Anschluss von Hardware an PC

von djgarfield, 18.02.16.

  1. djgarfield

    djgarfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.09
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.16   #1
    Hallo Zusammen,

    nach vielem lesen von Infos usw. bei Youtube Foren uvm. benötige ich mal tatkräftige Hilfe von Euch!
    Ich habe vor ein paar Tagen von jemanden einiges an Equipment bekommen was dieser nicht mehr benötigt. Wahrscheinlich auch etwas ältere Sachen dabei aber wie dem auch sei.. Das soll erstmal egal sein.
    Da ich gerne Musik für den Eigenbedarf produziere, mehr per Software...ich aber mehr machen und mich weiter in die Materie einarbeiten möchte, wollte ich mal fragen, wie ich die Hardware die ich jetzt so bekommen habe einsetzen kann und ob die "ERSTMAL" für die Anfänge geht. insbesondere geht es mir um Vocal Aufnahmen.. Na ich fang erstmal an mit der Hardwareausstattung die ich bekommen habe und die bereits vorhanden ist.
    BEHRINGER DJX-750 PRO DJ-MIXER
    Mikrofon: Rode NT1-A
    Leistungsfähiger PC
    Traktor Audio 2
    Steinberg CI2+ Produktion Kit
    Behringer Eurorack UB 1202
    Midi Keyboard Oxygen25 und ein Yamaha DJX mit Midi Zubehör.
    Externer Verstärker Pioneer A-443
    Boxen und kopfhörer sind auch vorhanden.

    Um jetzt z.B. Vocals aufzunehmen, benötge ich da nun alles was an Hardware derzeit zur Verfügung steht oder reicht das erstmal aus?
    Wenn ich zuzsätzlich noch per Webraidio streamen (moderieren und livemixing) möchte, wie müsste ich all diese komponenten genau anschliessen.. Also Mixer-> AI (steinberg oder Traktor) --> PC.
    Blicke da gerade nicht richtig durch. Wenn ich aber das einmal mit Hilfe gemacht, verstehe ich das wohl auch besser..

    erstmal Vielen Dank im voraus!
    VG
    Micha
     
  2. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 18.02.16   #2
    Hallo djgarfield
    Also um erst mal Vocals aufzunehmen, brauchst du von dem ganzen Equipment nur fünf Dinge.
    Und zwar :

    Mikrofon: Rode NT1-A
    Leistungsfähiger PC :)
    Steinberg CI2 (Interface)
    Boxen und Kopfhörer

    Das "Steinberg CI2" wird per USB an den PC angeschlossen und löst damit die interne Soundkarte des PC ab.
    Dazu brauchst du aber noch den Treiber des Interface, den du aber bitte zuerst komplett installierst und dann das Interface anschließt.
    Den aktuellen Treiber lädst du dir von dieser Seite runter.

    Die Boxen werden hinten am Line/Out angeschlossen.
    Was für Boxen sind das denn ?....Monitorboxen ???.

    Des weiteren, benötigst du allerdings noch ein Aufnahmeprogramm (DAW).
    Da würde ich dir Reaper empfehlen, welches du auch weit über den "Anfang" benutzen kannst, da Reaper sehr sehr umfangreich ist,
    und du alles damit machen kannst.
    Hast du den Treiber installiert, musst du den in Reaper auch angeben.

    upload_2016-2-18_14-18-1.png


    Da muss ich jetzt leider passen, weil ich mit sowas noch nie was gemacht habe.
    Mit Sicherheit, wird da aber der ein oder andere bestimmt noch weiterhelfen können.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. djgarfield

    djgarfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.09
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.16   #3
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ja also ich hatte den Traktor bereits installiert und läuft schonnmal schick! Bzgl. der Software (DAW)
    nutze ich bereits Cubase AI (war bei CI2+ dabei) und/oder Samplitude (Magix). Da konnte ich mich schon ein wenig reinfuchsen.
    Boxen habe ich derzeit keine angeschlossen und höre vorerst nur über Kopfhörer.
    Wie müsste ich es denn anschliessen, wenn ich nun den besagten Mixer dazwischen geschaltet haben möchte?? Kannst mir das evtl. erläutern?

    Thx Micha
     
  4. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 18.02.16   #4
    Also ehrlich gesagt, würde ich da gar nix "zwischenschalten". Das verschlechtert die Aufnahmequalität enorm.
    Wenn dann separat anschließen, ohne das da was dem "Steinberg CI2" in die Quere kommt.

    Das Traktor Audio 2 ist aber nichts für Vocals Aufnahmen, da du dort kein XLR-Mikro, wie das Rode anschließen kannst.

    Aber wie gesagt, ich kenne mich mit diesen DJ-Sachen gar nicht aus.
    Eventuell sollte du solche Anliegen dann auch im entsprechenden "DJ-Forum" posten. Mit Sicherheit, bekommst du da
    schneller eine Antwort.

    Dann hast ja schon was. Cubase sowie Samplitude sind vollwertige DAW´s. Da kannste gut mit arbeiten.
    Du musst halt nur für dich entscheiden, welche der beiden DAW´s vom Workflow die besser passt.
     
  5. djgarfield

    djgarfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.09
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.16   #5
    Ja das habe ich gemerkt und habe gleich das Ai von Steinberg installiert und angeschlossen...
    Okay dann werde ich mal die Anfrage ins DJ Forum stellen!! Hast mir Super geholfen!!
     
  6. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    19.057
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    4.480
    Kekse:
    80.536
    Erstellt: 18.02.16   #6
    Bleib ruhig hier;) Wenn Du ganz spezifische DJ-Fragen hast, kannst Du die natürlich bei den DJs stellen, aber Deinen absolut gleichlautenden Thread (u.a. mit Erwähnung von "Vocal Aufnahmen") bei den DJs hab ich gerade gelöscht. Sonst geht das nur durcheinander mit den Antworten. Oder sie schicken Dich dort dann wieder zu uns:)

    Banjo
     
  7. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    4.486
    Erstellt: 18.02.16   #7
    Da Du das CI2+ hast macht es absolut Sinn das Cubase AI zu nutzen, da Du so die Integration am besten nutzen kannst. Ich habe das Teil selber benutzt und war sehr zufrieden. Mit dem zusätzlichen Fussschalter kann man/frau elegant sich selbst auf nehmen und hat die Hände frei fürs Instrument. Ich finde das CI2+ ist ein durch aus brauchbares Equipmet für ein kleines Homerecordingsetup, auch wenn es in die Jahre gekommen ist.

    Es gibt aber einen Wehrmutstroffen. Es soll keinen Teiber für Win XP 64 Bit. Für WIN 7 64 Bit und XP 32 Bit habe ich das Teil erfolgreich installiert bekommen.Scheint Dich aber nicht zu treffen.

    Dem NT1 A wird hier im Forum das AT 2035 meist vorgezogen. Da Du es aber hast nutze es einfach vorurteilsfrei.

    Wenn Du nicht schon hast macht sich Brainware immer gut. Z.B homerecording handbuch

    Dadrüber hinaus eine Mikrofonständer, Kabel und einen Ploppschutz, wenn dieser nicht schon an der Spinne des NT1 A ist.

    Noch einen Tipp. Auch wenn das Spielzeug dazu verleitet. Konzentriere Dich erst Mal auf das eine, bevor Du Dich dann mit anderen Themen wie DJing noch zusätzlich beschäftigst.
     
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    8.263
    Zustimmungen:
    3.681
    Kekse:
    17.224
    Erstellt: 18.02.16   #8
    Was auch nicht schlimm ist, denn die 64-bit-"Variante" von WinXP ist nicht wirklich an den normalen Endnutzer addressiert, sondern für den Betrieb von Server-Workstations ausgelegt.
     
  9. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    4.486
    Erstellt: 19.02.16   #9
    OT:

    Einige Gamer PC hatten auch XP 64 drauf. Aber das spielt eigentlich auch keine Rolle mehr, da der TE so ein System nicht sein eigen nennt.


    On Toppic:

    In Summe ist es jedenfalls ein schönes Paket an Equipment, das der TE bekommen hat. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping