Axiale Positionierung ???

von DTH387, 30.09.07.

  1. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.09.07   #1
    Hallo, ich möchte meine 4*12er box über ein shure sm57 abnehmen.

    jetzt ist in der anleitung ein abstand von 15-30cm zum lautsprecher und eine axiale anordnung zum lautsprecher empfohlen...

    nur, was bedeutet "axial zum lautsprechertrichter" ? bedeutet das, dass ich das mikro quasi parallel zur einer "seite" vom trichter richten muss ?
    oder kann ich es auch einfach "gerade" in die mitte vor einen lautsprecher stellen ?

    was empfehlt ihr für eine positionierung bzw welche nutzt ihr, und in welchem abstand ?
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.100
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.927
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 30.09.07   #2
    Hi theisen,

    "axial" bedeutet parallel zur Abstrahlrichtung. Denke dir die "Achse" des Lautsprechers als eine Linie entlang der Abstrahlrichtung des Speakers geradeaus nach vorne - zum Hörer hin.

    Wie du schon vermutet hast: das Mikro einfach gerade vor den Speaker richten, ob mittig oder auf den Rand solltest du ausprobieren, da diese Positionen zu unterschiedlichen Klangergebnissen der Aufnahme führen.

    Greetz :)
     
  3. DTH387

    DTH387 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.09.07   #3
    also mit schräg stellen, also leicht anwinkeln bringt nix, bzw ist nicht zu empfehlen?
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.100
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.927
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 30.09.07   #4
    Hi theisen,

    das kannst du auch machen, zu schräg darf's aber nicht werden, da du sonst außerhalb der "Richt"-Charakteristik deines Mikros bist und du ein leiseres Signal bekommst.
    Ich hab schon Bands gesehen, die das Mikro einfach (ohne Ständer) von oben vor die Box mittig vor einen Speaker gehängt haben - notfalls geht sogar das.
    Probier einfach mal verschiedene Positionierungen aus und nimm die, die dir am besten gefällt. Kaputt kannst du nix machen - im schlimmsten Fall hast du nur einen schlechten Sound ;)

    Greetz :)
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.09.07   #5
    Um die Ampabnahme geht es auch gerade hier. Vielleicht hilft das noch weiter, wenn noch Fragen sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping