Aria MAC 45

von LesPaulES, 01.02.07.

  1. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 01.02.07   #1
    Hallo
    Da ich immer noch auf der Suche nach einer neuen zweit- Gitarre bin wollte ich Euch fragen, ob Ihr die Aria MAC 45 kennt. http://www.bestacoustics.de/cgi-bin/site.pl?session_id=po6PL-ku8CKHGUjEFJa2Zg&request=products&sub_cat=product_picture&product_id=1714[/URL]
    Hier noch die Beschreibung, etwa in der Mitte: Reinhardt GmbH - Großhandel für Musikinstrumente Optisch finde ich die einfach nur genial, leider finde ich aber nirgends Meinungen zu der Gitarre. Hat einer von Euch sie schonmal angespielt, oder sogar besessen? Leider habe ich noch keinen Laden zum Testen gefunden, so daß ich über jede Meinung dankbar wäre.

    Grüße

    LesPaulEs
     
  2. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 01.02.07   #2
    was soll denn das mit dem ersten link mit angabe von sämtlichen daten sein?
     
  3. LesPaulES

    LesPaulES Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 01.02.07   #3
    Oh sorry, ist der Wesley Willis Song Generator... da kannste Wörter eingeben und der baut dir ´nen Text raus ( sehr schräg ), hatte den wohl noch im Speicher. Hier der richtige: Reinhardt GmbH - Großhandel für Musikinstrumente

    Grüße

    LesPaulEs
     
  4. LesPaulES

    LesPaulES Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 04.02.07   #4
    Echt keiner?
     
  5. richi01

    richi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 04.02.07   #5
    Sers...
    Hatte mal ne MAC 57 mit Lic. Floyd und damals noch mit H-S-S bestückung (Vorgängermodell).
    Zur Gitarre selber: War ein cooles Arbeitsgerät! Super bespielbarkeit, leicht am Gurt und guter Sound.
    Hab die aber wieder umgetauscht weil am Floyd die Aufnahme für den Jammerhaken gebrochen ist als ich mal ein zu heftiges Dive machte. Hätte zwar ein Erstazteil bekommen, aber darauf war die Lieferzeiz zu hoch... Deswegen der Tausch damals.
    Fazit: Wenn Dir die Gitarre gefällt nimm sie. Aber besser noch wäre, Du könntest die Probespielen, da Du vllt. nicht so gut mit der Gitarre zu recht kommst wie andere oder ich.

    Gruß, richi01.
     
  6. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.444
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 04.02.07   #6
    also ich spiele eine mac50, und muss sagen das ich von aria total überrascht war, für den preis so eine geile verarbeutung zu bekommen. besser als damals bei meiner fender!!!
    die Tonabnehmer sind nicht so unbedingt das wahre, habse durch DiMarzios ersetzt - aber...anspielen und kaufen:great:

    edit: das geile an der mac50 is ja, dass der humbucker spaltbar ist, was die gute ultra flexibel macht !!!
     
  7. LesPaulES

    LesPaulES Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 04.02.07   #7
    Hallo
    Das klingt doch schonmal nicht schlecht. In einem der Läden, in denen ich gesucht hatte meinte ein Verkäufer, daß die MAC Serie weitestgehend identische Modelle umfaßt, also lediglich andere Hardware verbaut wird. Ich finde aber, daß sich die Korpusformen schon unterscheiden. Trifft das auch auf die Hälse zu? Wie sind Eure denn? Dünn, dick, breit usw? Das Problem ist, daß in dem Laden, den ich gefunden habe, die MAC 45 aber nicht zum Testen da ist und erst bestellt werden müsste, deshalb wurde mir angeboten eine MAC 30 zu testen. Auf den ersten Blick scheinen es die selben Hälse zu sein. Wie seht Ihr das?

    Danke und Grüße

    LesPaulEs
     
  8. richi01

    richi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 04.02.07   #8
    Soweit ich mich erinnern kann, war/ist der Hals in etwa vergleichbar mit denen von Jackson oder Ibanez. Also recht dünn und für Flitzfinger geeignet. Und soweit ich weiß sind die Hälse der MAC-Serie sich recht ähnlich, wenn nicht sogar alle gleich. Da macht hauptsächlich die verwendete Hardware und Hölzer in Form von Ahorndecke etc. den Unterschied. ich würde einfach mal die 30er antesten ob sie die zumindest vom Spielgefühl und so weiter liegt. Wenn ja, kannste meines Erachtens nach ruhig die 45er bestellen.
    Wobei sich die 45er etwas besser bespielen lassen dürfte in den hohen Lagen, da diese wohl einen verbesserten Hals/Korpusübergang hat, wenn ich das richtig interpretiere (heel-less joint). Und den Splitbaren Humbucker haben laut Aria HP alle mit Ausnahme der 57er. Wobei meine den damals auch noch hatte, jedoch war daß das vorgängermodell wie schon gesagt.

    Gruß, richi01.

    EDIT: Die 55er würde mir auch gefallen tun.....:rolleyes:
     
  9. LesPaulES

    LesPaulES Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 05.02.07   #9
    Hi richi01
    Na das klingt doch richtig gut, besten Dank! Ich suche was schnelleres zu meiner Les Paul (Aria Pro2), wobei es mir auf Splittbare Humbucker, SC in der Mitte und vermutlich auch auf Floyd Rose ankommt. Deshalb eben die 45er. Wobei die 55er auch mal echt lecker ist, aber H-H splittbar plus fixed Bridge hab ich schon....

    @The_Junky
    Ich hab noch drei fragen zu Deiner 50er. 1. Was für eine Fender hattest Du denn und wo ist die 50er im Sound anzusiedeln? 2. Sieht die Decke nur auf den Fotos, oder auch echt so umwerfend aus? 3. Wie stimmstabil ist denn das Tremolosystem?

    Grüße

    LesPaulEs
     
  10. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.444
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 05.02.07   #10
    zu 1.
    naja, ist schwer zu sagen, der sound ist durch den neuen Humbucker sehr geil, und gespalten klang er nicht so dünn wie ein normaler SingleCoil!!
    ich hatte eine Fender Strat *irgendwas* mit 3 SC's. Preis neu um die 600 Euronen.

    zu 2.
    naja ist halt in der mitte eine leichte Wölbung konvex (also nach aussen), es sieht wirklich sehr geil aus:great:, allerdings merke ich beim spielen nicht viel davon:o

    zu 3.
    habe nur am Anfang das Tremolosystem(auch wenn es in wirklichkeit anders heißt^^ ) benutzt, und mit den 5 Federn (inne klampfe drinn) hab ich eigentlich nie eine Verstimmung gemerkt, sicherlich lässt sich das bei billigern sachen nicht vermeiden, aber es hat immerhin mehrere Proben ohne Verstimmung mitgemacht, erst beim Transport zum Gig (lag aber anne Kälte ;)

    von meiner Seite eine Absolute empfehlung :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping