Anschlagsdynamic

von tobe666, 28.11.05.

  1. tobe666

    tobe666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #1
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob Anschlagsdynamic auch wirklich das ist, was ich meine, deswegen zuerst eine doofe definition:
    Wenn ich eine Taste an meiner klaviatur stärker oder leichter anschlage, so ist der erzeugte klang Lauter/leiser oder sonst etwas.

    Nun zum eigentlichen:

    Ich habe ein ewig alters Keyboard, so n billiges alleinunterhalter dings mit begleitzeugs und dem ganzen bullsh...
    Da gibt es die funktion dass ich eben den Effekt ausschalten kann, dass wenn ich eine Taste an meiner klaviatur stärker oder leichter anschlageder, erzeugte klang Lauter/leiser ist.

    Nun würde ich das ganze auch recht gerne mit meinem roland jv 1080 machen. Wo kann ich das ganze einstellen? kennt sich jemand aus? ist das überhaupt noch möglich? oder muss ich das an meinem korg x5d machen?

    Mfg tobi
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.11.05   #2
    stimmt, aber das "sonst etwas" ist wichtig... anschlagdynamik kann nämlich auch - grade bei nem synthesizer - ne menge anderes zeug regeln

    also erstens würd ich sagen: lass es. ohne anschlagdynamik zu spielen macht nur bei den allerwenigsten sounds sinn (bei orgel z.b., sonst aber kaum)
    wenn dus machen willst müsstest du entweder an deinem korg (ich nehme an, das ist dein midi-master) abstellen (das geht möglicherweise) oder du programmierst die sounds auf dem roland so um, dass sie nicht mehr auf velocity reagieren, das geht normalerweise auch...
    wie genau kann ich dir allerdings nicht sagen, da ich beide geräte nicht kenne...
     
  3. tobe666

    tobe666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #3
    was mit dem "anderen" noch gemeint ist, weiss ich auch, nur das war mir zu viel zu schreiben.

    Das hilft mir doch schonma weiter. also entweder schraub ich das bei meinem korg runter oder bearbeite die sounds im expander sodass sie nicht mehr auf velocity reagieren.

    Vielen dank
     
mapping