ausgangssignal nur links

von haehnchen, 04.03.05.

  1. haehnchen

    haehnchen Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.03.05   #1
    hi leute,
    folgendes problem:
    als ausgänge gibt es an meinem mischpult drei möglichkeiten (aux ausgenommen):
    6,3mm monoklinke je links & rechts, chinch links & rechts, 6,3mm stereoklinke für kopfhörer.
    nun habe verschiedene geräte an die ausgänge angeschlossen (laptop über <chinch-kl. klinke>, hifi endustufe über <chinch-chinch>, pa-endstufe über <6,3 klinke-6,3klinke>/<chinch-chinch>, alten kassettenrecorder über <chinch-chinch>, usw.
    aber immer erreicht die endstufe o.ä. nur das linke signal. rechts bleibt stumm. obwohl natürlich zum testen alle balance regler der eingänge auf mitte standen und auch stereo-quellen an die stereo-eingänge wie z.b. cd-player, mp3-player etc. angeschlossen waren. einen balance regler für den mainausgang gibt es nicht.
    nun ist das signal auf jedenfall stereo vorhanden, da ich, mit kopfhörer am stereokopfhörerausgang des mischpults ein stereosignal höre und auch entsprechende veränderung wenn ich an den balance reglern drehe.
    da dachte: die chinch und klinken ausgänge müssen kaputt sein. oder etwas in der art jedenfalls. also habe ich u.a. laptop, enstufe etc. an den stereokopfhörer ausgang angeschlossen (adapter große stereo auf kleine stereo klinke, klinke-klinke kabel), da ich dort ja ein korrektes stereosignal zu hören bekomme habe.
    fehlanzeige. auch so habe ich kein stereosignal an diverse endstufen u.ä. bekommen.
    kann mir da nun jemand helfen?
    das wäre spitze. dalli-dalli ;-)
    schönen dank vorweg.
     
  2. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 04.03.05   #2
    Hi,

    hast du schon einmal die Kabel überprüft, bzw. andere ausprobiert?
     
  3. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 04.03.05   #3
    Um sicher zu gehen würde ich folgendes versuchen:

    Teste zuerst die Endstufe in dem du jeweils ein Signal, z.B. einen CD-Player (der Laptop könnte noch Fehlerquellen auf Softwarebasis haben) an die Eingänge hängst und diese einzeln abhörst. Also erst rechts aufdrehen und links leise lassen, dann anders herum.
    Wenn die Endsufe ok ist, teste die Kabel die du benutzen möchtest auch erst mal mit dem CD-Player an der Endstufe.
    Geht dies auch, versuche es noch einmal am Mischpult. Hier schließt du den CD-Player an eine Stereoquelle an überprüfe das Signal zur Sicherheit nochmal mit dem Kopfhörer (da das ja bisher funktioniert, sollte das Signal ja auch bei dem Test durch kommen), route das Signal auch mit dem Balance-Regler einmal ausschießlich nach rechts und dann nur nach links.
    Klappt alles bis hierhin, schließt du die Endstufe mit den vorgesehenen Kabeln an, routest das Signal an den entsprechenden Ausgang und überprüfst wieder links und rechts seperat.

    Wenn bei dem Test die einzelen Komponenten in Ordnung sind, müsste jetzt alles mit der Endstufe funktionieren.
    Den letzten Schritt wiederholst du jetzt noch an dem Ausgang an den der Laptop soll. Wenn jetzt auch alles in Ordnung ist, solltest du noch den Laptop kontrollieren. Zunächst mit dem Kopfhörer und CD-Player, wenn alle Signale ankommen, versuche das Routing über das Mischpult.

    lg silent
     
  4. haehnchen

    haehnchen Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.03.05   #4
    hey danke für die ausführliche antwort. morgen werde ich das mal schrittweise durchgehen!
    also schönen dank.
     
Die Seite wird geladen...

mapping