Art MPA Gold 2-Kanal Preamp

von Goldfish3473, 18.05.05.

  1. Goldfish3473

    Goldfish3473 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #1
    Art MPA Gold 2-Kanal Preamp
    hallo liebes forum,
    nachdem ich letztens von einem techniker den tipp bekommen habe einen vorverstärker zu benutzen habe ich mir zunächst dieses gerät ausgesucht.
    zur zeit benutzen wir ein kondensmic (für lesungen, also kein gesang) das praktisch nackt in den mixer und dann in die endstufe geht ... klingt daher recht nasal und metallern ... um nun ein "schöneren" ton zu erhalten, sollte ich als das oben genannte gerät verwenden.
    so nun meine frage ....

    (1) ist dies wirklich notwendig, denn wir haben irgendwo noch ein eq irgendwo in der ecke stehen, den wir eventuell noch benutzen könnten ?

    (2) falls ein vorverstärker sinnvoll sein sollte, gibt es alternativen ?

    (3) gibt es eventuell noch andere hardware komponenten, die für einen schöneren ton (sowohl gesang als auch nur sprache) zu gebrauchen sind ?

    danke jetzt schon für eure hilfe !!!
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.666
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.05.05   #2
    Warum postest du doppelt ??

    Zu deinen Fragen:
    Naheliegend wäre es doch erstmal den EQ anzutesten, das sollte imo reichen um die nasale Betonung weg zu bekommen.

    Um genauer auf deine Fragen einzugehen wäre es natürlich sehr sinnvoll zu wissen was ihr für Equipment verwendet (Hersteller, genauer Typ).
     
Die Seite wird geladen...

mapping