Audacity und Jamlab Problem

von saitenhexxxer, 09.10.07.

  1. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 09.10.07   #1
    wenn ich versuche über mein Jamlab Interface etwas mit Audacity aufzunehmen höre ich beim abspielen der spur nur eine leise cleanspur gitarre, ohne die eingestellten amps des mitgelieferten modeling programm GT player express, obwohl die verzerrte gitarre über meine boxen zu hören ist.
    angeschlossen habe ich das ganze wie folgt: gitarre--> jamlab--> usb anschluss pc--> in audacity ist auch als eingangssignal das jamlab angegeben.

    wer kann mir helfen?
    oder gibt es ein kostenloses recording programm indem man die software als VST benutzen kann?

    danke für eure hilfe
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.10.07   #2
    Mit einem Update kann man in Audacity auch VST-Plugins benutzen:
    http://audacityteam.org/vst/
    Ansonsten unterstütztKristal auch VST-PlugIns.
    Deine Variante würde funktionieren, wenn man beim JamLab irgendeine Option einstellen kann, dass man all das aufnimmt, was man hört (so wie man bei Onboard-Soundkarten auch "Stereo-Mix" einstellen kann; dann nimmt der PC auch alles auf, was man aus den Boxen hört). So standardmäßig wird ja halt einfach das eingangssignal des JamLabs aufgenommen, und das ist ja einfach die reine Gitarre. Aber ist ja auch egal, GT-Player als PlugIn einzusetzen ist eh sinnvoller.
     
  3. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 09.10.07   #3
    das werde ich mal direkt installieren und ausprobieren, werde mich dann hier wieder melden ob es klappt
    danke schonmal
     
  4. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 10.10.07   #4
    vst enabler runtergeladen, in den ordner kopiert, aber funktioniert trotzdem nicht, was ist da los?
    normalerweise müsste doch audacity jetzt den gt player erkennen, oder muss ich noch irgendetwas anderes berücksichtigen, einstellen etc.?????
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.10.07   #5
    Audacity muss wissen, wo sich sich das Plugin befindet. Irgendwo muss man da einen Pfad einstellen könnne zu den VST-Plugins.
     
  6. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 11.10.07   #6
    man man man, bin ich zu doof dafür? warum finde ich diese einstellung nicht, aaaaaaaaaaargh.....
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.10.07   #7
    Hab jetzt jetzt mal auf der Audacity-Seite durchgeklickt; steht da nicht so offensichtlich aber ist doch recht logisch: Du musst die VST-PlugIns (also die entsprechende GTPlayer-DLL-Datei) in den Audacity-Plugins Ordner Kopieren. Ich hab das jetzt auch zum ersten Mal gemacht, und leider ist es wirklich so (hatte ic schon gelesen), dass die grafische Benutzeroberfläche nicht angezeigt wird.
     
  8. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 12.10.07   #8
    ich dreh durch, jetzt geht audacity gar nicht mehr, werde nochmal von ganz vorne anfangen:mad::mad::mad::mad:
     
  9. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 13.10.07   #9
    von vorne angefangen, alles neu installiert, GEHT TROTZDEM NICHT MEHR!!!! was ist da los?:(
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.10.07   #10
    Was heißt denn, Audacity geht gar nicht mehr? Was hast du genau angestellt, das es nicht mehr geht? Benutz einfach Kristal :) Audacity untertützt kein ASIO und daher auch kein Echtzeit-Effektmonitoring - fällt mir so gerade mal ein :o Du kannst da also nur den Effekt nachträglich auf eine aufgenommene Spur legen, hätte Dir also eh nichts gebracht.
     
  11. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 15.10.07   #11
    ja warum audacity sic nicht mehr öffnen lässt, auch nach neuer installation, weis ich leider nicht. das mit dem spuren im nachhinein wäre genau meine nächste frage gewesen, weil ich das irgednwo in der anleitung glaub ich gelesen hatte, das wäre ja eh kagge.
    dann versuche ich es mal mit kristal und werde gucken wo da mein probleme liegen, hehe. hoffe das geht besser, danke aber trotzdem für den tipp:great:
     
  12. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 16.10.07   #12
    ich glaub ich bin zu doof, jetzt habe ich bei kristal leider nur nen sehr sehr leises input signal, wo kann man denn da den input level einstellen?
    danke
     
  13. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 17.10.07   #13
    Hallo, wollte nicht extra nen neuen Thread aufmachen und SuFu hat mir nix ordentliches ausgespuckt:

    Also würde mir gern das Jam Lab Interface kaufen und dann das ganze über Cubase laufen lassen. Wie sieht es da aus mit Latenzen?... haben eine M-Audio Delta Soundkarte im Proberaum und die hat "keine" Latenz. Ist das Jamlab gut als einfaches Interface??

    DAnke
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.10.07   #14
    Geht es direkt um das Amp-Modeling ?

    Nur für das Gitarren-Recording kann man das Teil schon in betracht ziehen. Alternativ und noch eine Spur besser würde mir noch das Toneport GX einfallen, wo man recht günstig an die die guten POD Sounds kommt. Ganz günstig könnte man natürlich auch die M-Audio Delta Karte nehmen. Man müsste in diesen Fall nur das Gitarrensignal an den Line In anpassen und mittels Software könnte man das Signal auch simulieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping