Ausgangsübertrager selber bauen???

von Killigrew, 20.10.03.

  1. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.10.03   #1
    Hey, ich wollte mal fragen ob jemand weiß,
    wie ein Ausgangsübertrager dimensioniert sein muss der vollgende Eigenschaften aufweißt:
    Also es müsste nen 1:1 Übertrager sein der an Primär und Secundär jeweils 4Ohm hat,
    ausserdem sollte er 100W Leistung verkrafften können.
    Das einzige was ich schon weiß ist das ich wohl nen EI Kern nehmen müsste.
    Wenn mir jemand helfen kann oder ne Qulle kennt wo sowas beschrieben ist würd ich mich echt freuen :)

    thx
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 20.10.03   #2
    helfen kann ich dir leider nicht - aber was ist ein ausgangsübertrager?

    mfg kusi
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 20.10.03   #3
    ein ausgangsübertrager wird benötigt um das signal des amps auf eine bestimmte ohmzahl zu bringen ( simpel ausgedrückt )

    ist ne art trafo
     
  4. Killigrew

    Killigrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.10.03   #4
    Ein Ausgangsübertrager ist ein Traffo der bei Röhren AMPs die verbindung zwischen den hochohmigen Röhren und den niederohmigen Boxenausgängen herstellt, so eine art Umsetzer.
    Da mein Vater meint das der klang von Röhren AMP's hauptsächlich von dem ahängt wollen wir mal schauen wie denn ein Transen AMP mit sonem Teil klingt. ;)
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 20.10.03   #5
    was bringt dann ein 1:1 übertrager? oder macht der auch noch was andres??? (erklärt ruhig mal alles ganz klitzeklein wenn ihr zeit habt . wer sich dafür interessiert der wirds shcon irgendswie kapieren - ich z.B. :)
     
  6. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 20.10.03   #6
    ähh, Output-Trannie an nen Transenamp ??? Wie soll das denn funzen ? Der wird doch bei Röhrenamps benutzt, um die hohen Röhrenspannungen in hohe Ströme für die Speaker umzuwandeln, oder irre ich mich da ? Da Transen schon intern mit hohen Strömen und geringen Spannungen arbeiten, braucht man doch hier garkeinen Überträger. Korrigiert mich bitte, wenn ich total daneben liegen sollte, ich bin kein Techniker...
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 20.10.03   #7
    geht mir genau so. in meinen transen amps gibts ( oder besser gabs ) nirgendwo einen ausgangsübertrager, weil man den einfach net braucht und weil er konstruktions technisch auch gar net passt.

    und das der charakter und der sound des amps überwiegend vom ausgangsübertrager kommt halte ich auch für falsch ( aber bitte belehrt mich eines besseren, wenn ich falsch lieg )
    der sound entsteht durch das zusammenspiel aller komponenten, hauptsächlich im preamp, was jedoch noch durch das endstufendesign verfeinert werden kann. aber doch net der ausgangsübertrager!!
     
  8. Killigrew

    Killigrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.10.03   #8
    Ach Leute natürlich mein ich net zum größten Teil, aber mein Vater hat die Vermutung geäußert das ein Teil des angeblich so guten Klangs eines Röhren AMPs im Ausgangsübeertrager entsteht. Deshalb wollen wir das mal testen und einen an nen Transen AMP hängen. ;)
    Da der aber eigentlich keinen brauch muss es halt ein 1:1 Übertrager sein.
    Und sowas eigentlich ja nicht gebraucht wird kann man sowas nicht kaufen und deshalb müsste ich's selber bauen und weil ich net weiß wie sowas dimensioniert werden müsste und ich dazu noch nix im inet gefunden hab wollt ich fragen ob einer dazu infos hat :)
     
  9. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.10.03   #9
    Ich kann euch hier nur einschlägige Elektronik Foren nennen:

    z.b. www.hobbyelektronik.de oder www.mikrocontroller.de

    beides sehr gute seiten zum thema elektronik.

    deepfritz7
     
Die Seite wird geladen...

mapping