Aufnahme mit Amp-sim für Cakewalk

von Piwo, 15.06.19.

Sponsored by
QSC
  1. Piwo

    Piwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.06.19   #1
    Hi,

    ich spiele E-Gitarre und habe bisher zum Recording meinen Amp (Boss Katana Head) benutzt indem ich ihn gleichzeitig als Audio-Interface nutzte und über USB direkt in meine DAW (Cakewalk Sonar) ging. Funktionierte auch alles wunderbar, nun habe ich den Amp aber in den Proberaum gebracht und dort gelassen.
    Da ich aber gerne weiterhin recorden möchte, hätte ich zwei Fragen:

    1. Kann ich mit der Gitarre direkt (ohne Preamp) in ein Interface (Focusrite Scarlett Solo Gen2) und damit direkt in die DAW?
    2. Kennt jemand gute Plugins/Amp-Sims die mit Cakewalk kompatibel sind (Freeware wäre toll, muss aber nicht). Das bereits in Cakewalk integrierte TH3 ist schon sehr solide, aber die Qualität der Amp-Simulation könnte einen Ticken besser sein...

    Danke im vorraus :)
     
  2. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    3.211
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    3.594
    Erstellt: 15.06.19   #2
    klar das hat doch einen Instrument Eingang extra dafür.
    free Amp Sim: Poulin Amp packhttps://drive.google.com/file/d/0B1BFovJ28GfzR2pHbDhTaVBFNzQ/view
    free Cab sim dafür http://www.vst4free.com/free_vst.php?plugin=NadIR&id=1790
    freeImpuls Antworten für die Cab sim https://www.redwirez.com/free1960g12m25s.jsp
    hier die poulins auch in 32bit http://www.vst4free.com/index.php?dev=LePou
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping