Aussergewöhnliche aber preiswerte Ergänzungen zum Cajon?

von Spell, 18.02.08.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Was kann man da noch nehmen ausser:

    -Kuhglocke
    -Hi Hat
    -Bongos und Konsorten

    Idealerweise sollte man alles gut erreichen können, wenn man auf einem Cajon sitzt.

    Gibt es da nicht auch irgendwelche mittelalterlichen Trommeln, spezielle Klangstäbe usw. die man mit dem Fuß oder der Hand spielen kann?

    Vielleicht mal etwas, was nicht so alltäglich ist.
     
  2. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 18.02.08   #2
    wie wärs mit Tambourine? so mein spontaner Einfall :D
     
  3. Peacefrog

    Peacefrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    1.903
    Erstellt: 19.02.08   #3
    Hi Spell,

    ich wollte mir zum Cajon und allgemeinem Percussion spielen mal sowas zulegen:

    http://www.musik-service.de/Drums-Beckenstaender-DW-9909-Bassdrum-Lifter-prx395741147de.aspx

    Da kann man zumindest alle Trommeln mit größerem Durchmesser drauflegen und mit dem Fuß spielen. Es gibt ja viele Sorten afrikanische Basstrommeln oder Brasilianische Sourdos und Rebolos die man damit bedienen kann.

    Bei einem unplugged Projekt von mir habe ich z.B. derzeit ein Problem dass ich damit beheben will.
    Es gibt nur 2 Akkustikgitarren und wenn ich Congas oder Bongos spiele fehlen dort die dunklen erdigen Töne.

    Vielleicht kriech ich das ja dann mit der Fußmaschine und einer Rebolo geregelt, schaun ma mal.

    Gruß Peace
     
  4. hannosch

    hannosch Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    115
    Erstellt: 19.02.08   #4
    @Peacefrog
    kann ich so nur bestätigen. Ich spiele schon einige Jahre eine Bassdrum im Percussion-Set (umgebautes 16er Standtom), ich habe das damals eingefügt, weil uns in einem brasil. Trio (voc, g, perc) die "bassige" Grundlage gefehlt hat. Man muß damit garnicht allzuviel spielen, die Musik hat sofort einen angenehmen "Bauch".

    Wenig später habe ich das dann noch durch eine Kabel-HiHat ergänzt (Kabel aus Platzgründen) - damit habe ich automatisch immer einen jazzigen Off-Beat in meinen Grooves.


    ...nur für den Cajon ist es nicht so geschickt, weil man den günstigerweise etwas nach vorne kippt beim Spielen, dadurch ergeben sich dann etwas Balance-Probleme, wenn man gleichzeitig Fuß-Pedale bedienen will.
    Ich habe auch schon mit unterlegten Keilen experimentiert - irgendwie gehts, aber ein richtig gutes komfortables Spielgefühl habe ich damit nicht.
     
  5. Peacefrog

    Peacefrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    1.903
    Erstellt: 19.02.08   #5
    Hi Hannosch,

    eine Frage zum Verständniss. Ich hab mir gerade vorgestellt einen Basssound mit Rechts zu spielen.
    Theoretisch könnte ich dann doch nur Snaresounds auf der Cajon spielen und müsste diese nicht mehr kippen ?

    Übrigens gibts zur Zeit noch weitere total geniale Fußmaschinen aufbauten die ich vergessen hab.

    Das ist einmal von DW auch eine Idee zum Platzsparen und die Kombi finde ich total gut:
    http://www.musik-service.de/Drums-Beckenstaender-DW-5520-Dual-HiHat-prx395750964de.aspx

    Und ein ungewöhnlicher neuer Sound von der Fa Meinl, die Fuß-Kabasa:
    http://www.meinlpercussion.com/index.php?id=21

    Wenn man das alles so sieht könnte man sich alles an Fußmaterial dazu stellen und total lockere Grooves mit Shaker und oder Cajon, Congas, Bongos etc.. dazu spielen.

    Dann machen wir Terry Bozzio Konkurenz :- )

    Gruß Peace
     
Die Seite wird geladen...

mapping