Ant Greenhead 12 + Ant Greenhead 18: Für welche Location-Größe ist dieses System geeignet?

  • Ersteller DarkStar679
  • Erstellt am
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.02.17
Beiträge
3.554
Kekse
11.299
Ort
Saarland
mal kurz gefragt, diese PA Combination - für welche Räumlichkeiten als Rockband würde das reichen?
25m²
50m²
100m²
oder alternativ....wieviele personen?

und open air? welches arial kann man damit bestreichen?
 
Eigenschaft
 
M
Mr. Pickles
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
1.995
Kekse
6.216
Ort
Bayern
hier ein Artikel inkl. einer Empfehlung eines kleinen PA sets:
https://www.delamar.de/pa-licht/schallpegelmessung/#beurteilungspegel_messgeraet

ausgehend davon und von eigenen Erfahrungen würde ich sagen, dass unter Einhaltung zulässiger Lärmpegel für Konzerte die Anlage die du rausgesucht hast dicke für 150PAX ausreichen sollte.

Ob die Anlage gut klingt kann ich dir nicht sagen, hatte für kleine Livesachen meist HK-Audio bzw. db-Technologies Anlagen und ich mach das nur ab und an ehrenamtlich für Jugendzentren.
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.667
Kekse
2.297
...diese PA Combination - für welche Räumlichkeiten als Rockband ...
...und open air? welches arial kann man damit bestreichen?

Mich würde auch generell interessieren wie diese ANT-Boxen da abschneiden, auch bzgl. des Sounds.

Die vermutlich qualitativ hocherwertigere Alternative von EV würde m.E. lauten:
2x EV ELX200-12P und 1x EV ETX-18SP oder EV ETX-15SP

Mit EV kommt man allerdings auf einen Preis von knapp 2500 €, wohingegen die o.g. ANT-Kombination lediglich knapp über 1000 € kosten würde, bei etwas leichterem Gewicht.

Vielleicht gibt es ja Erfahrungen und jemand kann sich zum Sound der ANT und dem Vergleich von ANT und EV nochmal äußern?
 
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.02.17
Beiträge
3.554
Kekse
11.299
Ort
Saarland
bezüglich klang konnte ich beim kauf damals vergleich hören, weil beim shop eine ganze wand an verschiedenen lautsprechern aufgebaut war und man diese per knopfdruck tauschen konnte.
da mir klang SEHR wichtig ist, fiel meine entscheidung auf die ANT boxen. klang / preis war ideal getroffen.
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.667
Kekse
2.297
...da mir klang SEHR wichtig ist, fiel meine entscheidung auf die ANT boxen. klang / preis war ideal getroffen.

Ja, auch ich konnte bislang nichts Negatives über den Sound der ANT Greenhead Boxen lesen. Leider gibt es aber auch noch nicht allzu viele Rezensionen zu diesen Modellen. Deshalb ist ein Erfahrungsaustausch hier sehr hilfreich. Danke!
 
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.02.17
Beiträge
3.554
Kekse
11.299
Ort
Saarland
vielleicht noch als ergänzung. auch bei großer lautstärke wird die qualität nicht schlechter.
die dinger sind sehr pegelfest und verarbeiten die signale sehr gut.
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.667
Kekse
2.297
..die dinger sind sehr pegelfest und verarbeiten die signale sehr gut.

Ich gehe davon aus Du hast Dir dann die im Thread-Thema genannte PA-Anlage auch zugelegt?
Für welche Einsätze, Musikrichtung und Locations nehmt ihr die dann her, bzw. wofür ist sie ausreichend?
 
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.02.17
Beiträge
3.554
Kekse
11.299
Ort
Saarland
wir haben bisher nur den proberaum und ein größeres grillfest beschallt.
wir machen stoner rock.
zusätzlich zur PA laufen auch noch gitarren und bass amps...wobei gitarren und bass auch über die PA laufen.
im prinzip ist 90% FOH PA und 10% kommt über die amps.

für das grillfest waren wir jedenfalls zu laut.
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.667
Kekse
2.297
im prinzip ist 90% FOH PA und 10% kommt über die amps.
für das grillfest waren wir jedenfalls zu laut.

Hey danke für's Feedback - klingt gut, das wäre auch so ungefähr mein/unser Anwendungsfall. Aus Transportgründen würde ich aber dann event. auf den kleineren 15" Subwoofer ausweichen wollen.
 
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.02.17
Beiträge
3.554
Kekse
11.299
Ort
Saarland
keine halben sachen. 18" - es soll schließlich wummsen....wenn die kickdrumm arbeitet.
wir nehmen auch das schlagzeug ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.02.17
Beiträge
3.554
Kekse
11.299
Ort
Saarland
Stoner Rock

klingt etwa so....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben