Arghh. Neck PU ist tot bei Mittelstellung ( Epi LP ). Was tun ?

von Mighty Scoop, 22.07.06.

  1. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 22.07.06   #1
    Hhm, hab gerade beim Spielen festgestellt, dass in der Mittelstellung des Toggleswitch von meiner der Neck-PU keine Mucks von sich gibt ( Also ich hör gar nix wenn ich den Volumepoti des Bridge-PU zudrehe und den des Neck-PU auflasse ).

    Neck-PU alleine funktioniert aber einwandfrei, dass Problem tritt nur in der MIttelstellung auf.

    Woran könnte das liegen und was kann ich da machen ?


    Grüße
     
  2. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 22.07.06   #2
    Das ist normal... wenn du den neck PU abdrehst dann wirst du in der mittelstellung auch nichts com bridge PU hören. Ist jedenfalls bei mir so, soweit ich das weiß auch normal.

    Aber noch eine Frage: was bringt es dir wenn du in der Mittelposition nur mit dem Neckhumbucker spielen willst?
     
  3. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 23.07.06   #3
    Alles klar, danke


    Bringen tuts nichts, ist mir nur gerade beim Experimentieren aufgefallen, hab gedacht da wär etwas falsch dran, weil ja beide Humbucker als PU bei der MIttenstellung aktiviert sind und ich dachte, wenn einer zu ist, müsste der andere ja eigentlich noch gehen.

    Hat das irgendwie was mit serieller und paralleler Schaltung zu tun ?
     
  4. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 23.07.06   #4
    Ja, wenn du ein Volumenpoti zudrehst hast du an der Stelle einen Kurzschluss (Ton geht aus).
    Weil das Poti so liegt: heißer Draht (PU1), Masse, Ausgang und das Zweite so:
    heißer Draht (PU2), Masse, Ausgang
    Und der Ausgang bei einem zugedrehten Poti auf Masse liegt, gilt das natürlich für beide PUs.
    Es gibt nunmal nur einen Ausgang.
     
  5. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 23.07.06   #5
    hi SaitenSchamane!

    falls du beide pu`s unabhängig von einander haben willst, könnte das >>hier<< hilfreich sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping