Audiointerface gesucht

von sniperhardy, 24.07.08.

  1. sniperhardy

    sniperhardy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    22.01.12
    Beiträge:
    57
    Ort:
    nähe Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #1
    Hallo,

    ich möchte endlich mal mit der Kunst des Schlagzeugrecordings beginnen.

    Welches Audiointerface schlagt Ihr mir vor? Mittlere Preisklasse am besten. Ob PCI, oder USB oder FireWire ist egal. Optional eben ein Interface, mit dem ich auch Gitarren, Gesang oder auch andere Audiogeräte aufnehmen kann. Wie viele Eingänge sollte das Interface denn mindestens haben damit ich auch noch etwas erweitern kann? Wie z. B. ein zusätzliches Becken oder andere Dinge. Überwiegend sollen Schlagzeugspuren für Rock und Metal aufgenommen werden.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 24.07.08   #2
    Hinsichtlich der Menge der Kanäle würde ich einmal in Richtung 8+ tendieren.
    Da gäbe es eine ordentlich Auswahl an Soundkarten, die 8 Mikrofonvorverstärker eingebaut haben und via ADAT auf 16 (oder mehr) Kanäle aufgerüstet werden können.

    Beispiel: M-audio Profire 2626 ( http://musik-service.de/m-audio-profire-2626-prx395763817de.aspx )

    Wäre das in etwa die "mittlere Preisklasse", die dir so vorschwebt?
    Entsprechende (Anzahl an) Mikrofone(n) besitzt du?
     
Die Seite wird geladen...

mapping