du live da stehen? Wenn Du eine komplette PA hast, dann brauchst Du nichts weiter, denn die hat die Preamps so weit eingebaut, dass Du das Mikro halt einstöpselst. (So was erkennt man im Zweifelsfall an der XLR-Buchse ;) )
    Was Effekte anbelangt musst Du auch mal schauen, was die PA mit der ihr normalerweise arbeitet so kann. Klar kannst Du auch ganz "trocken" singen, aber etwas Hall hat noch keinem geschadet.
    Man muss allerdings klar sagen, dass Du Dir mit einem Billig-Effektgerät bei einem 200-Euro-Mikro keinen Gefallen tust. Da würde ich dann lieber etwas länger sparen.

    Grüße

    Ice
     
  13. tt~

    tt~ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.02.06   #13
    Klar XLR is am Start.
    Ok ich werd demnaechst ma in n Musikladen fahren und eure Empfehlungen testen und dann ma schauen wie sichs anhoert :>
    Danke nochma
    Gruß phil
     
  14. Scherthan

    Scherthan PM AKG

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    405
    Erstellt: 27.02.06   #14
    Hallo,

    die Sennheiser e800 Linie wird nicht abverkauft.
    Innerhalb der Linie wurde jedoch aufgeräumt. Sprich e816, e817 und e855 wurden aus dem aktuellen Programm gestrichen.
    e815, e825, e835, e840, e845 und e865 verbleiben auch weiterhin im Angebot.

    Grüße
    Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping