Aufnehmen

von Michael4, 25.06.04.

  1. Michael4

    Michael4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #1
    Hi
    In nächster Zeit würde ich gerne meine Gitarrensachen mal aufnehmen .Doch leider fehlt mir das Fachwissen. Deswegen wollte ich fragen was ihr mir empfehlen würdet.
    Ich hatte es schon mit sound on board versucht aber dass ist wegen der Latenzzeit aussichtslos. Deswegen brauche ich eine Soundkarte. Was würdet ihr mir da so empfehlen ? Um die 100 Euro wollte ich dafür ausgeben.

    Geht es dann ,dass ich direkt mit meinem Pod 2.0 in den Soundeingang gehe ?
    Ist die Soundqualität dann gut ?
    Des weiteren wollte ich noch Gesang aufnehmen. Kann man dann einfach mit dem Mikro direkt in die Soundkarte gehen ?
    Und wie ist da die Qualität ?

    Danke für die Mühe
    Ich freu mich auf eure Antworten :)
    Grüße Michael
     
  2. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 25.06.04   #2
    Willst du denn die Sachen nur für dich aufnehmen bzw. Songideen festhalten?
     
  3. Michael4

    Michael4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #3
    Nein ich wollte schon ganze Lieder aufnehmen und dann noch das ganze am Computer mit Synthesysern, Strings und drums aufpeppen :)
     
  4. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 25.06.04   #4
    Ok, dann legen wir mal los.

    Um erstmal auf das Thema Soundkarten zu kommen:

    Zur Auswahl stehen

    -Terratec Soundsystem (liegt zwischen 130 u. 149 Euro)

    -Creative SoundBlaster Audigy 2 NX 7.1 (130 Euro)

    -Creative SoundBlaster Audigy (99 Euro)

    Ich persönlich kann jetzt nur von diesen 3 Soundkarten reden da ich sie auch kenne.

    Ich nutze die Creative Soundblaster Audigy und um komplette Songs aufzunehmen reicht sie allemal aus wenn es wirklich nur darum geht zumal es auch die preisgünstigste Variante ist.
    Dann kommt noch dazu was für ein Mikrofon du für den Gesang benutzen willst?
    Standard Mikrofone für Gesang sind Kondesnatormikrofone wofür du allerdings Phantomspeisung benötigst wo der Mischer (oder ein Preamp) ins Spiel kommt.

    Hierzu müsste ich wissen inwieweit dein Qualitätsanspruch ist.

    Mit welchem Programm hast du vor aufzunehmen?
     
  5. Michael4

    Michael4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #5
    Hi
    Danke dass du dir die Mühe machst:) Aber das sind doch keine reinen Aufnahme Soundkarten oder ? Oder ich kann auf jedenfall nichts über Latenzzeit oder soetwas herausfinden.
    Hmm bei dem Gesang würde ich gerne ohne Preamp direkt in die Soundkarte gehen. Also sollte sie auch 2 Line ins haben. Also eines mit Batterien oder ?

    Ich habe vor mit Wavelab aufzunehmen.

    Grüße Michael
     
  6. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 25.06.04   #6
    Keine Soundkarte ist eine reine Aufnahmekarte ;)

    Wie hast du vor aufzunehmen?

    Jede Spur einzeln?
     
  7. Michael4

    Michael4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #7
    Ja eigentlich schon. Es ist halt glaub ganz gut wenn man nicht die ganze Zeit unter den Tisch krichen muss und umstöpseln :)
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 26.06.04   #8
    Line Ins sind die "normalen" Eingänge, die jede Soundkarte hat.
    Wenn du mit dem Mikro direkt da reinwillst, brauchst du eine Soundkarte mit eingebauten Preamps, wenn es Kondensatoren sein sollen, auch mit Phantomspeisung. Da liefern allerdings viele Karten nur 12V, was für viele Mikros nicht reicht.
    Karte mit Preamp und 48V-Phantom geht hier los: http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Computer/MAudio_Firewire410.htm

    Da bist du höchstwahrscheinlich mit einer einfacheren Karte und einem kleinen Mischpult bzw. externem Preamp besser beraten.

    Jens
     
  9. Michael4

    Michael4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #9
Die Seite wird geladen...

mapping